Was ist ein Yoga Block? Dein Yoga Block für intensivere Yoga Übungen

Trainingsraum mit yogamatte und yogablock

Ein Yoga Block gehört zu den Must-haves in jedem Yogi Haushalt. Der Block (oder die Blöcke – ich verwende immer gleich zwei) helfen dabei, bestimmte Yogaposen mit mehr Kontrolle auszuführen. Asanas können intensiver und technisch fehlerfrei ausgeführt werden. Besonders für Anfänger ist der Block hilfreich, aber selbst erfahrene Yogis schwören auf Yogablöcke, um in ihre Practice zu intensivieren. Ich nutze meine Blöcke selbst nach jahrelanger Erfahrung immer noch und kann sie wirklich empfehlen. Deshalb habe ich mir die beliebtesten Yoga Blöcke mal genauer angeschaut und dabei nicht nur die Topseller, sondern auch spannende Facts zu Yoga Blöcken gefunden. 

Die beliebtesten Yoga Blöcke

In den letzten Jahren kamen bei mir und meiner Yoga-Gruppe unterschiedlichste Modelle aus Naturprodukten wie Kork und Bambus oder auch aus Kunststoff oder Hartschaum zum Einsatz. Alle konnte ich natürlich nicht testen und vergleichen. Aber ich kann dir zumindest die, mit denen ich die besten Erfahrungen gemacht habe, vorstellen und freue mich auch über dein Feedback.

Hersteller
Bestseller
Lotuscrafts
High Pulse®
Umwelt-Held
Southern Shores
Abbildung
Lotuscrafts Yogablock Kork Supra Grip - ökologisch hergestellt - Yogaklotz aus Naturkork - Korkblock für Yoga und Pilates - Yoga Block für Anfänger und Fortgeschrittene
High Pulse® Yoga Block 2er Set (Hartschaum, lila) – Hochwertige Yogablöcke aus Schaumstoff als praktisches Zubehör und Hilfsmittel für Übungen, die eine hohe Flexibilität erfordern
Southern Shores Yoga Block Kork Öko - 100% Ökologischer Naturkork, Kork Klotz für Yoga Zubehör, nachhaltig und plastikfrei (1 Block)
Gewicht
410 g
130 g
550 g
Anzahl der Blöcke
1 (in zwei Größen erhältlich)
2
1
Farbe
Naturkork
Blau + Grau + Kork + Schwarz + Violett
Naturkork
Material
hochwertiger Naturkork
EVA Schaum
schadstofffreier Naturkork
Rutschfest und griffig
Kanten abgerundet
Naturprodukt
Besonderheiten
hochqualitativ + Kooperation mit ClimatePartner (100 % CO2 Kompensation)
hochqualitativ + ultraleicht & umweltfreundlich
unterstützt „Clean Beach Initiative“ + Mitglied bei „1% for the Planet“
Preis
17,99 EUR
18,99 EUR
17,91 EUR
Prime
Bestseller
Hersteller
Lotuscrafts
Abbildung
Lotuscrafts Yogablock Kork Supra Grip - ökologisch hergestellt - Yogaklotz aus Naturkork - Korkblock für Yoga und Pilates - Yoga Block für Anfänger und Fortgeschrittene
Gewicht
410 g
Anzahl der Blöcke
1 (in zwei Größen erhältlich)
Farbe
Naturkork
Material
hochwertiger Naturkork
Rutschfest und griffig
Kanten abgerundet
Naturprodukt
Besonderheiten
hochqualitativ + Kooperation mit ClimatePartner (100 % CO2 Kompensation)
Preis
17,99 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Hersteller
High Pulse®
Abbildung
High Pulse® Yoga Block 2er Set (Hartschaum, lila) – Hochwertige Yogablöcke aus Schaumstoff als praktisches Zubehör und Hilfsmittel für Übungen, die eine hohe Flexibilität erfordern
Gewicht
130 g
Anzahl der Blöcke
2
Farbe
Blau + Grau + Kork + Schwarz + Violett
Material
EVA Schaum
Rutschfest und griffig
Kanten abgerundet
Naturprodukt
Besonderheiten
hochqualitativ + ultraleicht & umweltfreundlich
Preis
18,99 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Umwelt-Held
Hersteller
Southern Shores
Abbildung
Southern Shores Yoga Block Kork Öko - 100% Ökologischer Naturkork, Kork Klotz für Yoga Zubehör, nachhaltig und plastikfrei (1 Block)
Gewicht
550 g
Anzahl der Blöcke
1
Farbe
Naturkork
Material
schadstofffreier Naturkork
Rutschfest und griffig
Kanten abgerundet
Naturprodukt
Besonderheiten
unterstützt „Clean Beach Initiative“ + Mitglied bei „1% for the Planet“
Preis
17,91 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime

Bestseller: Lotuscrafts 

Der Bestseller unter ist der Klotz von Lotuscrafts. Der Block ist aus Kork gefertigt, wodurch er umweltschonender und nachhaltiger ist als vergleichbare Yogablöcke aus Schaumstoff. Die Oberfläche des Yogablocks bietet auch bei schweißtreibenden Yoga-Praktiken ausreichend Halt. Käufer sind begeistert von der Rutschfestigkeit und Geruchslosigkeit, die der Kork Block mit sich bringt. Außerdem er ein Kooperationsprojekt mit ClimatePartner, einem Klimaschutz-Projekt, was eine vollständige Kompensation vom bei der Herstellung entstandenen CO2 versichert. 

Gewichtswunder: High Pulse

Wer einen leichteren Yoga Block präferiert, ist mit dem Klotz von High Pulse am besten bedient. Die Schaumstoff Blöcke von High Pulse sind aus ultraleichtem und umweltfreundlichem EVA Schaum gefertigt. Das Material sorgt dafür, dass der Block leicht und flexibel ist, aber dennoch genügen Grip und Stabilität bietet. Dadurch ist der Yogablock besonders Yoga Anfänger eine sehr gute Hilfe. Er kann jedoch auch für Pilates genutzt werden oder zum Einsatz kommen, um Blockaden und Verspannungen zu lösen.

Umwelt-Held: Southern Shores

Der Yoga Block von Southern Shores ist optimal für Naturliebhaber und nachhaltige Konsumenten. Er wird aus Naturkork aus Portugal hergestellt, was ihn als schadstofffrei, umweltschonend und besonders nachhaltig auszeichnet. Zudem unterstützt jeder Kauf den weltweiten Artenschutz. Southern Shores ist Mitglied bei „1% for the Planet“ ist, wodurch 1 % ihres Umsatzes für den Schutz von Walen und Delfinen ausgegeben wird. Und sie setzen noch einen obendrauf: mit jedem Kauf wird die „Clean Beach Initiative“ unterstützt, wo Southern Shores gemeinsam mit Freiwilligen, Strände von Müll befreit. Käufer sind außerdem von der Qualität und Rutschfestigkeit der Yoga Blöcke begeistert. 

Wofür du einen Yoga Block brauchst

Ein Yoga Block hat viele Funktionen und kann dir bei den unterschiedlichsten Yoga Praktiken und Asanas eine Hilfe sein. 

Yoga Block als Verlängerung

Bei neuen Yoga-Posen kommt man oft an die eigenen körperlichen Grenzen. Ich kenne das Gefühl von „Ach herrje, ich komme niemals mit den Händen an den Boden“ viel zu gut! Ein Yoga Block kommt da wie gerufen. Er dient als Körperverlängerung, um bestimmte Yoga-Posen technisch richtig ausführen zu können, auch wenn der Körper noch nicht gedehnt genug ist. Das tolle dabei ist: bei regelmäßiger Übung wirst du Schritt für Schritt weniger auf den Yoga Block angewiesen sein!

Yoga Block beim Yin Yoga

Ein Yoga Block ist auch optimal für Yin Yoga geeignet. Zwar ist es üblicher eine Yogarolle zu benutzen, da sie etwas bequemer ist, doch ein Yoga Block erfüllt genau dieselbe Funktion. Wenn du dich bei bestimmtem Yin Übungen auf den Yoga Block legst, hilft er dir dabei alle Muskel zu entspannen, richtig loszulassen und so deine Faszien intensiv zu dehnen und deinen Körper zu öffnen. 

Hüft-Öffner beim Sitzen

Ich nutze meinen Yoga Block auch oft, um darauf zu sitzen und in die richtige Position für meine Meditation zu kommen. Besonders wenn deine Hüfte nicht sehr flexibel ist, hilft er dabei in die richtige Sitzposition zu gelangen. Auf einem Yogablock sitzt man leicht erhoben, wodurch es einfacher ist, eine gestreckte Wirbelsäule zu behalten. 

Worauf du beim Kauf eines Yoga Blocks achten solltest

Wie du wahrscheinlich schon festgestellt hast, ist die Auswahl an Yogablöcken riesig! Doch nicht jeder Yoga Block ist für dich gemacht. Hier erfährst du, worauf es bei der Wahl des richtigen Yoga Blocks ankommt und wie du den optimalen Block findest. 

Material

Als Erstes ist das Material relevant. Yoga Blöcke sind meistens entweder aus Kork oder aus Schaumstoff. In den meisten Yogastudios triffst du auf Yoga Blöcke aus Kork. Das liegt einfach daran, dass Kork von Natur aus antibakteriell wirkt und dadurch in Studios, wo Menschen täglich ein- und ausgehen, sehr beliebt ist. Doch nicht nur der Hygiene-Faktor spielt beim Material eine Rolle. Kork ist auch sehr nachhaltig und umweltfreundlich. Denn um Kork herzustellen, müssen keine Bäume gefällt werden.

Doch auch Schaumstoff hat seine Vorteile. Yoga Blöcke aus Schaum wiegen meistens nicht mal die Hälfte von Kork. Dadurch sind sie beim Training leichter und flexibler, bieten aber denselben Halt wie Blöcke aus Kork. 

Ich persönlich bin ein absoluter Kork-Fan, weshalb ich seit Jahren ausschließlich Kork Blöcke und Kork Yogamatten verwende. Kork ist einfach super, es müssen keine Bäume abgeholzt werden, die Produkte sind wiederverwendbar, zudem sind sie antibakteriell und bieten perfekten Halt. WWF hat Kork sogar als eines der umweltfreundlichsten Ernteprozesse benannt! Dagegen kommt (in meinen Augen) auch der umweltfreundlichste Schaumstoff kaum gegen an. 

Fun Fact: Es gibt sogar Yoga Blöcke aus Holz. Die werden zum Beispiel in Indien viel genutzt. In Deutschland ist es eher unüblich, da sie schwerer und unhandlicher sind als vergleichbare Blöcke aus Kork.

Form

Bei der Form von Yoga Blöcken gibt es leichte Abwandlungen. Der Klassiker ist der rechteckige Block, der ein wenig an einen Lego-Baustein erinnert. Es gibt mittlerweile aber auch ovale / Ei-förmige Yoga Blöcke. Für Übungen zur Öffnung des Brustraumes eignet sich ein ovaler Yogablock besonders, da keine Kanten im Weg sind. Außerdem gibt es einen speziellen, größeren Yoga Block, der zum Üben von Schulterständen ideal geeignet ist. Wie du siehst, hängt die Wahl der Form extrem davon ab, was du genau mit dem Yoga Block vorhast. Weißt du es noch nicht ganz genau und suchst nur einen allgemeinen Block zum Anfangen, ist ein klassisches rechteckiges Modell am besten geeignet. 

rechteckiger Yoga Blockder Klassiker, vielseitig einsetzbar
ovaler Yoga Blockgut für Übungen zur Öffnung des Brustraums
Schulterstand Yoga Block speziell zum Üben von Schulterstand

Größe

Yoga Blöcke gibt es in verschiedenen Größen. Die meisten Yoga Blöcke sind ca. 20 – 23 cm hoch, ca. 10 – 12 cm breit und ca. 7 cm tief. Es gibt leichte Abwandlungen in den Maßen, die du beim Training aber kaum spürst. Suchst du nach extra großen Yoga Blöcken solltest du nach sogenannten „Supersize“ Yoga Blöcken oder Schulterstand Yoga Blöcken suchen.

Tipp: Wenn ich merke, dass ich mehr Unterstützung brauche, stapel ich meine beiden Blöcke einfach übereinander. Von daher empfehle ich immer einfach direkt ein Doppelpack zu kaufen!

Übungen mit dem Yoga Block

Mit diesen Übungen kannst du dich mit dem Yoga Block vertraut machen und die Benefits direkt selber testen. 

Übung 1: Das Dreieck

Das Dreieck (oder in Yogi Sprache auch Trikonasana genannt) kennst du wahrscheinlich schon von einigen Flows. Du stehst seitlich mit den Beinen weit auseinander, dein Oberkörper ist nach vorne gedreht, sodass eine Hand nach oben in die Luft zeigt und die andere Hand am Fuß nach deinem Knöchel greift. Besonders zu Beginn ist es hier schwierig, mit der Hand komplett an den Knöchel zu gelangen, ohne die aufrechte Haltung in der Brust fallenzulassen. Hier ist der Yogaklotz extrem hilfreich. Stelle ihn direkt neben deinen Fuß, so kann deine Hand sich darauf abstützen, anstatt nach deinem Knöchel zu greifen. Dadurch erlangst du mehr Stabilität und hast es einfacher, den Brustraum zu öffnen. Je fortgeschrittener du bist, desto weniger wirst du bei dieser Übung einen Yoga Block brauchen.

Übung 2: Unterstützte Kerze

Du kennst die Kerze wahrscheinlich noch als Kind aus dem Turn Unterricht. Zumindest kenne ich sie daher noch: Man liegt auf dem Rücken und bringt die Beine und Füße nach oben. Dann stützt man die Hüfte mit den Händen weiter nach oben, sodass nur noch der obere Teil des Rückens auf dem Boden liegt. Diese Übung ist optimal für den Yoga Block. Stütze den Yoga Klotz unterhalb deiner Steißbeins, sodass du deine Hände nicht mehr als Stütze brauchst und deine Arme entspannt neben deinem Körper zur Ruhe kommen können. 

Wichtig: Das Wichtigste bei diesem Asana ist die richtige Technik. Verzichte also erst auf den Yoga Block, wenn du wirklich kein Hilfsmittel mehr brauchst, um die richtige Technik während des gesamten Bewegungsablaufes beizubehalten.

Alternativen zum Yoga Block

Die beste Alternative zum Yoga Block ist die Yogarolle. Besonders beim Yin Yoga ist eine Yogarolle eine willkommene Alternative, da sie beim Liegen weicher und angenehmer ist als ein Yogaklotz. Doch auch bei Meditation bietet eine Yogarolle eine gute Unterstützung für eine aufrechte Haltung. Als stabile Stütze bei bestimmten Asanas eignet sich die Yogarolle jedoch weniger, da sie nicht aufzustellen ist.

Tipp: Hier kannst du als schnelle Alternative einfach einen Stapel Bücher oder gar einen kleinen Hocker verwenden. 

Fazit 

Ein Yoga Block ist der optimale Begleiter zum Anfangen, doch auch als fortgeschrittener Yogi kann man von ihm profitieren. Ob als Meditations-Sitz, Arm-Verlängerung oder Brustöffner, der Yoga Block hilft dir dabei deine Yogatechnik zu optimieren und dich bei deinen Asanas zu unterstützen!

Häufige Fragen

Antworten auf häufige Fragen zu Yoga Blöcken findest du hier!

Yoga Blöcke sind für Yogis jeden Levels! Normalerweise verwenden Anfänger den Yoga Block sogar häufiger als fortgeschrittene Yogis, da sie die Techniken erst erlernen und oft noch weniger flexibel sind als Fortgeschrittene.

Ein Yoga Block ist ein Hilfsmittel für sich und kann daher gut alleine verwendet werden. Ich nutze ihn zum Beispiel manchmal einfach als Meditationskissen. An anderen Tagen benutze ich ihn in Kombination mit meiner Yogamatte und einem Yoga Gurt. Das kommt ganz darauf an, was genau du in deiner Practice gerade brauchst.

Bisher gibt es leider keinen Yoga Block Test der Stiftung Warentest.

Ein Yoga Block ist ein Klotz, der beim Yoga deine Körper-Stabilität unterstützt, deine Asanas intensiviert und dir hilft Übungen fehlerfrei auszuführen. 

Yoga Blöcke aus Kork sind besonders nachhaltig und umweltfreundlich, während Schaumstoff weniger nachhaltig, dafür aber leichter im Gewicht ist. Auch Holz gilt als umweltfreundlich, doch ein Holz Klotz ist schwer und unhandlich. Die Funktion der verschiedenen Yoga Blöcke ist jedoch komplett identisch. 

Beim Yin Yoga kommen Yoga Rolle und Yoga Blöcke zum Einsatz; beim Hatha Yoga, Yoga Blöcke und Yoga Gurte; beim Ariel Yoga, Yoga Schlaufen und Yoga Tücher... Die Liste ist lang. Jedoch gilt allgemein, dass du in jedem Yogastil ein Hilfsmittel benutzen kannst, wenn du das Gefühl hast, davon zu profitieren. 

Die Kosten eines Yoga Blocks sind von Marke und Material abhängig. Gute Yoga Blöcke kannst du schon ab ca. 15 bis 20 Euro kaufen.

Letzte Aktualisierung am 6.02.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Leonie
Leonie
Ein perfekter Tag beginnt mit einer Tasse Kaffee und endet mit einem Glas Rotwein. Dazwischen haut die passionierte Texterin in die Tasten oder zeichnet. Füge Sport, gesundes Essen, den Sonnenschein und das Meer hinzu, und sie hat alles, was sie braucht, um glücklich zu sein. Deshalb beschloss sie vor über fünf Jahren, die kalte Schweiz hinter sich zu lassen. Seither ist sie als Freelancerin unterwegs und lebt mit ihrem Mann, zwei Katzen und zwei Hunden in der Karibik.
Leonie
Leonie
Ein perfekter Tag beginnt mit einer Tasse Kaffee und endet mit einem Glas Rotwein. Dazwischen haut die passionierte Texterin in die Tasten oder zeichnet. Füge Sport, gesundes Essen, den Sonnenschein und das Meer hinzu, und sie hat alles, was sie braucht, um glücklich zu sein. Deshalb beschloss sie vor über fünf Jahren, die kalte Schweiz hinter sich zu lassen. Seither ist sie als Freelancerin unterwegs und lebt mit ihrem Mann, zwei Katzen und zwei Hunden in der Karibik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert