Vibrationsplatten Vergleich: Unsere Testsieger

Frau steht auf Vibrationsplatte

Bist du auf der Suche nach einer geeigneten Vibrationsplatte und bist von der Auswahl und Vielfalt überwältigt? Kein Wunder! Vibrationstraining ist überaus effektiv und hat sich mittlerweile gut etabliert. Dementsprechend gibt es die verschiedensten Modelle in allen Preiskategorien. In unserem Vibrationsplatten Test erfährst du, auf welche Kriterien du achten musst, damit du für dich das perfekte Modell findest. Darauf aufbauend stelle ich dir außerdem die Top-Modelle des Jahres vor und beantworte die häufigsten Fragen zum Training mit einer Vibrationsplatte.

Testsieger: Die 6 besten Vibrationsplatten im Vergleich

Hersteller
Vergleichssieger
Bluefin
Bluefin
Premium
Sportstech
Sportstech
Preis-Tipp
WeightWorld
Miweba
Abbildung
Bluefin Fitness Dual-Motor 3D Vibrationsplatte | Extra Große Anti-Rutsch-Oberfläche | Bluetooth Lautsprecher | Fett Abbauen und Body Shaping von Hause | UK Design
Bluefin Fitness Vibrationsplatte
Sportstech 4D Premium Vibrationsplatte | Smart LED I 3 leise Motoren INext-Level Training mit Workout Sitz, Liegestützgriffe etc I Color Touch Display + Bluetooth I Fitness & Yoga für Zuhause |VP500
Sportstech Vibrationsplatte VP250 | Deutsche Qualitätsmarke | Curved Slim Design | Fettverbrennung & Muskelaufbau | leiser Motor mit 180 Stufen | 7+1 Trainingsprogramme inkl. Yoga | mit Bluetooth
WeightWorld Vibrationsplatte - 99 Intensitätsstufen - 5 Trainingsprogramme - Fitnessgeräte für Zuhause - Ganzkörpertraining - Muskelaufbau - Massagegerät - Sportgerät mit Bluetooth - Home Workout
Miweba Sports Fitness 4D Wave Vibrationsplatte MV300 - Armband Fernbedienung - Wave Design - 800 Watt - Bluetooth Lautsprecher - Trainingsbänder - Led - große Trittfläche (Black)
Modell
Dual-Motor 3D
Ultra Slim Plus
4D Premium VP500
VP250
5056128118894
MV300
Geeignet für
Einsteiger & Senioren
Einsteiger & Senioren
Fortgeschrittene
Einsteiger & Senioren
Fortgeschrittene
Fortgeschrittene
Art der Vibration
seitenalternierende & vertikale & dreidimensionale Vibration
seitenalternierende Vibration
alle (4D Technologie)
seitenalternierende Vibration
seitenalternierende Vibration
seitenalternierende & vertikale & dreidimensionale Vibration
Fernbedienung
Liegestützgriffe
Trainingsbänder
Bluetooth-Lautsprecher
zusätzliche Extras
Trainings- und Ernährungsplan + Fernbedienung
Trainings- und Ernährungshandbuch + Übungsposter
Full-Body Band
Trainingsposter + Power-Robes
Widerstandsbänder
Armband Fernbedienung + Übungsposter + Power Ropes
Frequenzbereich
5-13 Hertz
5-12 Hertz
bis zu 35 Hz
bis 15 Hz
50 – 60 Hz
50 Hz
Anzahl der Trainingsprogramme
5
5
7 (kombinierte Modi) + 3 (computergesteuert) + 1 (manuell)
8 (ein Yoga Modus)
5
3 vordefinierte + individuell auswählbare Trainingsprogramme
Intensitätsstufen
180
180
420
180
99
16
Gewicht
19 kg
13,28 kg
22,2 kg
14 kg
7,2 kg
18 Kg
Maße (Länge x Breite x Höhe)
‎78 x 45 x 15cm cm
68 x 40 x 15 cm
80 x 46 x 18 cm
67 x 38 x 13 cm
‎57 x 16 x 42 cm
‎83 x 45 x 17 cm
Besonderheit
3D Vibration + Bluetooth Lautsprecher
Bluetooth Lautsprecher + LCD-Display + schlankes & kompaktes Design zum leichten Verstauen
Workout Sitz
integrierte Bluetooth-Lautsprecher + modernes curved Design
Anti-Rutsch-Oberfläche + gummierte & stabile Standfüße
4D Wave Technologie + 3D Vibration + große rutschfeste Standfläche
Preis
299,00 EUR
199,00 EUR
499,00 EUR
199,00 EUR
129,99 EUR
219,99 EUR
Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Vergleichssieger
Hersteller
Bluefin
Abbildung
Bluefin Fitness Dual-Motor 3D Vibrationsplatte | Extra Große Anti-Rutsch-Oberfläche | Bluetooth Lautsprecher | Fett Abbauen und Body Shaping von Hause | UK Design
Modell
Dual-Motor 3D
Geeignet für
Einsteiger & Senioren
Art der Vibration
seitenalternierende & vertikale & dreidimensionale Vibration
Fernbedienung
Liegestützgriffe
Trainingsbänder
Bluetooth-Lautsprecher
zusätzliche Extras
Trainings- und Ernährungsplan + Fernbedienung
Frequenzbereich
5-13 Hertz
Anzahl der Trainingsprogramme
5
Intensitätsstufen
180
Gewicht
19 kg
Maße (Länge x Breite x Höhe)
‎78 x 45 x 15cm cm
Besonderheit
3D Vibration + Bluetooth Lautsprecher
Bei Amazon kaufen
Preis
299,00 EUR
Prime
Amazon Prime
Hersteller
Bluefin
Abbildung
Bluefin Fitness Vibrationsplatte
Modell
Ultra Slim Plus
Geeignet für
Einsteiger & Senioren
Art der Vibration
seitenalternierende Vibration
Fernbedienung
Liegestützgriffe
Trainingsbänder
Bluetooth-Lautsprecher
zusätzliche Extras
Trainings- und Ernährungshandbuch + Übungsposter
Frequenzbereich
5-12 Hertz
Anzahl der Trainingsprogramme
5
Intensitätsstufen
180
Gewicht
13,28 kg
Maße (Länge x Breite x Höhe)
68 x 40 x 15 cm
Besonderheit
Bluetooth Lautsprecher + LCD-Display + schlankes & kompaktes Design zum leichten Verstauen
Bei Amazon kaufen
Preis
199,00 EUR
Prime
Amazon Prime
Premium
Hersteller
Sportstech
Abbildung
Sportstech 4D Premium Vibrationsplatte | Smart LED I 3 leise Motoren INext-Level Training mit Workout Sitz, Liegestützgriffe etc I Color Touch Display + Bluetooth I Fitness & Yoga für Zuhause |VP500
Modell
4D Premium VP500
Geeignet für
Fortgeschrittene
Art der Vibration
alle (4D Technologie)
Fernbedienung
Liegestützgriffe
Trainingsbänder
Bluetooth-Lautsprecher
zusätzliche Extras
Full-Body Band
Frequenzbereich
bis zu 35 Hz
Anzahl der Trainingsprogramme
7 (kombinierte Modi) + 3 (computergesteuert) + 1 (manuell)
Intensitätsstufen
420
Gewicht
22,2 kg
Maße (Länge x Breite x Höhe)
80 x 46 x 18 cm
Besonderheit
Workout Sitz
Bei Amazon kaufen
Preis
499,00 EUR
Prime
Hersteller
Sportstech
Abbildung
Sportstech Vibrationsplatte VP250 | Deutsche Qualitätsmarke | Curved Slim Design | Fettverbrennung & Muskelaufbau | leiser Motor mit 180 Stufen | 7+1 Trainingsprogramme inkl. Yoga | mit Bluetooth
Modell
VP250
Geeignet für
Einsteiger & Senioren
Art der Vibration
seitenalternierende Vibration
Fernbedienung
Liegestützgriffe
Trainingsbänder
Bluetooth-Lautsprecher
zusätzliche Extras
Trainingsposter + Power-Robes
Frequenzbereich
bis 15 Hz
Anzahl der Trainingsprogramme
8 (ein Yoga Modus)
Intensitätsstufen
180
Gewicht
14 kg
Maße (Länge x Breite x Höhe)
67 x 38 x 13 cm
Besonderheit
integrierte Bluetooth-Lautsprecher + modernes curved Design
Bei Amazon kaufen
Preis
199,00 EUR
Prime
Preis-Tipp
Hersteller
WeightWorld
Abbildung
WeightWorld Vibrationsplatte - 99 Intensitätsstufen - 5 Trainingsprogramme - Fitnessgeräte für Zuhause - Ganzkörpertraining - Muskelaufbau - Massagegerät - Sportgerät mit Bluetooth - Home Workout
Modell
5056128118894
Geeignet für
Fortgeschrittene
Art der Vibration
seitenalternierende Vibration
Fernbedienung
Liegestützgriffe
Trainingsbänder
Bluetooth-Lautsprecher
zusätzliche Extras
Widerstandsbänder
Frequenzbereich
50 – 60 Hz
Anzahl der Trainingsprogramme
5
Intensitätsstufen
99
Gewicht
7,2 kg
Maße (Länge x Breite x Höhe)
‎57 x 16 x 42 cm
Besonderheit
Anti-Rutsch-Oberfläche + gummierte & stabile Standfüße
Bei Amazon kaufen
Preis
129,99 EUR
Prime
Amazon Prime
Hersteller
Miweba
Abbildung
Miweba Sports Fitness 4D Wave Vibrationsplatte MV300 - Armband Fernbedienung - Wave Design - 800 Watt - Bluetooth Lautsprecher - Trainingsbänder - Led - große Trittfläche (Black)
Modell
MV300
Geeignet für
Fortgeschrittene
Art der Vibration
seitenalternierende & vertikale & dreidimensionale Vibration
Fernbedienung
Liegestützgriffe
Trainingsbänder
Bluetooth-Lautsprecher
zusätzliche Extras
Armband Fernbedienung + Übungsposter + Power Ropes
Frequenzbereich
50 Hz
Anzahl der Trainingsprogramme
3 vordefinierte + individuell auswählbare Trainingsprogramme
Intensitätsstufen
16
Gewicht
18 Kg
Maße (Länge x Breite x Höhe)
‎83 x 45 x 17 cm
Besonderheit
4D Wave Technologie + 3D Vibration + große rutschfeste Standfläche
Bei Amazon kaufen
Preis
219,99 EUR
Prime

Wirkungsweise der Vibrationsplatte

Stellst du dich auf die Vibrationsplatte oder stützt dich auf ihr ab, werden die Schwingungen der Platte auf deinen Körper übertragen. Dein Körper muss die Schwingungen abfedern, damit du nicht aus dem Gleichgewicht gerätst. Dies geschieht durch reflexartige Muskelkontraktion. Hierbei wird auch deine Tiefenmuskulatur gefordert, die 40% deiner gesamten Muskulatur ausmacht. Darin liegt der entscheidende Unterschied zum klassischen Krafttraining. Trainierst du beispielsweise an Maschinen im Fitness Studio, so wird die Tiefenmuskulatur nicht aktiviert, da sich diese nicht gezielt anspannen lässt. Somit fordert gewöhnliches Krafttraining lediglich 60% deiner Muskeln. Insbesondere der Gebrauch der tieferliegenden Muskeln macht das Vibrationstraining so effektiv, da sie entscheidend zur Stabilität deines Körpers beiträgt. Darüber hinaus sorgt das Training mit der Vibrationsplatte zu einer verbesserten Koordination und Körperhaltung.

Auch im medizinischen Bereich ist die Wirkung der Vibrationsplatte nicht zu unterschätzen. Fasst man die Ergebnisse  einiger Studien zusammen, können folgende positive Wirkungsweisen festgehalten werden:

Kaufempfehlung: Die 6 besten Vibrationsplatten

Kommen wir nun zum Überblick unserer Top 6 Vibrationsplatten , um diese anschließend vergleichen zu können.

Bestseller: Sportstech VP250 Vibrationsplatte

Unser erstes Modell zählt aktuell zu den beliebtesten auf Amazon, weshalb auch wir uns die VP 250 genau angesehen haben. Die Oberfläche auf der Trittfläche ist gummiert und folglich rutschsicher.  Zudem hat die Skandika integrierte Bluetooth-Lautsprecher und wird mit einigen Extras geliefert. Besonders für Anfänger gut geeignet: Trainings-Poster mit Anleitung. Für ausreichend Trainingsvariation sorgen 180 Stufen und 8 integrierte Programme, wovon eines eine Yoga Option liefert. 😉

Vorteile

Nachteile

Preis-Leistungs-Sieger: WeightWorld Vibrationsplatte

Das Modell von WeightWorld kann so einiges und sticht insbesondere durch das ausgezeichnete Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Preis ist nicht nur die Vibrationsplatte inbegriffen, sondern du erhältst zugleich fünf Widerstandsbänder und ein Paar Trainingsbänder für mehr Vielfalt. Da das Modell jedoch eine vergleichsweise kleine Trainingsfläche und zugleich einen hohen Frequenzbereich aufweist, empfehle ich das Modell  jedoch eher den Erfahrenen unter euch. Besonders gut gefällt mir, dass die Standfläche und die Gummifüße rutschsicher sind.

Vorteile

Nachteile

Premium: Sportstech 4D Premium Vibrationsplatte

Die Sportstech VP 300 besticht durch Innovation und die hochwertige Verarbeitung.  Dieses Modell wird in Deutschland hergestellt und verfügt über 4D Vibration, weshalb ich eher den Fortgeschrittenen zu dieser Vibrationsplatte raten würde. 420 Variationsmöglichkeiten, 60 Geschwindigkeitsstufen und 7 kombinierbare Modi sorgen für viel Abwechslung beim Sport. Außerdem überzeugt die VP5000 durch ihr curved Design, anbringbare Liegestützgriffe, Widerstandsbänder und Smart LED Touch-Display.

Vorteile

Nachteile

Vergleichssieger: Bluefin Fitness 3D VibrationsplatteTest

Auch dieses Modell verfügt über zwei Motoren, die intensive 3D-Vibration erzeugen. Durch 180 Intensitätsstufen und fünf verschiedene Trainingsprogramme, kannst du dein Training abwechslungsreich gestalten. Für noch mehr Abwechslung sorgt auch die 3D Vibration. Du kannst dir folglich die Vibrationsart aussuchen. Entweder du trainierst nur mit horizontaler oder vertikaler Vibration oder gar mit einer Kombination beider. Auch einen Trainings- und Ernährungsplan gibt es bei diesem Modell on top dazu.

Vorteile

Nachteile

Autorenempfehlung: Bluefin Fitness Ultra Slim

Kommen wir abschließend zu einem Modell, das meines Erachtens einen Platz in den Top 4 der Vibrationsplatten verdient hat. Egal wonach man im Internet sucht, der Blick geht immer Richtung Kundenbewertungen. Vielleicht geht es dir auch so. Wenn mich die Gesamtwertung nicht überzeugt, so fange ich an die schlechtesten Bewertungen zu lesen. Die Bluefin Fitness Ultra Slim ist demnach definitiv ein bewährtes und oft gekauftes Modell. Hier liegen mit Abstand die meisten Bewertungen vor und die Gesamtwertung ist die beste! Darüber hinaus überzeugen das zeitlose Design ebenso wie die technischen Daten. Durch die Beschränkung auf die oszillierende Vibration ist dieses Modell außerdem eine hervorragende Wahl für Anfänger und Senioren.

Vorteile

Nachteile

Welche Vibrationsplatten-Typen gibt es?

Man kann zwei Vibrationsplatten-Typen unterscheiden. Diese möchte ich dir nachstehend in Kürze vorstellen.

Frau führt Übungen auf Vibrationsplatte durch

Eine  Vibrationsplatte mit Säule hat meistens links und rechts eine Art Geländer, an dem man sich während des Trainings festhalten kann. Zudem haben Modelle mit Säule weitaus mehr Power. Deshalb wird die Säulen Variante gerne von erfahrenen Sportlern genutzt, die mit der höheren Intensität besser an ihre Grenzen gelangen. 

Die Modelle ohne Säule sind weitaus verbreiteter. Diese Variante umfasst lediglich das Vibrationsboard. Für den Heimgebrauch ist ein entscheidender Vorteil die Handlichkeit des Gerätes. Somit kann es einfacher transportiert und verstaut werden.

Wofür wird eine Vibrationsplatte verwendet?

Die Vibrationsplatte kommt mittlerweile in vielen Bereichen zum Einsatz. Bei speziellen Krankheitsbildern kann die Vibrationsplatte den Zustand der Patienten nachweislich verbessern. Im medizinischen Bereich wird die Vibrationsplatte schon seit einigen Jahren genutzt. Sowohl in der Reha Therapie als auch in der Physiotherapie wird die Vibrationsplatte eingesetzt. Mittlerweile hat sich die Vibrationsplatte sogar in der Kindertherapie etabliert. Diesbezüglich ist jedoch zu empfehlen, Kinder nur in Begleitung professionell geschulter Personen mit der Vibrationsplatte trainieren zu lassen. Davon abgesehen wird das Vibrationstraining erst ab einem Mindestalter von 13 Jahren zu empfehlen. Allerdings ist es in diesem Alter enorm wichtig ist, dass Kinder nur mit geschultem Personal trainieren.

Wie finde ich die passende Vibrationsplatte für mich?

Wenn du die für dich geeignete Vibrationsplatte finden möchtest, musst du dir erst einmal überlegen, welche Ziele du damit verfolgen möchtest. Wenn du deine persönlichen Ziele gesteckt hast, kannst du dich weitestgehend an den Frequenzbereichen orientieren. Diese findest du etwas weiter unten in der Kriterienliste. Ausschlaggebend für die Auswahl ist auch immer die individuelle Grundfitness. Dementsprechend ist für Anfänger ein weniger leistungsstarkes Gerät völlig ausreichend. Eine übersichtliche Zusammenfassung für die Kriterien speziell für Neulinge findest du in unserem Artikel Vibrationsplatte Anfänger. Die Anforderungen an eine Vibrationsplatte für Senioren haben wir ebenfalls nochmals separat behandelt.

Was gibt es beim Kauf zu beachten?

Damit dir die Kaufentscheidung leichter fällt, möchte ich dir ein paar Kriterien genauer darlegen. Der nachstehende Vergleich ist auch auf diesen Kriterien aufgebaut.

Motorleistung

Die Motorleistung für Vibrationsplatten wird in der Einheit Watt angegeben. Wenn du nach der geeigneten Platte suchst, solltest du ein Modell auswählen, dass mindestens bei 200 Watt liegt. Wird ein Viproshaper gesucht, der mindestens 120 Kilogramm standhält, dann muss der Motor mindestens 350 Watt leisten. Damit du eine Vorstellung bekommst, wie unterschiedlich die Motorleistungen sein können: Unsere Top 5 Vibrationsplatten liegen bei einer Motorleistung zwischen 400 und 2.000 Watt. Mittlerweile gibt es unzählige Modelle, die mit mehr als einem Motor arbeiten. Schaue also immer auf die Gesamtleistung.

Frequenzbereiche und deren Wirkung

Die Schwingungen einer Vibrationsplatte werden in Hertz (kurz Hz) angegeben. Je nachdem in welchem des untenstehenden Frequenzbereichs du trainierst, erzielst du einen anderen Trainingseffekt.

 

Niedriger Frequenzbereich

Mittlerer Frequenzbereich

Hoher Frequenzbereich

Hertz (Hz)

1-12 Hz

12-20 Hz

ab 20 Hz

Intensität

entspannt

leichte Anstrengung

intensive Belastung

Wofür?

Mobilisierungsübungen

Lockerungsübungen

Dehnübungen

Halteübungen

intensive Kräftigungsübungen (statisch & dynamisch)

mögliche Effekte

löst Verspannungen

Schulung des Gleichgewichtsinns

verbessert Körperhaltung

verbessert Koordination

verbessert Flexibilität

Verbesserung grundlegender Muskelfunktionen

steigert Ausdauerleistung

Muskelwachstum /gesteigerte Leistungsfähigkeit

Anzahl der Trainingsprogramme und Geschwindigkeitsstufen

Bezüglich der technischen Daten sind zwei weitere Kriterien zu berücksichtigen. Einerseits solltest du die Anzahl der Trainingsprogramme prüfen. Umso mehr Trainingsprogramme ein Modell bietet, desto vielseitiger kannst du dein Trainingsprogramm gestalten. Manche Modelle bieten auch die Möglichkeit, individuelle Programme festzulegen. So kannst du ein für deine Bedürfnisse geeignetes Programm erstellen und mit wenigen Klicks beim nächsten Training darauf zurückgreifen. Andererseits solltest du einen Blick auf die Geschwindigkeitsstufen werfen. Auch hier gilt: Wenn eine Vibrationsplatte über viele Intensitätsstufen verfügt, hast du mehr Optionen dein Training zu variieren.

Amplitude

Die Amplitude gibt Aufschluss darüber, wie intensiv die Vibration ausfällt. Wählt man eine Vibrationsplatte mit seitenalternierender Vibration, dann hat die Position der Füße Einfluss auf die Amplitude. Je weiter die Füße von der Kippachse entfernt sind, sprich je weiter die Füße auseinander platziert werden, desto höher fällt die Amplitude aus. Besonders hochwertige Modelle rangieren beispielsweise zwischen 0-15 mm.

Art der Vibration

Grundlegend können vier Vibrationsarten unterschieden werden. Nachfolgend möchte ich dir aufzeigen, worin sich diese unterscheiden.

Seitenalternierende Vibration 

Die seitenalternierende Vibration führt zu einer wippenden Bewegung der Vibrationsplatte. Im Grunde handelt es sich hierbei um eine Simulation der menschlichen Gangart. Da die Muskulatur diese Art der Bewegung bereits kennt, ist die Chance einer Überanstrengung am geringsten.

Grafische Darstellung des Bewegungsmusters einer seitenalternierenden Vibrationsplatte

Vertikale Vibration

Bei einer vertikalen Vibration bewegt sich die Platte nach oben und unten. Hier kommt es zu einer etwas stärkeren Belastung der Gelenke und der Wirbelsäule.  Entscheidend ist, dass eine gute Grundmuskulatur von Nöten ist, damit die Muskeln nicht überfordert werden.

Hinweis: In Herstellerangaben wird diese Art der Vibration oft als lineare Vibration bezeichnet.

Grafische Darstellung des Bewegungsmusters einer Vibrationsplatte mit vertikaler Vibration

3D und 4D Vibration

Bei der innovativen 3D und 4D Vibration spricht man auch von triaxialen Systemen. Vibrationsplatten mit einer 3D Vibration verfolgen ein dreidimensionales Bewegungsmuster

Eine Steigerung dessen gelang den Entwicklern mit der 4D Vibration. Bei diesem System können zusätzlich zur 3D Vibration Mikro-Schwingungen für Massagezwecken eingesetzt werden. In der Regel lassen sich die Schwingungsmuster einzeln oder kombiniert abrufen.

Trainingsfläche

Bei der Trainings- oder Trittfläche gibt es zwei Punkte zu beachten. Wie groß ist die Fläche? Und wie ist sie beschichtet? Umso größer die Trainingsfläche, desto besser kannst du dich austoben. Kleine Trainingsflächen würden dich eher einschränken und sogar die Sturzgefahr erhöhen. Dies gilt insbesondere für Vibrationsplatten für Anfänger und Senioren. Hinsichtlich der Beschichtung solltest du Anti-Rutsch-Oberflächen den Vorzug geben.

zugelassenes Körpergewicht

Wir wissen bereits, dass das zugelassene maximale Nutzergewicht mit der Motorleistung zusammenhängt. Du musst allerdings nicht anfangen zu rechnen, da das zugelassene Körpergewicht vom Hersteller immer separat angegeben wird. Klar ist, je höher das maximal zugelassene Nutzergewicht, desto robuster ist auch die Vibrationsplatte.

Zubehör

Bei den meisten Vibrationsplatten ist das ein oder andere Extra im Lieferumfang enthalten. Welches Zubehör unbedingt mitgeliefert werden soll, wird individuell unterschiedlich bewertet. Bei manchen Vibrationsplatten ist eine Fitnessmatte inklusive. Damit trainierst du sicherer, da du die Chance auszurutschen minimierst. Auch eine Fernbedienung ist mittlerweile oft im Lieferumfang enthalten und durchaus nützlich. 

Aus meiner Perspektive eines der wichtigsten Extras sind Trainingsbänder. Diese werden in aller Regel an der Vibrationsplatten mit einem Handgriff befestigt. Trainingsbänder haben den Vorteil, dass du zusätzlich Zugbewegungen in dein Trainingsprogramm integrieren kannst. Damit kannst du insbesondere das Repertoire an Übungen für den oberen Rücken, die Schulter und die Arme erweitern. 

Besonders zu empfehlen sind Modelle mit montierbaren Liegestützgriffe. Diese werden an der gewünschten Stelle auf die Vibrationsplatte befestigt.

Des Weiteren liegen oftmals Übungsvorschläge bei, weshalb ich diese Modelle besonders Einsteigern empfehle. Die Trainingsanleitungen kommen in vielerlei Gestalt:

Welche Marken und Hersteller gibt es?

Nachstehend findest du bekannte Marken und Hersteller von Vibrationsplatten, wobei diese jeweils verschiedene Modelle auf den Markt gebracht haben.

Achtung: Das sind häufige Mängel bei Vibrationsplatten

Insbesondere mit Hinblick auf etwaige, eher negative Kundenbewertungen wird klar, dass die Bedienungsanleitung zum Teil als mangelhaft bewertet werden. Oftmals sind diese für Laien nicht ausführlich genug oder zu kompliziert.

Stellenweise wird überdies kritisiert, dass die Geräte bedienerfreundlicher gestaltet sein könnten. Dementsprechend ist die Einstellung der Vibrationsplatte nicht intuitiv möglich. Hierfür hilfreich sind Trainingsprogramme, die lediglich ausgewählt werden müssen. Zu einer verbesserten Bedienerfreundlichkeit kann auch eine mitgelieferte Fernbedienung beitragen.

Eine Schwachstelle kleinerer Modelle ist außerdem eine zu kleine Standfläche. Schließlich kann dies bei der Ausführung mancher Übungen zu Einschränkungen führen. Ferner sorgt eine große Trittfläche für mehr Sicherheit und bietet dir mehr Möglichkeiten, die Fußstellung zu variieren (vom schmalen bis zum breiten Stand).

Des Weiteren ist einer der ausschlaggebendsten Mängel unzureichende Qualität oder eine minderwertige Verarbeitung. Infolgedessen müssen diese Geräte, zum Ärger des Kunden, schon nach kurzer Zeit zur Reparatur eingeschickt werden. Der Griff zum günstigsten Modell kann somit die Freude am Training schnell nehmen, wenn das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht stimmig ist.

Vergleich mit anderen Fitnessgeräten: Vor- und Nachteile

Wie schneidet die Vibrationsplatte im Vergleich zu anderen Fitnessgeräten ab? Werfen wir einen Blick auf die Vor- und Nachteile:

Nachteile gegenüber anderen Fitnessgeräten

Kontrovers diskutiert: Ist eine Vibrationsplatte immer sinnvoll? Das sagen die Experten!

Zum Einstieg dieses Artikels habe ich dir einige positive Effekte aufgezeigt, die das Vibrationstraining mit sich bringen kann. Verschiedene Studien konnten nachweislich belegen, dass gesundheitliche Verbesserungen (z. B.: Anstieg der Knochendichte, Vorbeugung altersbedingten Muskelschwundes) erreicht werden können. 

Es gibt jedoch auch Skeptiker, die zwar gesundheitliche Benefits anerkennen. Zugleich hegen jedoch einige Zweifel daran, ob mit einer Rüttelplatte effektiv abnehmen oder Muskeln aufbauen kann. Hierzu möchte ich anbringen, was ich auch zu meinen Kunden im Personaltraining gerne erkläre: Fitnessziele können nur dann erreicht werden, wenn man sich auch in den anderen Lebensbereichen umstellt.

Wer mit einer Vibrationsplatte abnehmen oder Muskeln aufbauen möchte, sollte unter anderem auf folgende Stellschrauben achten:

Tipps & Erfahrungen rund um das Vibrationstraining

Abschließend beantworte ich dir noch die wichtigsten Fragen zum Training mit einer Vibrationsplatte.

Für wen ist das Training mit der Vibrationsplatte geeignet?

Fühlst du dich rundum gesund und hast keinerlei akute Verletzungen oder Erkrankungen? Fantastisch, dann bist du fraglos geeignet! Es sei denn du bist schwanger oder unter 13 Jahre alt. Davon abgesehen gibt es lediglich Einschränkungen für Personen mit spezifischen Vorerkrankungen (z.B.: Bypass, Stent, Thrombose…). Schau doch gerne in unserem Artikel Vibrationsplatte gesundheitsschädlich vorbei und wirf einen Blick auf Vorerkrankungen, bei denen du vorsichtig sein solltest.

Welche Übungen sind mit der Vibrationsplatte möglich?

Es gibt eine Vielzahl an Übungen mit der Vibrationsplatte. Generell gilt, dass lediglich diejenigen Übungen ausgeführt werden sollten, die du auch ohne Vibrationsplatte problemlos ausführen kannst. In unserem Artikel Vibrationsplatte Übungen findest du die 10 effektivsten Vibrationsplatte Übungen. Eine Anleitung, wie du die Übungen vereinfachen oder verschärfen kannst, ist inklusive. Viel Spaß beim Testen! 🙂

Wie kann ich mit der Vibrationsplatte abnehmen?

Grundsätzlich kannst du mit Vibrationstraining Gewicht verlieren. Bedenke jedoch, dass deine Ernährung einen entscheidenden Einfluss auf deinen Erfolg hat. Durch das Vibrationstraining kannst du Muskeln aufbauen. Diese werden deinen Körper nicht nur optisch formen, sondern verbrennen auch beim Nichtstun mehr Kalorien. Falls du weitere nützliche Informationen zu diesem Thema wünschst, wirst du in dem Artikel Vibrationsplatte abnehmen fündig.

Was muss beim Vibrationstraining beachtet werden?

Vorneweg der wichtigste Aspekt: Schütze deinen Kopf! Wenn die Schwingungen der Vibrationsplatte ungebremst in deinem Kopf bzw. deinem Gehirn ankommen, riskierst du ein Mini-Schleudertrauma. Um dies zu verhindern, musst du immer deine Beine leicht gebeugt halten. Insbesondere für Anfänger gilt darüber hinaus, dass einfache Übungen und niedrige Frequenzbereiche gewählt werden sollten. 

Ist Vibrationstraining gut für deinen Rücken?

Ja, das Training mit der Vibrationsplatte kann präventiv oder schmerzlindernd bei Rückenschmerzen eingesetzt werden. Woran liegt das? Zuvor hast du bereits erfahren, dass du mit der Vibrationsplatte deine Tiefenmuskulatur trainierst. Unter anderem auch kleine Muskeln entlang der Wirbelsäule. Somit werden Fehlhaltungen, die Rückenschmerzen verursachen, vorgebeugt bzw. korrigiert. Alternativ kannst du auch eine Faszienrolle effektiv gegen Rückenschmerzen einsetzen.

Unser Fazit

Eine Vibrationsplatte eignet sich für Sportler jeden Fitnesslevels, wobei je nach Erfahrung auf unterschiedliche Kaufkriterien geachtet werden sollte:

Anfänger: große und rutschfeste Standfläche, sowie seitenalternierende Vibration

Fortgeschrittene: stärkerer Motor und unterschiedliche Vibrationsarten

Wenn du zudem auf hohe Qualität und renommierte Hersteller setzt, wirst du für deine Bedürfnisse die beste Vibrationsplatte finden. 🙂

FAQ

Abschließend beantworten wir ein paar häufig gestellte Fragen zur Vibrationsplatte.

Was sagt Stiftung Warentest?

Obwohl das Vibrationstraining schon seit vielen Jahren beliebt ist, gibt es bisher noch keine Aussage seitens der Verbraucherschützer.

Wie oft und wie lange sollte ich mit einer Vibrationsplatte trainieren?

Tatsächlich ist die Antwort auf diese Frage eng an deine Erfahrung geknüpft. Ist die Vibrationsplatte noch Neuland für dich? Dann solltest du höchstens 2-3 mal wöchentlich auf die Rüttelplatte steigen. Anfänglich würdest du deine Muskeln überfordern und riskierst Verletzungen durch Überlastung. Eine Trainingsdauer von 5-20 Minuten ist ausreichend. Bist du hingegen schon erfahren im Umgang mit der Vibrationsplatte, kannst du problemlos 3-4 in der Woche trainieren. Unabhängig vom Fitnesslevel sollte die Trainingsdauer dennoch die 20 Minuten nicht immens überschreiten. Wenn du anstrengende Übungsvarianten wählst und auf einer entsprechenden Intensitätsstufe trainierst, sind 20 Minuten bereits furchtbar anstrengend.

In welchem Frequenzbereich sollte ich trainieren?

Auch hier gibt es kein Patentrezept. Im Allgemeinen kann man jedoch festhalten, dass sich Anfänger erst einmal auf den niedrigen und mittleren Frequenzbereich beschränken sollten. Erfahrene Sportler mit einer gewissen Grundmuskulatur können sich auch an den hohen Frequenzbereich herantasten. Denn in diesem Bereich ist das Vibrationstraining am intensivsten. Egal welches Fitnesslevel, generell sollte sich jeder langsam herantasten. Schließlich wird dir dein Körper schnell die Grenzen aufzeigen. Um Verletzungen zu vermeiden, sollten diese auch nicht mit Gewalt überschritten bzw. gar nicht erst erreicht werden.

Glossar

Hertz

Dabei wird die Frequenz in der Maßeinheit Hertz angegeben. Eine Schwingung pro Sekunde entspricht hierbei einem Hertz.

Frequenz

Um die Effektivität einer Vibrationsplatte zu ermitteln, muss man wissen, in welchem Frequenzbereich diese arbeitet, d.h. wie viele Schwingungen pro Sekunde erfolgen. Entscheidend ist, dass verschiedene Frequenzen auch unterschiedliche Wirkungen herbeiführen. Leistungssteigerungen sind beispielsweise erst ab einer Frequenz von 20 Hertz möglich.

Amplitude

Die Amplitude gibt an, wie weit sich die Vibrationsplatte maximal hebt und senkt. Dabei liegt der Unterschied von Modell zu Modell im Millimeterbereich. 

Oszillierende Vibration

Von oszillierender Vibration spricht man, wenn die Rüttelplatte nach links und rechts wippt. Dies ist die schonendste Vibrationsart und wird zumeist seitenalterniernde Vibration genannt.

Letzte Aktualisierung am 19.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Picture of Verena
Verena
Es gibt diese Menschen, die ohne Sport nicht auskommen. Ich bin eines dieser Exemplare. Neben zehn Jahren Erfahrung im Kampfsportbereich gehe ich seit gut 15 Jahren regelmäßig ins Fitness Studio. 8 Jahre lang habe ich auch dort gearbeitet, um mir mein Biologie-Lehramtsstudium zu finanzieren. Darüber hinaus mag ich Tennis, Basketball, Tauchen und Tanzen. Dieses Wissen nutze ich nun, um sowohl positive als auch die ein oder andere negative Erfahrung mit anderen Strong Monkeys zu teilen. 😊
Picture of Verena
Verena
Es gibt diese Menschen, die ohne Sport nicht auskommen. Ich bin eines dieser Exemplare. Neben zehn Jahren Erfahrung im Kampfsportbereich gehe ich seit gut 15 Jahren regelmäßig ins Fitness Studio. 8 Jahre lang habe ich auch dort gearbeitet, um mir mein Biologie-Lehramtsstudium zu finanzieren. Darüber hinaus mag ich Tennis, Basketball, Tauchen und Tanzen. Dieses Wissen nutze ich nun, um sowohl positive als auch die ein oder andere negative Erfahrung mit anderen Strong Monkeys zu teilen. 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert