Effektiv mit dem Ergometer abnehmen mit diesen Tipps!

Hast du, wie ich, mit Übergewicht zu kämpfen, hast du wahrscheinlich auch schon sämtliche Abnehm-Methoden und Diäten versucht. Ich selber habe jedenfalls schon so einiges ausprobiert. 

Mit dem Ergometer abnehmen ist deutlich einfacher als so manch anderer Weg. Es erfordert weniger Motivation, ist extrem einfach und der Kalorienverbrauch ist vergleichsweise hoch.

Hier erfährst du, wie das Abnehmen mit dem Ergometer genau abläuft, welche Modelle dafür am besten geeignet sind und welche Tipps mir persönlich beim Abnehmen geholfen haben!

Das sind die besten Ergometer zum Abnehmen

Hersteller
PASYOU
Sportstech
MSPORTS
Abbildung
PASYOU Heimtrainer Fahrrad mit Magnetischer Widerstand, Fitnessbike Riemenantrieb, LCD Monitor mit RPM, IPad-Halterung Hometrainer 150 kg Belastbar
Sportstech ES600 Profi Ergometer | Video Events & Multiplayer App | integrierter Stromgenerator & HRC | Pulsgurt optional | Liegeergometer + ergonomischer Sitzkomfort
MSPORTS Indoor Cycling Bike Premium Black Series | Speed Bike 8KG Schwungrad mit Magnetischem Widerstand | Ergometer - Hometrainer Fahrrad mit Bluetooth APP | Fitness Heimtrainer
Belastbarkeit
Bis 150 kg
150 kg
150 kg
Bildschirm
Widerstandsstufen
Mehrere Widerstandsstufen
16 computergesteuerte WIderstandssstufen
16 Widerstandsstufen
Garantie
1 Jahr
1 Jahr
Besonderheiten
Magnetischer Widerstand
Herzfrequenzmessung und Kompatibilität mit Fitness Apps
Magnetischer Widerstand
Preis
369,99 EUR
798,00 EUR
349,99 EUR
Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Hersteller
PASYOU
Abbildung
PASYOU Heimtrainer Fahrrad mit Magnetischer Widerstand, Fitnessbike Riemenantrieb, LCD Monitor mit RPM, IPad-Halterung Hometrainer 150 kg Belastbar
Belastbarkeit
Bis 150 kg
Bildschirm
Widerstandsstufen
Mehrere Widerstandsstufen
Garantie
1 Jahr
Besonderheiten
Magnetischer Widerstand
Bei Amazon kaufen
Preis
369,99 EUR
Prime
Amazon Prime
Hersteller
Sportstech
Abbildung
Sportstech ES600 Profi Ergometer | Video Events & Multiplayer App | integrierter Stromgenerator & HRC | Pulsgurt optional | Liegeergometer + ergonomischer Sitzkomfort
Belastbarkeit
150 kg
Bildschirm
Widerstandsstufen
16 computergesteuerte WIderstandssstufen
Garantie
1 Jahr
Besonderheiten
Herzfrequenzmessung und Kompatibilität mit Fitness Apps
Bei Amazon kaufen
Preis
798,00 EUR
Prime
Amazon Prime
Hersteller
MSPORTS
Abbildung
MSPORTS Indoor Cycling Bike Premium Black Series | Speed Bike 8KG Schwungrad mit Magnetischem Widerstand | Ergometer - Hometrainer Fahrrad mit Bluetooth APP | Fitness Heimtrainer
Belastbarkeit
150 kg
Bildschirm
Widerstandsstufen
16 Widerstandsstufen
Garantie
Besonderheiten
Magnetischer Widerstand
Bei Amazon kaufen
Preis
349,99 EUR
Prime

Diese drei Modelle sind besonders für Übergewichtige geeignet und sind daher besonders robust und einfach zu nutzen!

Bestseller: PASYOU

Das Ergometer von PASYOU ist besonders robust und ist bis zu 150 Kilogramm belastbar. Mit einem dicken Rahmenrohr und einer Multi-Dreieck-Struktur ist der Heimtrainer extrem stabil und bietet ein sicheres Training. Ein leistungsstarker, magnetischer Widerstand und Riemenantrieb sorgt für ein geräuschloses Training, wodurch Familienmitglieder oder Mitbewohner nicht gestört werden. Der Sattel ist vierfach verstellbar und auch der Lenker lässt sich zweifach in der Höhe verstellen. Ein LCD Monitor verfolgt die Trainingszeit, die Geschwindigkeit, die Drehzahl, die Entfernung und die verbrannten Kalorien. So hast du immer einen Überblick über deine Leistung und kannst den Leistungsfortschritt dokumentieren.

Luxus-Heimtrainer: Sportstech

Das Ergometer von Sportstech ist ein echtes Luxusfitnessgerät für zu Hause. Es verfügt über ein hochwertiges, geschlossenes Kugellager mit 16 computergesteuerten Widerstandsstufen und motorgesteuerten Magnetbremsen. Der Monitor des Ergometers verfügt über 12 vorinstallierte Trainingsprogramme und misst außerdem den Puls an den Griffen. Ein Brustgurt kann zusätzlich für eine genauere Messung der Herzfrequenz sorgen. Zudem ist das Ergometer mit Fitnessapps, wie sonst Fitnesstracker, kompatibel. Die maximale Belastbarkeit des Ergometers beträgt 150 Kilogramm.

Preis-Leistungs-Sieger: MSPORTS

Als Preis-Leistungs-Sieger unter den Ergometern zum Abnehmen hat sich das Modell von MSPORTS herausgestellt. Es eignet sich perfekt für das Home Gym und trainiert Ausdauer und die Muskulatur des Unterkörpers. Der Heimtrainer ist aus hochwertigem Edelstahl hergestellt, wodurch die Konstruktion sehr widerstandsfähig und leicht abwaschbar ist. Eine Tablet-Halterung ermöglicht eine sichere Anbringung von Tablet und anderen Unterhaltungsgeräten, so vergeht das Training wie im Flug.

So effektiv hilft das Ergometer beim Abnehmen

Nun zum wichtigsten Teil: Wie effektiv ist das Ergometer beim Abnehmen? Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, sehr effektiv! Ich habe vor dem Training mit dem Ergometer stolze 96 Kilogramm bei 1,8 m Körpergröße gewogen und jetzt, nach einem Monat auf dem Ergometer, bin ich bereits bei 91 Kilogramm, Tendenz sinkend! Noch wichtiger ist, dass ich nicht nur Gewicht verloren, sondern auch wieder mehr Muskelmasse aufgebaut habe.

Natürlich liegt das auch an meiner Ernährungsumstellung und meiner Frau, die mich immer wieder motiviert. Doch der Kalorienverbrauch auf dem Ergometer ist hoch und außerdem wird eine Vielzahl an Muskeln trainiert, die deinen Grundumsatz in die Höhe treiben. Doch dazu hier mehr:

Kalorienverbrauch

Der Kalorienverbrauch ist von Person zu Person unterschiedlich und hängt unter anderem von Alter, Geschlecht, Trainingsstand und Gewicht ab. Zudem macht das Widerstands-Level, in dem du trainierst, einen Unterschied.
Allgemein lässt sich jedoch festhalten: In einer Stunde, bei guter Geschwindigkeit, werden auf dem Ergometer ca. 500 Kalorien verbrannt.

Training und Muskelgruppen

Zudem ist das Training sehr effektiv, da nicht nur die Ausdauer und die Kondition trainiert wird, sondern auch ein Haufen an Muskelgruppen.

Je mehr du diese Muskelgruppen trainierst, desto mehr steigt auch dein Grundumsatz. Das bedeutet, dein Kalorienverbrauch im Ruhezustand steigt, da du mehr Muskeln hast. Genau aus diesem Grund ist das Abnehmen mit dem Ergometer so effektiv. Du verbrennst nicht nur während des Trainings Kalorien, sondern dein Körper dankt dir auch noch im Nachhinein.

Einfachheit von zu Hause aus

Zudem lässt sich mit dem Ergometer so gut abnehmen, da es einfach von zu Hause aus benutzt werden kann. So fällt das Motivieren, zum Fitnessstudio zu gehen, schonmal weg. Das war für mich lange ein Faktor, der mich vom Abnehmen abgehalten hat. In vollen Fitnessstudios fühle ich mich nun mal unwohl. Zu Hause steht mein Ergometer im Wohnzimmer. So kann ich mit Blick auf den Fernseher vor mich hin radeln. Statt eine Tüte Chips zu vernichten, radel’ ich jetzt die Kalorien einer Tüte Chips weg.

Trotz all den Vorteilen des Ergometers ist es natürlich immer noch nicht mein Lieblingshobby. Daher ist es für mich ideal, meine Lieblingsserie auf dem Fernseher zu sehen. So vergeht die Zeit wie im Nu und ich bekomme gar nicht mit, dass ich eigentlich gerade Sport mache.

Vorteile vom Ergometer

Zwar können auch andere Fitnessgeräte beim Abnehmen helfen, doch besonders das Ergometer hat bei mir funktioniert. Es trainiert effektiv die Beine, Hüfte und die Gesäßmuskulatur. Zudem werden auf dem Ergometer viele Kalorien verbrannt. Ein besonderer Vorteil ist auch, dass du bei dem Ergometer mit verschiedenen Widerstandsstufen kontrollieren kannst, ob du im aeroben Bereich oder anaeroben Bereich trainieren willst. So kannst du dein Trainingsziel genau planen. Der Hauptvorteil für mich ist jedoch, dass das Ergometer einfach von zu Hause aus benutzt werden kann und ich so nicht in ein volles Fitnessstudio muss. Außerdem kann man auf dem Ergometer ganz gemütlich sitzen und radeln, und muss nicht wie ein hechelnder Hund auf dem Laufband sprinten.

So viele Kalorien musst du verbrennen, um 1 Kilo Fett zu verbrennen

Um ein Kilogramm Fett zu verlieren, musst du ca. 7.000 Kalorien verbrennen. Das hört sich jetzt erstmal viel an, ist aber am Ende gar nicht so viel. Kombiniere deine Runden auf dem Ergometer mit einer gesünderen Ernährung und schon verlierst du die Kilos wie im Nu.

Hinweis: Ich habe selber fünf Kilogramm im letzten Monat abgenommen. Das liegt auch daran, dass ich statt snackend auf der Couch zu sitzen nun auf dem Ergometer meine Lieblingsserie anschaue. So spare ich die 550 Kalorien, die in einer Packung Chips sind und verbrenne gleichzeitig über 500 Kalorien in einer Stunde.

Tipps für schnelle Abnehmerfolge

Ich bin ziemlich stolz auf meine abgenommen fünf Kilo, da ich schon lange probiere, mein Gewicht zu reduzieren und bisher nichts wirklich funktioniert hat. Ich fühle mich wohl in meinem Körper und bin motiviert weiter zu machen. Diese Tipps sind hilfreich und effektiv, vielleicht können sie dir auch weiterhelfen.

1

Intervalltraining

Intervalltraining ist besonders effektiv beim Abnehmen, da es immer wieder deine Herzfrequenz in die Höhe treibt. Zudem profitierst du dabei vom Nachbrenneffekt, was bedeutet, dass du in der Erholungsphase nach dem Training immer noch Kalorien verbrennst. Mir persönlich macht das Intervalltraining außerdem mehr Spaß, da es so nicht immer das Gleiche ist. Mal schneller, mal langsamer. So hat man Zeit sich zu erholen und dann wieder Gas zu geben.

2

Musik beim Sport

Wenn du nicht gerade eine Serie schaust, mach dir Musik an und radel zum Beat. Musik beim Sport ist extrem motivierend und kann dir helfen mehr Kalorien zu verbrennen und deine Leistung zu steigern. Wenn du Musik hörst, ist dein Gehirn abgelenkt und konzentriert sich weniger auf den Schmerz vom Sport. So kannst du länger durchhalten und es macht außerdem mehr Spaß!

3

Passende Ernährung

Wie das immer so ist, ist jeder Sport kaum etwas wert, wenn die Ernährung nicht stimmt. Du kannst nicht täglich Chips und Cola essen, und erwarten große Fortschritte auf der Waage zu machen. Ich selber habe die verschiedensten Diäten ausprobiert. Von Keto-Diät bis hin zur Low Carb Ernährung. Am besten hat für mich jedoch einfach eine ausgewogene Ernährung funktioniert. Ich bin kein Fan von Restriktionen und komplett auf Kohlenhydrate zu verzichten war für mich persönlich nichts.

Tipp: Ich habe gute Freunde, die mit Intervallfasten gute Fortschritte gemacht haben. Vielleicht ist das ja etwas für dich.

4

Trainingscomputer und Fitnesstracker

Dieser Tipp ist vielleicht etwas unkonventionell, doch auch Fitnesstracker und Trainingscomputer helfen beim Abnehmen. Einfach sehen zu können, wie viele Kalorien du bereits verbrannt hast, wirkt motivierend. Zudem kannst du mit einem Fitnesstracker deinen Leistungsfortschritt beobachten und dir Meilensteine setzen. Ich habe ein Display am Ergometer, was mir einen Einblick in die Trainingszeit und Distanz gibt, doch die Pulsmessung und Kalorienanzeige ist mit einer Gesundheitsuhr einfach deutlich genauer.

Hier musst du gar kein großes Geld in die Hand nehmen. Es gibt Smartwatches ab 50 Euro und weniger.

Mein Geheimtipp: Die richtige Herzfrequenz beim Training

Mein Geheimtipp zum Abnehmen mit dem Ergometer ist, pulsgesteuert zu trainieren. Die Fettverbrennung setzt erst ab 60 bis 70 % der maximalen Herzfrequenz ein. Wenn du eine Pulsuhr trägst, kannst du deinen Puls genau im Blick behalten und in der Fettverbrennungszone trainieren. So sorgst du für den idealen Abnehm-Erfolg!

Unser Fazit

Mit dem Ergometer abnehmen ist effizient, langanhaltend und macht sogar Spaß! Ich habe mein Ergometer einfach im Wohnzimmer vor den Fernseher gestellt und radel nun seit einem Monat zu meiner Lieblingsserie, und das mit vollem Erfolg. In einer Stunde auf dem Ergometer verbrennt man durchschnittlich 500 Kalorien.

Letzte Aktualisierung am 4.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Flo
Flo
Im Vergleich zu meinen Kollegen bin ich eher der Hobbysportler, der glücklich ist, wenn er es zwei Mal pro Woche schafft laufen zu gehen oder dem Gym einen Besuch abzustatten. Job, Familie, Kinder fordern viel, weshalb für mich Fitness nicht nur Spaß machen soll, sondern auch effizient sein muss.
Flo
Flo
Im Vergleich zu meinen Kollegen bin ich eher der Hobbysportler, der glücklich ist, wenn er es zwei Mal pro Woche schafft laufen zu gehen oder dem Gym einen Besuch abzustatten. Job, Familie, Kinder fordern viel, weshalb für mich Fitness nicht nur Spaß machen soll, sondern auch effizient sein muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert