Ergometer

Das Fitnessstudio ist mal wieder zu voll oder das Wetter draußen lädt nicht zu Outdoor Aktivitäten ein? Vielleicht hält dich aber auch eine Verletzung zurück, um zu sporteln? Mit einem Ergometer, auch Heimtrainer genannt, kann man Zuhause in den eigenen vier Wänden gründlich ins Schwitzen kommen. Dabei können mit dem Cardiogerät die Kalorien (und Pfunde) purzeln und die Gelenke geschont werden.

Durch die vielen Einstellmöglichkeiten kann man sein Training ganz individuell gestalten. Ob Intervalltraining oder das Einstellen von Widerständen – trainieren ohne auf äußerliche Einflüsse wie Wetter oder Gym Öffnungszeiten angewiesen zu sein, das hat schon was. Wir haben mal die besten Ergometer unter die Lupe genommen!

Die besten Ergometer aus unserem Vergleich

Hersteller
AsVIVA
HAMMER
Christopeit
Trainingsvielfalt
Skandika
Sportstec
Bestseller
Ultrasport
Abbildung
AsVIVA Heimtrainer & Ergometer H22 Pro Bluetooth in Schwarz I Hometrainer mit Magnetmotor & Pulsmessung I mit Sportcomputer für Trainingsinfos I Take-to-Carry-System I inkl. Brustgurt
HAMMER Ergometer Cardio Motion BT, leises Fitnessfahrrad mit tiefem Einstieg und Comfort-Sattel, geeignet als Heimtrainer für Senioren, Bluetooth und App-Steuerung, Tablethalterung, 110 x 52 x 140 cm
Christopeit Sport Ergometer ET 6 – Fahrrad-Heimtrainer 24-Stufig bis 150kg Gewicht, 12kg Magnet-Bremssystem, LCD-Display
skandika Ergometer Morpheus | Heimtrainer für Zuhause, 12 kg Schwungmasse, 32 Widerstandsstufen, 24 Programme, App Kompatibel mit Kinomap, Pulsgurt, Tablethalterung | Indoor Fahrrad bis 150 kg
SPORTSTECH ESX600 Ergometer Heimtrainer mit innovativer LED Technologie | Indoor Cycling Bike 12kg Schwungmasse + Magnetbremssystem| Pulsgurt- & App-kompatibel | Hometrainer Fahrrad für Zuhause
Ultrasport F-Bike, F-Rider Basics, Fahrradtrainer, Fitnessfahrrad LCD Trainingscomputer, Klappbarer Hometrainer, Max. Benutzergwicht 110 kg, Pulsmessung, 8 Widerstandsstufen, Trimmrad, Schwarz/Silber
Max. Nutzergewicht
150 kg
130 kg
150 kg
150 kg
120 kg
100 kg
Farbe
schwarz
schwarz
silber
schwarz/silber + schwarz/beige
schwarz
grün + mint + navy + pink + schwarz/silber + schwarz/weiß
Anzahl Trainingsprogramme
15 + 1x HCR Modus
22
11 feste + 5 individuelle
24
12 + 1x HCR Modus
Anzahl Widerstandsstufen
16
16
24
32
24
8
Gewicht
38 kg
37 kg
37,8 kg
36,5 kg
33 kg
15,5 kg
Besonderheiten
Handpulssensoren + moderner LCD-Sportcomputer + Smartphone-Halterung + leiser Motor + inklusive Brustgurt
Trainingscomputer mit Farbdisplay + Handpulssensoren + tiefer und bequemer Einstieg + Premium 1-A-Qualitäts-Kugellager (= geräuscharm) + rutschfeste Pedale
GS- und TÜV-geprüft + App für iOS und Android + LCD-Display + geräuscharm (flüsterleiser Flachriemenantrieb) + verschleißfreies Bremssystem + Tablet-/Smartphone-Halter + rutschhemmende Pedale
überdurchschnittlich viele Programme und Widerstandsstufen + LCD-Display mit Tablet-Halterung + App kompatibel (z.B. Kinomap) + inkl. Skandika Pulsgurt + komfortabler & breiter Sattel
LED Beleuchtung (Konsole, Gerät) mit Reaktion auf Leistung oder Puls + Handpulssensoren + Kinomap* kompatibel (Abo erforderlich) + Smartphone-/ Tablethalterung + geräuschlos
klappbar & extrem leicht (platzsparend) + Anti-Rutsch-Pedale + Fitnesscomputer mit LCD Display
Preis
649,00 EUR
649,00 EUR
359,00 EUR
Preis nicht verfügbar
599,00 EUR
153,74 EUR
Prime
Hersteller
AsVIVA
Abbildung
AsVIVA Heimtrainer & Ergometer H22 Pro Bluetooth in Schwarz I Hometrainer mit Magnetmotor & Pulsmessung I mit Sportcomputer für Trainingsinfos I Take-to-Carry-System I inkl. Brustgurt
Max. Nutzergewicht
150 kg
Farbe
schwarz
Anzahl Trainingsprogramme
15 + 1x HCR Modus
Anzahl Widerstandsstufen
16
Gewicht
38 kg
Besonderheiten
Handpulssensoren + moderner LCD-Sportcomputer + Smartphone-Halterung + leiser Motor + inklusive Brustgurt
Bei Amazon kaufen
Preis
649,00 EUR
Prime
Hersteller
HAMMER
Abbildung
HAMMER Ergometer Cardio Motion BT, leises Fitnessfahrrad mit tiefem Einstieg und Comfort-Sattel, geeignet als Heimtrainer für Senioren, Bluetooth und App-Steuerung, Tablethalterung, 110 x 52 x 140 cm
Max. Nutzergewicht
130 kg
Farbe
schwarz
Anzahl Trainingsprogramme
22
Anzahl Widerstandsstufen
16
Gewicht
37 kg
Besonderheiten
Trainingscomputer mit Farbdisplay + Handpulssensoren + tiefer und bequemer Einstieg + Premium 1-A-Qualitäts-Kugellager (= geräuscharm) + rutschfeste Pedale
Bei Amazon kaufen
Preis
649,00 EUR
Prime
Hersteller
Christopeit
Abbildung
Christopeit Sport Ergometer ET 6 – Fahrrad-Heimtrainer 24-Stufig bis 150kg Gewicht, 12kg Magnet-Bremssystem, LCD-Display
Max. Nutzergewicht
150 kg
Farbe
silber
Anzahl Trainingsprogramme
11 feste + 5 individuelle
Anzahl Widerstandsstufen
24
Gewicht
37,8 kg
Besonderheiten
GS- und TÜV-geprüft + App für iOS und Android + LCD-Display + geräuscharm (flüsterleiser Flachriemenantrieb) + verschleißfreies Bremssystem + Tablet-/Smartphone-Halter + rutschhemmende Pedale
Bei Amazon kaufen
Preis
359,00 EUR
Prime
Trainingsvielfalt
Hersteller
Skandika
Abbildung
skandika Ergometer Morpheus | Heimtrainer für Zuhause, 12 kg Schwungmasse, 32 Widerstandsstufen, 24 Programme, App Kompatibel mit Kinomap, Pulsgurt, Tablethalterung | Indoor Fahrrad bis 150 kg
Max. Nutzergewicht
150 kg
Farbe
schwarz/silber + schwarz/beige
Anzahl Trainingsprogramme
24
Anzahl Widerstandsstufen
32
Gewicht
36,5 kg
Besonderheiten
überdurchschnittlich viele Programme und Widerstandsstufen + LCD-Display mit Tablet-Halterung + App kompatibel (z.B. Kinomap) + inkl. Skandika Pulsgurt + komfortabler & breiter Sattel
Bei Amazon kaufen
Preis
Preis nicht verfügbar
Prime
Hersteller
Sportstec
Abbildung
SPORTSTECH ESX600 Ergometer Heimtrainer mit innovativer LED Technologie | Indoor Cycling Bike 12kg Schwungmasse + Magnetbremssystem| Pulsgurt- & App-kompatibel | Hometrainer Fahrrad für Zuhause
Max. Nutzergewicht
120 kg
Farbe
schwarz
Anzahl Trainingsprogramme
12 + 1x HCR Modus
Anzahl Widerstandsstufen
24
Gewicht
33 kg
Besonderheiten
LED Beleuchtung (Konsole, Gerät) mit Reaktion auf Leistung oder Puls + Handpulssensoren + Kinomap* kompatibel (Abo erforderlich) + Smartphone-/ Tablethalterung + geräuschlos
Bei Amazon kaufen
Preis
599,00 EUR
Prime
Bestseller
Hersteller
Ultrasport
Abbildung
Ultrasport F-Bike, F-Rider Basics, Fahrradtrainer, Fitnessfahrrad LCD Trainingscomputer, Klappbarer Hometrainer, Max. Benutzergwicht 110 kg, Pulsmessung, 8 Widerstandsstufen, Trimmrad, Schwarz/Silber
Max. Nutzergewicht
100 kg
Farbe
grün + mint + navy + pink + schwarz/silber + schwarz/weiß
Anzahl Trainingsprogramme
Anzahl Widerstandsstufen
8
Gewicht
15,5 kg
Besonderheiten
klappbar & extrem leicht (platzsparend) + Anti-Rutsch-Pedale + Fitnesscomputer mit LCD Display
Bei Amazon kaufen
Preis
153,74 EUR
Prime

Alternative zum konventionellen Training? Heimtrainer und Ergometer

Ergometer oder Heimtrainer: Wo ist der Unterschied?

Heimtrainer: kostengünstiges Trainingsgerät für den Alltag.

Ergometer: leistungsorientiert und-/oder besonders schonendes Training.

Ergometer oder Spinning bike: Wo ist der Unterschied?

Der Widerstand beim Spinning Bike wird meist mechanisch erzeugt, das heißt: ein Bremsklotz wirkt auf die Schwungscheibe und lässt sich manuell einstellen. Daher ist hier keine Messung der Leistung (Watt) möglich, anders als beim Ergometer. Ein Ergometer hat auch den Vorteil, dass es meistens einfacher zu bedienen ist.

Ergometer Kaufberatung: Darauf solltest Du achten

Um das Unfallrisiko zu minimieren, sollte man ihn auf einen stabilen Untergrund stellen; schon kannst du mit Heimtrainern im eigenen Wohnzimmer gelenkschonend trainieren. Dann gibt es das Thema der verschiedenen Programme: Manche Cardiogeräte beinhalten mehr als 20 verschiedene: von der schweißtreibenden Gebirgsetappe bis zu flachen Sprint- Radrennen. Geschwindigkeitsmessung, Kalorienverbrauch und Trittmesser sollten hier eigentlich Standard sein. Gern gesehenes Extra: Wenn der Ergometer über einen Pulsmesser verfügt. So überwachst du genau den Zustand deines Körpers.

Mit Ergometer abnehmen / Ergometer für Übergewichtige

Ein Ergometer für Übergewichtige sollte logischerweise stabil genug konstruiert sein, um auch schwere Personen tragen zu können. Auch durch die höhere Gewichtsbelastung sollte das Gerät nicht zu schnell verschleißen. Problem: Wenn man mehr als 150 kg wiegt, muss man für ein Ergometer zumeist etwas tiefer in die Tasche greifen.

Ergometer für Senioren

Hier heißen die Zauberwörter Einstiegshöhe und Sitzergometer. Besonders für Menschen mit Gleichgewichts– oder Kreislaufproblemen ist es somit um einiges sicherer. Unterstützend wirkt auch eine Rückenlehne. Die Griffe helfen dabei, sich zu stabilisieren und befinden sich seitlich neben dem Sitz.

Ergometer Test Asviva H22 Pro

Der Hersteller hat sich um die Details gekümmert, daher macht der H22 von Asviva einen sehr durchdachten Eindruck.
Er besitzt eine Verdrehsicherung des Lenkers, hat Verstärkungen an den Standfüßen und bekommt durch die hochwertigen Lager eine gute Gesamtnote – empfehlenswert! Der Ergometer eignet sich für Personen zwischen 1.60 und 2.00 Meter.

Ergometer Test Hammer Cardio Motion BT

Besonders gut gefiel uns der tiefe Einstieg, der bequeme Sattel und die integrierten Trainingsprogramme. Wer möchte, kann den Ergometer mit der iConsole App steuern und die Trainingsdaten aufzeichnen. Geeignet für Personen zwischen 1,55 und 1,90 Meter.

Ergometer Test Christopeit ET6 Pro

Der ET6 Pro Ergometer eignet sich für Körpergrößen von 1,55 bis 1,95 und verfügt trotz des Preises unter 600 Euro über eine Induktionsbremse. Die Bluetooth-Schnittstelle lässt sich mit der Kinomap App koppeln. Sattel und Pedale sind bequem, können aber bei Bedarf durch Fahrradteile ersetzt werden.

Ergometer Test Skandika Morpheus

Das maximale Nutzergewicht liegt bei 150kg und ist geeignet für Personen zwischen 1,65 und 2,00 Meter. Der Sattel ist breit und komfortabel und das Modell verfügt über 24 Trainingsprogramme. Integrierte Programme und App Nutzung sind ebenfalls vorhanden.

Ergometer Test Sportstech ESX600

Die Features: einfache Bedienbarkeit und ein modernes Design. Geeignet ist der Ergometer für Personen zwischen 1,55 und 1,95. Der Einstieg und Sitzhöhe ist angenehm niedrig. Die aktuelle Belastung wird durch farbige LED Lampen angezeigt. Man kann an ihm herkömmliche Fahrradsattel und Pedalen montieren. Allerdings fehlen dem Ergometer ein Wattprogramm.

Ultrasport F-Bike – faltbares Fitnessfahrrad

Abschließend möchten wir den Bestseller unter den Fitnessbikes vorstellen. Dieses Modell ist klappbar und etwa halb so schwer wie die anderen Heimtrainer in unserem Vergleich. Folglich kann es platzsparend und ohne große Kraftanstrengung verstaut werden. Das maximale Nutzergewicht beschränkt sich jedoch auf etwa 100 kg.

Ergometer Risiken & Gefahren

Generell kann über Ergometer durchweg positiv berichtet werden: Es stärkt Herz- und Kreislauf sowie das Immunsystem. Es trägt dazu bei, sein Gewicht zu halten (bei richtiger Ernährung) oder sogar welches zu verlieren. Doch wie sieht es mit den Gelenken oder dem Rücken aus? Fitnessgeräte bieten generell eine sehr gute und zugleich gelenk- und rückenschonende Option. Unser Tipp: Um spezifisch die Rückenmuskulatur zu stärken, empfiehlt sich das Training mit einem Rudergerät.

Ergometer Pflegehinweise

Am sinnvollsten ist natürlich eine kurze Reinigung des Gerätes nach jeder Nutzung. Einmal am Tag mit einem feuchten Tuch eventuell säubern – besonders dort, wo Kontaktpunkte mit dem Körper sind; wie zum Beispiel an den Griffen oder dem Sitz. Dort, wo sich Schweiß ansammelt, kann es mitunter zu Problemen kommen, wenn dieser Bereich nicht regelmäßig gereinigt wird. Besonders die Griffe können vom Salz im Schweiß angegriffen werden, daher immer kurz nach dem Workout drüber wischen und fertig.

Ergometer Montage

Viele Schäden an Fahrradergometern lassen sich durch eine gewissenhafte Montage verhindern. Nicht immer haben die Hersteller in ihren Bedienungsanleitungen genaue Angaben, die darauf hinweisen, bestimmte Schraubverbindungen fest anzuziehen. Um abgefallene oder knackende Pedale, lose oder abgefallene Kurbelarme und knarzende Sättel zu vermeiden, lohnt es sich vor der ersten Nutzung noch mal alles anzuziehen und dies bei regelmäßiger Nutzung öfters nachzuprüfen.

Beim Sattel kann in den meisten Fällen die Sitzhöhe und Neigung auf deine Körpergröße angepasst werden. Auch die Neigung kann verstellt werden.

Ergometer Set-Up und Start des Trainings

Bei der Trittfrequenz genügen circa 70 bis 90 Umdrehungen pro Minute. Widerstand und Stärke kann man im Menü der meisten Ergometer bequem einstellen. Wir empfehlen zu Beginn des Ergometer-Trainings zwei Sitzungen pro Woche von jeweils 20 Minuten für Untrainierte. Dies fördert und fordert den Aufbau der Kondition und man kann sich langsam steigern. Nach einem Monat kann man das Training auf dreimal für je eine halbe Stunde ausdehnen. Für Trainierte sind drei bis fünf Mal pro Woche ideal, um einen Trainingsfortschritt zu erzielen. Dauer und Intensität hängt hier von jedem selbst ab, sowie vom Alter und Fitnesszustand.

Fazit: Ergometer für Zuhause – Ja oder Nein?

Es eignet sich besonders die Gruppen der älteren Menschen, der Übergewichtigen und Leute mit Verletzungen für diese Trainingsgeräte. Doch seien wir mal ehrlich: Solange man fit und gesund ist und nicht gerade in Sibirien lebt, dem wollen wir zurufen: „Geh´ raus vor die Tür, genieße die frische Luft und bewege dich!“ Nichts ist gesünder und hält länger fit. Dennoch haben auch Ergometer ihre Vorteile und ihre Daseinsberechtigung. Besonders für Berufstätige, die an nasskalten, dunklen November-Tagen nach Hause kommen und keine Lust haben, vor die Türe zu gehen, sei gesagt: Der Ergometer ist eine echte Alternative. Aber er sollte eher als Alternative angesehen werden und nicht die normale Bewegung draußen ersetzen.

Doch kommen wir zu unserem Test: Die meisten Ergometer bringen eine besondere Benutzerfreundlichkeit zutage. Das beginnt bei niedrigen Einstiegs- und Sitzhöhen wie bei dem Sportstech ESX600 und endet bei einfache Handhabung der Kinomap App des Christopeit ET6 Pro. Somit können wir alle Geräten empfehlen – jetzt liegt es an dir, für welches du dich entscheidest!