Laufband mit Steigung: Intensives Training für die Beine!

Ein Laufband mit Steigung wird zunehmend beliebter und das aus gutem Grund. Die Steigungsstufen ermöglichen dir, dich auf dem Laufband auf bergiges Geländer vorzubereiten oder mit mehr Fokus auf Waden und Oberschenkeln zu trainieren. Doch auch die Trainingsbelastung unterscheidet sich von einfachen Laufbändern.

Ich zeige dir die aus meiner Erfahrung als Fitnesstrainerin / Personal Coach besten Laufbänder mit Steigung. Dazu erfährst du, wozu sich das Training auf dem Laufband mit Steigung eignet, welche Vorteile und Nachteile es mit sich bringt und welche Alternativen es gibt.

Hersteller
Nautilus
Sportstech
MAXXUS
Sportstech
Sportstech
Abbildung
Nautilus Laufband T628 - 3, 5 PS Motor - Geschwindigkeit: 0.8 - 20 km/h - Steigung: 0 - 15 % - Soft-drop-Klappsystem - RunSocial kompatibel - Laufmatte 3ply
Sportstech F31s Profi Laufband I Premium App mit On Demand & Live Kursen I Innovative Selbst-Schmier-Funktion, Bluetooth Speaker, 4PS, 16km/h – Laufband klappbar und kompakt verstaubar
MAXXUS Laufband RunMaxx 7.1 - Klappbar, Elektrisch, 18 km/h,12 Programme,15 Steigung, 2,5 PS, LCD Display, Bluetooth App, Lauffläche 130 x 46cm, Puls - Heimtrainer, Fitnessgerät für Zuhause, Treadmill
Sportstech F75 High-End Laufband | große Lauffläche 580x1600mm & Android 15,6“ Display | klappbar | bis zu 20km/h und 5PS | WiFi, USB & MP3 | 18% Steigung + Dämpfungssystem |bis 200kg
Sportstech F10 Klappbar Laufband für Zuhause - Deutsches Qualitätsunternehmen | App-Funktion + Schmierfunktion + 13 Programme | 1PS Geschwindigkeit bis zu 10 km/h | Steigung 120 kg Max
Steigungsgrad
15 %
15 Steigungsstufen
15 Steigungsstufen
15 Steigungsstufen
3 Steigungsstufen
Höchstgeschwindigkeit
20 km/h
20 km/h
18 km/h
20 km/h
10 km/h
Motorstärke
3,5 PS
7 PS
2,5 PS
7 PS
1 PS
Besonderheiten
Mit Bluetooth, Run Social und Soundsystem
Mit Bluetooth Lautsprechern und App kompatibler Konsole
Mit LCD Bildschirm
Mit LCD Bildschirm
Mit Display zur Trainingsanzeige, Community Trainingsprogramme
Trainingsprogramme
26 Trainingsprogramme
20 Trainingsprogramme
12 Trainingsprogramme
20 Trainingsprogramme
Community Trainingsprogramme
Gewicht
115 kg
70 kg
69 kg
140 kg
27 kg
Preis
2.299,00 EUR
819,00 EUR
949,00 EUR
2.159,00 EUR
399,00 EUR
Prime
Amazon Prime
Hersteller
Nautilus
Abbildung
Nautilus Laufband T628 - 3, 5 PS Motor - Geschwindigkeit: 0.8 - 20 km/h - Steigung: 0 - 15 % - Soft-drop-Klappsystem - RunSocial kompatibel - Laufmatte 3ply
Steigungsgrad
15 %
Höchstgeschwindigkeit
20 km/h
Motorstärke
3,5 PS
Besonderheiten
Mit Bluetooth, Run Social und Soundsystem
Trainingsprogramme
26 Trainingsprogramme
Gewicht
115 kg
Preis
2.299,00 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Hersteller
Sportstech
Abbildung
Sportstech F31s Profi Laufband I Premium App mit On Demand & Live Kursen I Innovative Selbst-Schmier-Funktion, Bluetooth Speaker, 4PS, 16km/h – Laufband klappbar und kompakt verstaubar
Steigungsgrad
15 Steigungsstufen
Höchstgeschwindigkeit
20 km/h
Motorstärke
7 PS
Besonderheiten
Mit Bluetooth Lautsprechern und App kompatibler Konsole
Trainingsprogramme
20 Trainingsprogramme
Gewicht
70 kg
Preis
819,00 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Amazon Prime
Hersteller
MAXXUS
Abbildung
MAXXUS Laufband RunMaxx 7.1 - Klappbar, Elektrisch, 18 km/h,12 Programme,15 Steigung, 2,5 PS, LCD Display, Bluetooth App, Lauffläche 130 x 46cm, Puls - Heimtrainer, Fitnessgerät für Zuhause, Treadmill
Steigungsgrad
15 Steigungsstufen
Höchstgeschwindigkeit
18 km/h
Motorstärke
2,5 PS
Besonderheiten
Mit LCD Bildschirm
Trainingsprogramme
12 Trainingsprogramme
Gewicht
69 kg
Preis
949,00 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Hersteller
Sportstech
Abbildung
Sportstech F75 High-End Laufband | große Lauffläche 580x1600mm & Android 15,6“ Display | klappbar | bis zu 20km/h und 5PS | WiFi, USB & MP3 | 18% Steigung + Dämpfungssystem |bis 200kg
Steigungsgrad
15 Steigungsstufen
Höchstgeschwindigkeit
20 km/h
Motorstärke
7 PS
Besonderheiten
Mit LCD Bildschirm
Trainingsprogramme
20 Trainingsprogramme
Gewicht
140 kg
Preis
2.159,00 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Hersteller
Sportstech
Abbildung
Sportstech F10 Klappbar Laufband für Zuhause - Deutsches Qualitätsunternehmen | App-Funktion + Schmierfunktion + 13 Programme | 1PS Geschwindigkeit bis zu 10 km/h | Steigung 120 kg Max
Steigungsgrad
3 Steigungsstufen
Höchstgeschwindigkeit
10 km/h
Motorstärke
1 PS
Besonderheiten
Mit Display zur Trainingsanzeige, Community Trainingsprogramme
Trainingsprogramme
Community Trainingsprogramme
Gewicht
27 kg
Preis
399,00 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime

Die besten Laufbänder mit Steigung

Diese fünf Laufbänder mit Steigung sind hochqualitativ und stabil. Sie sind ideal für das Training in den eigenen vier Wänden. Die Modelle von Sportstech werden auch in meinem Fitnessstudio genutzt und zeichnen sich gerade im High-End-Segment durch lange Lebensdauer aus. Für den täglichen Gebrauch kann man aber bereits ab 700 Euro ein gutes Modell kaufen.

Nautilus Laufband

Das Laufband mit Steigung von Nautilus ist ein echtes Schmuckstück unter den Laufbändern. Es hat einen leistungsstarken 3,5-PS-Motor mit einer elektrischen Steigungsverstellung bis zu 15 %. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 20 km/h. Zudem verfügt das Laufband über 26 Trainingsprogramme, einschließlich manueller Zielvorgaben und benutzerdefinierten Trainingseinheiten. Auch das Media-System des Laufbands lässt sich sehen. Es hat ein eigenes Soundsystem, Bluetooth und ist sogar mit Run Social kompatibel, wodurch ein interaktives Training möglich ist. Das maximale Nutzergewicht beträgt 160 Kilogramm.

Sportstech F37s

Das Sportstech F37s Laufband hat 15 verschiedene Steigungsstufen, die das Cardio-Workout anspruchsvoll und effizient machen. Mit einer Maximalbelastung von 150 Kilogramm eignet sich dieses Laufband auch als Laufband für Übergewichtige. Der Motor des Laufbands besitzt 7 PS und zudem eine extra große 5-lagige Lauffläche mit einem 8-Zonen Dämpfungssystem, wodurch das Training gelenkschonend ist. Ein nettes Extra bei diesem Laufband ist die Klappfunktion. Als klappbares Laufband kann es platzsparend verstaut werden, wenn man es nicht mehr benutzt.

Maxxus RunMAxx 7.1

Das nächste Laufband mit Steigung, was meine Qualitätsansprüche erfüllt hat, ist das Run MAxx 7.1 von Maxxus. Dieses Laufband hat ebenfalls 15 verschiedene Steigungsstufen, mit denen sich das Walken oder Joggen in bergigem Gelände simulieren lässt. 12 verschiedene Trainingsprogramme ermöglichen ein vielfältiges Training, das sich ganz einfach an das eigene Fitnesslevel anpassen lässt. Die maximale Geschwindigkeit mit dem 2,5-PS-Motor beträgt 18 km/h. Zudem ist das Laufband bis zu 120 Kilogramm belastbar. Die Lauffläche verfügt über zwei Dämpfungssysteme, die das Laufen gelenkschonend und leise machen. Zusätzlich ist das Maxxus Laufband mit einem LCD-Display ausgestattet, dass dir alle wichtigen Trainingswerte auf einen Blick anzeigt. 

Sportstech F75

Ein besonders hochwertiges Laufband mit Steigung ist das Sportstech F75. Es ist ein wenig teurer als vergleichbare Modelle, dafür hat es einen 7-PS-Motor mit einer Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h und 15 verschiedene Steigungsstufen, mit denen sich das Wandern in den Bergen simulieren lässt. Das Laufband hat eine 5-lagige Lauffläche und ein 8 Zonen Dämpfungssystem, wodurch es gelenkschonend für die Knie ist. Zudem hat das Laufband 20 verschiedene Trainingsprogramme, die für ein vielfältiges und abwechslungsreiches Training sorgen. Die maximale Belastung beträgt 150 Kilogramm. Ein LCD Bildschirm zeigt dir alle aktuellen Trainingsdaten an und erlaubt dir so, einen guten Einblick in deine Leistung zu erhalten.

Sportstech F10

Das Sportstech F10 ist ein kleineres Modell mit weniger Steigungsstufen, die sich für Einsteiger in das Steigungstraining lohnen. Es hat lediglich 3 Steigungsstufen und einen kleinen 1-PS-Motor mit einer Höchstgeschwindigkeit von 10 km/h. Die Lauffläche des Laufbands hat speziell entwickelte 5 Lagen, die für ein gelenkschonendes und leises Training entwickelt wurden. Ein großer LCD Monitor zeigt alle relevanten Trainingsinformationen an und ermöglicht das Training mit einer online Community, um motiviert zu bleiben. Das maximale Benutzergewicht beträgt 120 Kilogramm. Positiv ist hier vor allem das geringe Gewicht von nur 27 Kg. Es lässt sich nach dem Training ohne große Probleme verstauen.

Was bringt ein Laufband mit Steigung

Ein Laufband mit Steigung bringt noch mal eine ganz andere Herausforderung mit sich. Der Fokus des Trainings liegt vermehrt auf der Beinmuskulatur, doch auch die gesamte Trainingsbelastung verändert sich.

Fokus auf Beinmuskulatur

Die Muskelaktivierung ist anders als beim üblichen Laufband. Besonders die Oberschenkel, die Gesäßmuskulatur und die Waden werden deutlich stärker beansprucht als bei Laufbändern ohne Steigung. Du kennst es vielleicht selber vom bergauf laufen, die Oberschenkel fangen an zu brennen und es zieht beträchtlich in den Waden.

Fokus auf:

  • Oberschenkel
  • Gesäßmuskulatur
  • Waden

Zwar ist die Steigung nicht mit einem Stepper vergleichbar, der Treppensteigen simuliert, doch auch die bergauf Simulation führt auf Dauer zu kräftigeren, definierten Beinen und einem straffen Po. Dabei ist nicht mal ein schnelles Joggen nötig, sondern Laufen in einem schnellen Schritttempo reicht aus.

Trainingsbelastung

Auch die Trainingsbelastung unterscheidet sich von der eines klassischen Laufbands. Wie bereits erwähnt, zielt die Steigung auf andere Muskelgruppen ab. Hinzu kommt, dass die Steigung eine zusätzliche Belastung darstellt, die den Kalorienverbrauch in die Höhe treibt. Beim Laufen mit Steigung können demnach bis zu 30 % mehr Kalorien verbrannt werden, als beim Laufen ohne Steigung. Zudem wird bei regelmäßigem Training die Ausdauer weiter ausgebaut. 

Dafür musst du natürlich nicht direkt bei der höchsten Steigungsstufe anfangen. Zugegeben, bei 15 % Steigung ist es mir nahezu unmöglich ein konstantes Tempo beizubehalten. Sportwissenschaftler empfehlen, mit einer Steigung von 1 bis 2 % anzufangen und sich dann langsam zu steigern. 

Wann sich ein Laufband mit Steigung eignet

Ein Laufband mit Steigung ist ein vielseitiges Trainingsgerät. Es eignet sich besonders zur Vorbereitung von Läufen in hügeligem Gelände, doch auch zum auf- und abwärmen oder als Fitnessgerät zum Abnehmen ist es ideal geeignet.

Vorbereitung auf bergiges Gelände

Die verschiedenen Steigungsstufen des Laufbands mit Steigung simulieren einen Anstieg am Berg. Selbsterklärend, dass sich das Laufband daher ideal zur Vorbereitung zu Wanderungen oder Läufen in hügeligem Gelände eignet.

Mein Tipp: Auch vor anspruchsvollen Wanderungen ist das Laufband mit Steigung ein idealer Helfer. Seitdem ich mal ohne Vorbereitung eine dreitägige Wanderung mit viel Steigung gemacht habe und danach den Muskelkater meines Lebens hatte und 4 Tage kaum laufen konnte, bereite ich mich immer auf dem Laufband mit Steigung vor. Auch hier bekommt man zu Anfang Muskelkater, daher rate ich mit einer leichten Steigung anzufangen und diese dann nach und nach zu erhöhen. So ersparst du die Höllenschmerzen und kommst beim Wandern nicht so schnell aus der Puste!

Warm-up & Cooling Down

Das Laufband mit Steigung kann jedoch auch einfach als Aufwärmübung oder zum Cooling Down verwendet werden. Besonders wenn du die Beine trainieren möchtest, können 10 Minuten Warmlaufen auf dem Laufband hilfreich sein. Auch nach einem anstrengenden Workout hilft ein langsames Laufen mit Steigung, um den Körper herunterzufahren und die Muskeln aufzulockern.

Wichtig: Hier geht es um ein langsames Laufen, kein bergauf Sprint!

Abnehmen

Der Kalorienverbrauch ist beim Laufband mit Steigung noch mal höher als beim einfach morgendlichen Joggen. Wenn du gezielt und schnell ein paar Pfunde loswerden willst, ist das Laufband das ideale Fitnessgerät zum Abnehmen.

Ohne Steigung Mit 4 % Steigung
321
378

Was du beim Kauf eines Laufbands mit Steigung beachten solltest

Ein Laufband mit Steigung sollte, wie leise Laufbänder, Mini Laufbänder oder Walking Pads auch, hohe Qualität und eine Stoß dämpfende Funktion haben, um Gelenke und Knie vor dem Aufprall zu schonen. Doch bei diesen Laufbändern spielen noch andere Faktoren eine Rolle.

Elektronische Einstellung von Steigungsstufen

Am wichtigsten ist, dass die Einstellung der Steigungsstufen elektronisch und nicht manuell erfolgt. Heutzutage ist das zum Glück fast Standard, doch achte dennoch drauf. Besonders bei günstigen Modellen solltest du noch einmal einen Blick darauf werfen. Manuell verstellbare Laufbänder sind deutlich unsicherer.

Schnellwahltasten für Steigung

Schnellwahltasten machen das Training nicht nur einfacher, sondern auch sicherer. Beispielsweise kannst du mit nur einem Knopfdruck eine geringere Steigung auswählen und dich so vor dem Stolpern retten. Andersherum ermöglicht dir die Schnellwahltaste, eine höhere Steigung einzunehmen, ohne das Training unterbrechen zu müssen.

Prozent der Steigung

Verschiedene Anbieter haben verschiedene Steigungsgrade. Zu einem effektiven Steigungstraining sollte dein Laufband mindestens eine Steigung von 8 % haben. Alles unter 8 % lohnt sich meiner Erfahrung nach definitiv nicht. Ich persönlich empfehle ein Laufband mit mindestens 15 % möglicher Steigung zu wählen. So kannst du wirklich eine bergauf Situation simulieren.

Trainingsprogramme

Wie auch normale Laufbänder haben Laufbänder mit Steigung oft verschiedene Trainingsprogramme. Diese sind zwar nicht unbedingt notwendig, machen das Training aber abwechslungsreicher und spannender. Zudem kannst du so oft ein eigenes Nutzerprofil einstellen, was ein personalisiertes Training ermöglicht.

Vorteile & Nachteile eines Laufbands mit Steigung

Eine grobe Übersicht der Vor- und Nachteile von Laufbändern mit Steigung findest du hier:

Nachteile

Alternativen zum Laufband mit Steigung

Sollte ein Laufband mit Steigung nun doch nichts für dich sein, ist vielleicht eines dieser alternativen Ganzkörper-Fitnessgeräte für zu Hause eine Option!

Ergometer

Mit dem Ergometer abnehmen ist von zu Hause ein Kinderspiel. Mit einer Stunde Radeln auf dem Ergometer verbrennst du bis zu 500 Kalorien. Zudem werden die Gesäßmuskulatur, Hüft- und Rückenmuskulatur und die Beinmuskulatur trainiert. Muskel technisch hast du also einen ähnlichen Anspruch wie beim Laufen. Dabei sind Ergometer oft klappbar und lassen sich so überall in der Wohnung ohne großen Aufwand auf und abbauen, was für mich definitiv ein Vorteil zu dem großen Laufband mit Steigung darstellt.

Crosstrainer

Mit diesem Trainingsgerät kannst du ebenfalls Steigungen simulieren. Aufgrund der Beschaffenheit sind hier sogar verschiedene Programme mit unterschiedlichen Steigungen und Intensitäten möglich, während beim Laufband mit Steigung diese konstant bleibt. Auch Arm und Rumpfmuskulatur wird hier mehr trainiert, und das Verletzungsrisiko ist niedriger. Daher solltest du dir die Frage stellen, ob ein Laufband oder doch ein Crosstrainer besser für dich geeignet ist.

Rudergerät

Ein Rudergerät ist eine ideale Alternative zum Laufband mit Steigung. Besonders wenn du unter empfindlichen Gelenken leiden solltest, ist das Rudergerät die deutlich bessere Alternative. Rudern ist nämlich gelenkschonend und trainiert dabei 85 % aller Muskeln des Körpers. Zum Abnehmen eignet sich Rudern genauso gut wie Laufen. Innerhalb von 20 Minuten auf dem Rudergerät können, je nach Intensität, 200 bis 300 Kalorien verbrannt werden.

Unser Fazit

Ein Laufband mit Steigung sorgt für ein noch effizienteres Training mit Fokus auf die Bein- und Gesäßmuskulatur. Dabei eignet es sich nicht nur, um sich auf Wandertouren oder Läufe in hügeligem Gelände vorzubereiten, sondern kann allgemein zur Intensivierung des Trainings genutzt werden.

Letzte Aktualisierung am 4.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Leonie
Leonie
Fitness gehört in meinen Alltag, wie für andere der Kaffee am Morgen. Seit ein paar Jahren bin ich als Digital Nomad am Reisen und konnte so die Yoga Hochburgen von Bali in Indonesien bis zum Lake Atitlan in Guatemala kennenlernen. Gerade beim Reisen ist mir die Fitness- und Yoga Routine extrem wichtig geworden, denn wenn man immer unterwegs ist, ist der kleinste Hauch von Stabilität Goldwert! Strongmonkey ist dabei die perfekte Plattform, um die Erfahrungen und Tipps von Yogis von überall auf der Welt zu teilen und so anderen Fitnessliebhabern dabei zu helfen, ihre perfekte Routine zu entwickeln.
Leonie
Leonie
Fitness gehört in meinen Alltag, wie für andere der Kaffee am Morgen. Seit ein paar Jahren bin ich als Digital Nomad am Reisen und konnte so die Yoga Hochburgen von Bali in Indonesien bis zum Lake Atitlan in Guatemala kennenlernen. Gerade beim Reisen ist mir die Fitness- und Yoga Routine extrem wichtig geworden, denn wenn man immer unterwegs ist, ist der kleinste Hauch von Stabilität Goldwert! Strongmonkey ist dabei die perfekte Plattform, um die Erfahrungen und Tipps von Yogis von überall auf der Welt zu teilen und so anderen Fitnessliebhabern dabei zu helfen, ihre perfekte Routine zu entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert