Fitnesstracker mit Musik ohne Handy: Produktvergleich & Checkliste!

Frau mit Fitnesstracker macht Sport und hört Musik

Es ist wieder so weit. Du machst dich bereit für deine Sportsession, Fitnessstudio oder auch nur fürs Joggen. Mir geht es hier bestimmt wie einem Großteil unserer Leser, ich brauche Musik beim Sport. Der richtige Song und los gehts, ich bin voll in meinem Element und motiviert.

Doch du kennst es wahrscheinlich selber: Nutzt man das Handy zum Musik abspielen, schaut man doch immer mal wieder drauf und beantwortet die ein oder andere Nachricht. Man wird abgelenkt und kommt aus dem Flow.

Mit einem Fitnesstracker mit Musikfunktion kann man das Handy eigentlich komplett zu Hause lassen. Alles, was du für deine sportliche Aktivität benötigst, hast du am Handgelenk bzw. am Körper. Mit Wireless Kopfhörern ausgestattet gibt es nichts, was dich ablenkt, wie zum Beispiel die Nachrichten auf dem Handy oder der kurze Blick auf Social Media.

Wir zeigen dir die besten Fitnesstracker mit Musikfunktion und haben einige gute Tipps für dich am Start!

Unsere Empfehlung: Fitnesstracker mit Musikfunktion im Vergleich

Wichtig: Achte vor allem darauf, dass deine neue Smartwatch mit Musikfunktion mit:

  • deinem Mobiltelefon kompatibel ist
  • dein Streamingdienst unterstützt wird.

 

Hersteller
Apple
Fitbit
Google
Garmin
HUAWEI
Samsung
Modell
Series 9
Charge 6
Pixelwatch 2
Vívoactive 5
Band 8
Galaxy Watch 6 Classic
Abbildung
Apple Watch Series 9 (GPS, 41 mm) Smartwatch mit Aluminiumgehäuse und Sportarmband S/M in Mitternacht. Fitnesstracker, Blutsauerstoff und EKG Apps, Always-On Retina Display, Wasserschutz
Fitbit by Google Charge 6 Aktivitätstracker enthält ein 6 monatige Premium Mitgliedschaft, 7 Tage Akkulaufzeit, Google Wallet und Google Maps - Obsidian / Aluminium Schwarz
Google Pixel Watch 2 - das Beste von Google und Fitbit – Herzfrequenzmessung, Stressmanagement, Sicherheitsfunktionen – Android – Aluminiumgehäuse in Matte Black – Sportarmband in Obsidian – WLAN
Garmin Vivoactive 5 AMOLED GPS Smartwatch mit Fitness- und Gesundheistfunktion, Musik, Elfenbein/Cremegold mit Silikonarmband
HUAWEI Band 8 Smartwatch, Ultraflaches Design, Schlaf-Tracking, 2 Wochen Akkulaufzeit,Gesundheits- und Fitness-Tracker, Kompatibel mit Android & iOS, Deutsche Version, Sakura Pink
Samsung Galaxy Watch6 Classic Smartwatch, Gesundheitsfunktionen, Fitness Tracker, Schnell ladender Akku, Bluetooth, 43 mm, Schwarz, Inkl. 36 Monate Herstellergarantie [Exklusiv bei Amazon]
Kompatibilität
iOS
iOS 15 & Android OS 9.0
Android OS 9.0, nicht kompatibel mit Apple!
iOS 15 & Android OS 8.0
iOS 15 & Android OS 9.0
Android 10 und höher, nicht kompatibel mit Apple-Geräten / iOS
Spotify
Deezer
SoundCloud
Amazon Music
Apple Music
MP3-Spieler mit Speicher
Youtube Music Premium
andere Musikfunktionen
ja
keine
ja
sämtliche Musik muss auf der Uhr gespeichert werden, kein Streaming
keine, Musik muss lokal gespeichert werden
ja
Bluetooth
Akkulaufzeit
bis zu 36 Stunden
7+ Tage
bis zu 7 Tage
7 Tage
bis zu 2 Wochen (10 Tage bei starker Nutzung)
bis zu 36 Stunden
Zusatzfunktionen
Notfall SOS, Sturzerkennung
40+ Trainingsmodi + Tracking von Aktivzonenminuten + automatische Trainingserkennung + vielseitige Schlafüberwachung + Dashboard mit Gesundheitswerten
Tagesform-Index + Stressmanagement-Index + Bewegungserinnerungen + kontinuierliche Herzfrequenzmessung + automatisches Aktivitäts-Tracking + 20 Trainingsmodi + vielseitige Schlafüberwachung
über 40 Trainingspläne mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen + über 20 Sport-Apps vorinstalliert Health- and Fitness-Tracking + kontaktloses Bezahlen
automatische SpO2- und Herzfrequenzerfassung + 96 Trainingsmodi + TruSport Fitness-System
Pulsmesser, eine Sturzerkennung, ein EKG, eine Messung der Sauerstoffsättigung des Blutes sowie Lage-, Beschleunigungs- und Höhensensoren, drehbarer Uhren-Rahmen
Wasserdicht
wasserresistent
bis 50 m
bis 50 m
ja (5 ATM)
ja
bis 5 ATM
Schnellladefunktion
Preis
425,00 EUR
129,00 EUR
333,07 EUR
259,00 EUR
49,00 EUR
369,99 EUR
Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Hersteller
Apple
Modell
Series 9
Abbildung
Apple Watch Series 9 (GPS, 41 mm) Smartwatch mit Aluminiumgehäuse und Sportarmband S/M in Mitternacht. Fitnesstracker, Blutsauerstoff und EKG Apps, Always-On Retina Display, Wasserschutz
Kompatibilität
iOS
Spotify
Deezer
SoundCloud
Amazon Music
Apple Music
MP3-Spieler mit Speicher
Youtube Music Premium
andere Musikfunktionen
ja
Bluetooth
Akkulaufzeit
bis zu 36 Stunden
Zusatzfunktionen
Notfall SOS, Sturzerkennung
Wasserdicht
wasserresistent
Schnellladefunktion
Preis
425,00 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Amazon Prime
Hersteller
Fitbit
Modell
Charge 6
Abbildung
Fitbit by Google Charge 6 Aktivitätstracker enthält ein 6 monatige Premium Mitgliedschaft, 7 Tage Akkulaufzeit, Google Wallet und Google Maps - Obsidian / Aluminium Schwarz
Kompatibilität
iOS 15 & Android OS 9.0
Spotify
Deezer
SoundCloud
Amazon Music
Apple Music
MP3-Spieler mit Speicher
Youtube Music Premium
andere Musikfunktionen
keine
Bluetooth
Akkulaufzeit
7+ Tage
Zusatzfunktionen
40+ Trainingsmodi + Tracking von Aktivzonenminuten + automatische Trainingserkennung + vielseitige Schlafüberwachung + Dashboard mit Gesundheitswerten
Wasserdicht
bis 50 m
Schnellladefunktion
Preis
129,00 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Amazon Prime
Hersteller
Google
Modell
Pixelwatch 2
Abbildung
Google Pixel Watch 2 - das Beste von Google und Fitbit – Herzfrequenzmessung, Stressmanagement, Sicherheitsfunktionen – Android – Aluminiumgehäuse in Matte Black – Sportarmband in Obsidian – WLAN
Kompatibilität
Android OS 9.0, nicht kompatibel mit Apple!
Spotify
Deezer
SoundCloud
Amazon Music
Apple Music
MP3-Spieler mit Speicher
Youtube Music Premium
andere Musikfunktionen
ja
Bluetooth
Akkulaufzeit
bis zu 7 Tage
Zusatzfunktionen
Tagesform-Index + Stressmanagement-Index + Bewegungserinnerungen + kontinuierliche Herzfrequenzmessung + automatisches Aktivitäts-Tracking + 20 Trainingsmodi + vielseitige Schlafüberwachung
Wasserdicht
bis 50 m
Schnellladefunktion
Preis
333,07 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Amazon Prime
Hersteller
Garmin
Modell
Vívoactive 5
Abbildung
Garmin Vivoactive 5 AMOLED GPS Smartwatch mit Fitness- und Gesundheistfunktion, Musik, Elfenbein/Cremegold mit Silikonarmband
Kompatibilität
iOS 15 & Android OS 8.0
Spotify
Deezer
SoundCloud
Amazon Music
Apple Music
MP3-Spieler mit Speicher
Youtube Music Premium
andere Musikfunktionen
sämtliche Musik muss auf der Uhr gespeichert werden, kein Streaming
Bluetooth
Akkulaufzeit
7 Tage
Zusatzfunktionen
über 40 Trainingspläne mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen + über 20 Sport-Apps vorinstalliert Health- and Fitness-Tracking + kontaktloses Bezahlen
Wasserdicht
ja (5 ATM)
Schnellladefunktion
Preis
259,00 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Amazon Prime
Hersteller
HUAWEI
Modell
Band 8
Abbildung
HUAWEI Band 8 Smartwatch, Ultraflaches Design, Schlaf-Tracking, 2 Wochen Akkulaufzeit,Gesundheits- und Fitness-Tracker, Kompatibel mit Android & iOS, Deutsche Version, Sakura Pink
Kompatibilität
iOS 15 & Android OS 9.0
Spotify
Deezer
SoundCloud
Amazon Music
Apple Music
MP3-Spieler mit Speicher
Youtube Music Premium
andere Musikfunktionen
keine, Musik muss lokal gespeichert werden
Bluetooth
Akkulaufzeit
bis zu 2 Wochen (10 Tage bei starker Nutzung)
Zusatzfunktionen
automatische SpO2- und Herzfrequenzerfassung + 96 Trainingsmodi + TruSport Fitness-System
Wasserdicht
ja
Schnellladefunktion
Preis
49,00 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Amazon Prime
Hersteller
Samsung
Modell
Galaxy Watch 6 Classic
Abbildung
Samsung Galaxy Watch6 Classic Smartwatch, Gesundheitsfunktionen, Fitness Tracker, Schnell ladender Akku, Bluetooth, 43 mm, Schwarz, Inkl. 36 Monate Herstellergarantie [Exklusiv bei Amazon]
Kompatibilität
Android 10 und höher, nicht kompatibel mit Apple-Geräten / iOS
Spotify
Deezer
SoundCloud
Amazon Music
Apple Music
MP3-Spieler mit Speicher
Youtube Music Premium
andere Musikfunktionen
ja
Bluetooth
Akkulaufzeit
bis zu 36 Stunden
Zusatzfunktionen
Pulsmesser, eine Sturzerkennung, ein EKG, eine Messung der Sauerstoffsättigung des Blutes sowie Lage-, Beschleunigungs- und Höhensensoren, drehbarer Uhren-Rahmen
Wasserdicht
bis 5 ATM
Schnellladefunktion
Preis
369,99 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Amazon Prime

Die besten Fitnesstracker mit Musikfunktion ohne Handy

Als Nächstes möchten wir dir 5 Geräte empfehlen, die dich bei Bewegung und Sport unterstützen und gleichzeitig mit deinen Lieblingssongs versorgen.

Apple Watch

Mit ihr kannst du ohne jegliche Schwierigkeiten so gut wie jeden Streamingdienst nutzen und Sport ohne dein Handy absolvieren. Natürlich ist die Apple Watch zum einen kein dezidierter Fitnesstracker im Hinblick auf Bewegungs- und Gesundheitsdaten. Und auch der Preis ist im Vergleich zu den Mitbewerbern sehr hoch. Doch in Sachen Funktionsvielfalt können nur die Premium-Fitnesstracker von Garmin mithalten.

Fitbit Charge 6

Früher war alles besser? Das stimmt zumindest bei den Fitnesstrackern von Fitbit in Sachen Musikfunktion. Denn bis 2023 konnte man bei älteren Geräten Spotify, Deezer und andere Streamingdienste nutzen. Mittlerweile ist dies keine gute Option mehr, die Services wurden deaktiviert, und die neuen Fitbits kommen sogar fast ohne Streaming- und Musik-Funktion. Lediglich YouTube Music Premium wird unterstützt. Wer lediglich diesen Service benutzen will, ist dennoch mit der Fitbit Charge 6 gut beraten. Alle anderen müssen zu einem anderen Modell greifen.

Warum Fitbit – immerhin der beliebteste Fitnesstracker-Hersteller – diesen Schritt geht? Seit dem Kauf durch Google scheint es, als wolle man Konsumenten, die auf Musik-Streaming nicht verzichten wollen, zum Kauf der teureren Premium-Smartwatches wie etwa der Pixelwatch 2 drängen.

Garmin Vivoactive 5

Die Garmin Vivoactive 5 ist ein klasse Nachfolgegerät. Der Vorgänger war bereits super, doch jetzt, mit der verbesserten Musiksteuerungsfunktion als auch die Möglichkeit Musik zu speichern sind wir von diesem Modell mehr als begeistert. Das Wearable ist wie seine verwandten Modelle von Garmin voll ausgestattet und mit einer Vielzahl an Zusatzfunktionen ausgestattet. Es bleibt kein Wunsch offen in Sachen Bewegungs- und Gesundheitsdaten. In Verbindung mit ihrer App-Anwendung lässt sich in Sachen Ausstattung nichts bemängeln.

Musik abspielen ist mit Garmin-Uhren insgesamt kinderleicht. Du wählst mit Garmin Music Spotify, Deezer oder einen anderen Service aus, verbindest deine Uhr und lädst die Musik einfach und komfortabel direkt auf die Uhr.

So kannst du dein Handy wirklich in der Hosentasche oder gar in der Tasche lassen und dich voll auf den Sport konzentrieren. Einziger Wermutstropfen: Du brauchst für Spotify einen Premium-Account.

Der Hersteller Huawai überrascht uns immer wieder mit seinem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Generell liegen gute Fitnesstracker mit Musikfunktion und Musiksteuerung im hochpreisigen Segment. Die meiner Meinung nach einzige noch empfehlenswerte günstige Ausnahme ist dieses Modell.

Das Band 8 Pro von Huawei bietet alle Funktionen, die du von einem Fitnesstracker erwarten solltest, und mit einem Kaufpreis von circa 50 Euro unangefochtener Preis-Leitung-Sieger. Die Musikfunktion wird hier ganz klassisch als Steuerungsfunktion zur Verfügung gestellt. Musik kann von Spotify direkt auf die Uhr geladen werden. Als Einstiegsmodell definitiv empfehlenswert.

Samsung Galaxy Watch 6 Classic Smartwatch mit Musikfunktion

Eine weitere Option ist dieser Fitnesstracker. Auch hier musst du deine Musik für Spotify etc. zunächst lokal speichern. Anschließend kannst du diese entweder auf deinem mit Bluetooth verbundenen Kopfhörer oder aber auch auf anderen Geräten wie deinem Handy wiedergeben.

Musik abspielen mit dem Fitnesstracker

Fitnesstracker befinden sich schon seit Jahren im Trend. Mit den praktischen Gadgets lassen sich Fitness, Bewegung und Gesundheitsdaten messen und analysieren. Auch an Zusatzfunktionen scheint es kein Ende zu geben. Manche Fitnesstracker erstellen anhand der gesammelten Daten individuelle Fitnesspläne, andere erarbeiten, dank der Herzfrequenzmessung, sehr genaue Schlafanalysen. Es gibt Fitnesstracker für verschiedenste Sportarten. Unter anderem Radfahren, Reiten und sogar Skifahren.

Und mit Kopfhörern zum Schwimmen lassen sich Fitnesstracker zum Schwimmen für feinsten Musik-Genuss verwenden.

Umso verwunderlicher ist, dass eine Musikfunktion in der Vergangenheit nicht verfügbar war. Dabei gehören Musik und Sport zusammen wie Pech und Schwefel. Es ist kein Geheimnis, dass Musik beim Sport eine leistungssteigernde Funktion hat. Studien kamen zu dem Ergebnis, dass Musik gewisse Areale im Gehirn von der Anstrengung ablenkt und so zu mehr Leistung bringt.

So habe ich, genau wie die breite Masse, immer ein Handy zum Sport mitgenommen, um Musik zu hören. Ich kenne sogar einige, die den alten MP3-Player wieder rausgeholt haben, um beim Sport Musik zu haben. Doch diese Zeiten sind jetzt zum Glück vorbei!

Die Hersteller von Fitnesstracker sind so langsam auf den Zug aufgesprungen und bieten endlich eine Musikfunktion für Fitnesstracker an! Jetzt kann das Handy in der Tasche bleiben! Mit einem einfachen Swipe nach rechts oder links auf dem Display wählst du deinen passenden Song. Nicht nur noch Profi-Sportler vertrauen auf die Komplettlösung. Auch Menschen mit unterschiedlichem Fitnesslevel tendieren jetzt zu diesem Feature. Die Musikfunktion beim Fitnesstracker wird immer mehr zu einem Kaufkriterium.

Wie funktioniert ein Fitnesstracker mit Musikfunktion?

Bei dem Fitnesstracker mit Musikfunktion gibt es 3 Methoden, um die Lieblingsmusik über das Wearable steuern und hören zu können.

Methode 1: Steuerungsfunktion

Bei dieser Methode ist das Smartphone nicht ganz verbannt, denn der Fitnesstracker ist hier lediglich die Fernbedienung. Der Fitnesstracker wird mit dem Smartphone verbunden, die Musik selbst wird vom Handy an die Kopfhörer geschickt. Steuerfunktionen wie zum Beispiel Lautstärke, Play, Pause oder das Auswählen des nächsten Songs lassen sich am Armband einstellen. Hier spart der Nutzer sich das Herausholen des Smartphones aus der Hosentasche. Ein Vorteil ist zudem, dass diese Variante auch bei günstigeren Modellen verfügbar ist.

Wichtig ist hier natürlich eine stabile Bluetooth-Verbindung, sonst kann es auf Dauer etwas anstrengend werden.

Methode 2: Musik abspeichern

Diese Methode funktioniert ganz ohne Smartphone. So können wir uns voll und ganz auf den Sport konzentrieren. Hier wird entweder in Verbund mit der zum Fitnesstracker zugehörigen App oder per USB-Kabel die Musik auf das Gerät gespielt. Die Songs müssen dabei im MP3 Format vorliegen.

Wow, wie früher oder? Zugegeben, diese Variante wirkt im ersten Moment wirklich etwas veraltet.

Allerdings ist mit der Garmin Music App und anderen Musik-Apps für den Fitnesstracker es wirklich kinderleicht, etwa Spotify-Songs und komplette Playlists oder auch Podcasts zu speichern.

Methode 3: Streamingdienste

Überall hört man das Wort Streaming, ob Musik, Filme, Serien … auch unser neues Lieblings-Spielzeug, der Fitnesstracker, kommt nicht ohne Streamingsfunktion.

In den meisten Faellen wird jedoch die Smartwatch einfach mit:

  • Deezer
  • Apple Music
  • Amazon Music
  • Youtube Premium
  • Soundcloud
  • Spotify

verbunden. Hierfür ist fast immer ein Premiumaccount notwendig. Du kannst dann deine Lieblingslieder und guter Qualität auf deiner Smartwatch / deinem Fitnesstracker speichern. 

Lediglich die Apple Watch und die Pixelwatch von Google haben, sofern du ein Modell mit Cellular/LTE, die Möglichkeit, in Echtzeit Musik zu streamen auf die Smartwatch.

Doch meines Erachtens ist das die bestmögliche Methode, Musik mit dem Fitnesstracker abzuspielen. Das ganze funktioniert ganz unkompliziert. Du verbindest deinen Fitnesstracker mit deinem bevorzugten Streamingdienst (zum Beispiel Spotify) und schon hast du Zugang zu deinen Lieblingssongs und Playlists. Macht ja auch Sinn, du zahlst ja sowieso schon für dein Abonnement, wieso also nicht auch von der Smartwatch aus nutzen?

Worauf es beim Kauf ankommt

Ein Fitnesstracker hat so einige Merkmale, Must-Haves und ersehnte Zusatzfunktionen, auf die wir nicht verzichten wollen. Beim Fintesstracker mit Musikfunktion sind diese Merkmale die Folgenden:

Akkulaufzeit

Wenn du jetzt denkst, Akkulaufzeit sei doch gar nicht so relevant, bist du nicht alleine. Diese Eigenschaft wird oft unterschätzt. Funktionen wie GPS und Musik sind jedoch die größten Akkufresser.

Hinweisbox: Als Faustregel gilt: je mehr Zusatzfunktionen, desto wichtiger ist die Akkulaufzeit.

Es gibt nichts Schlimmeres, als dass dein Fitnesstracker länger am Netzstecker hängt als an deinem Handgelenk. Du solltest deinen Fitnesstracker so oft wie möglich tragen, um die maximale Datenmenge zu sammeln. Nur so bekommst du einen genauen Überblick über deine Aktivität im Alltag und beim Sport. Achte also darauf, dass dein Fitnesstracker eine Akkulaufzeit von mindestens einer Woche hat!

Display

Ein gut funktionierende Display mit intuitiver Bedienung ist essenziell, wenn du deine Musik vom Fitnesstracker aus kontrollieren möchtest. Achte also darauf, dass dein Display vorteilhaft ist und du deine Augen nicht zusammenkneifen musst, um den Titel des Lieds abzulesen.

Des Weiteren ist ein gut funktionierender Touchscreen ratsam. Ebenfalls als Schlüsselpunkt empfehlen wir, ein Display zu wählen, das auf Umgebungshelligkeit reagiert. Damit fällt es dir einfacher, auf dem Bildschirm zu navigieren.

Hinweisbox: Wenn du viel Outdoor-Sport betreibst, kann sich auch ein Screen-Protector für dein Display lohnen. So ist es vor Kratzern gut geschützt!

Kompatibilität

Beim Verwenden eines Fitnesstracker mit Musikfunktion ist die Kompatibilität mit dem Smartphone oder Kopfhörer essenziell. Der Großteil der Bluetooth Kopfhörer sind mit einem Fitnesstracker ohne Probleme verknüpfbar.

Wusstest du? Fitbit hat sogar eigene Kopfhörer für den Fitbit FItnesstracker auf den Markt gebracht. Ganz einfache Bluetooth Kopfhörer von anderen Marken sind aber genauso kompatibel.

Speicher

Wenn du dich dafür entscheidest, deine Musik auf deinem Fitnesstracker abzuspeichern, ist ein ausreichend großer Musikspeicher wichtig.  Speicherplatz für 500 Lieder ist bei allen hier vorgestellten Sport-Smartwatches mit Musikfunktion Standard, meistens kannst du aber eher 2000+ Songs speichern. Mir persönlich würde das erstmal reichen, aber man weiß ja nie!

Die besten Musik-Streamingdienste für Fitnesstracker

Jeder kennt die Klassiker: Spotify, AppleMusic, YouTube Music, Amazon Music… Doch welche Streamingdienste sind am besten für Fitnesstracker geeignet?

Spotify

Spotify ist unbestreitbar einer der größten Musik-Streamingdienste weltweit. Kein Wunder also, dass die meisten Fitnesstracker mit Musikfunktion Spotify als Streamingdienst anbieten. Fitnesstracker von Polar, Garmin, Huawei, Amazfit, Google und sogar von Samsung, sind mit Spotify kompatibel. Samsung, Google und Garmin Fitnesstracker erlauben das Herunterladen der Musik als offline Playlist. Die anderen Anbieter lassen lediglich die Musik vom Tracker aus steuern, aber nicht herunterladen.

Gut zu wissen: Um Spotify von deinem Fitnesstracker aus nutzen zu können, brauchst du einen Spotify-Account. Bei dem kostenlosen Account wirst du alle paar Lieder eine Werbepause eingespielt bekommen und kannst außerdem nicht immer wählen, welches Lied du genau abspielen möchtest. Ich empfehle daher den Premium-Account, so hast du eine freie, unbeschränkte Musikwahl! 

AppleMusic

Unter iPhone Besitzern ist AppleMusic fast so beliebt wie Spotify. Jedoch unterstützt lediglich die AppleWatch, AppleMusic als Streamingdienst. Die meisten Fitnesstracker, wie Fitbit, Garmin und Samsung, unterstützen AppleMusic nicht! Wieso genau das so ist und ob sich das in Zukunft ändert, kann ich nicht sagen.

Möchtest du auf AppleMusic beim Training nicht verzichten, kommst du um den Kauf einer AppleWatch nicht herum.

YouTube Music

Auch YouTube Music wird unter Musikliebhabern viel genutzt. Schlechte Neuigkeiten für jeden, der keine Fitnessuhr von Samsung, Google oder Fitbit besitzt. Bisher ist YouTube Music nur mit diesen Fitnessuhren kompatibel. 

Amazon Music

Amazon Music gehört zu den neueren Musik-Streamingdiensten, doch mittlerweile gehört es zu den Branchengrößten Diensten überhaupt. Die Fitnesstracker-Hersteller Polar, Garmin und Amazfit sind mit dem Streamingdienst kompatibel. Dabei unterscheiden sich die Fitnesstracker in ihren Funktionen. Die Tracker von Garmin, erlauben gleichzeitig das Steuern der Musik vom Tracker, sowie das Downloaden von offline Playlisten. Die Tracker von Polar und Amazfit können die Musik lediglich steuern, aber nicht herunterladen.

Alternativen zu Fitnesstrackern mit Musik

Eine echte Alternative zum Fitnesstracker mit Musikfunktion gibt es meiner Ansicht nach nicht. Auch kann die Musikfunktion ein ausschlaggebender Punkt sein, jedoch erhältst du die besten Gesundheits- und Bewegungsdaten über ein Wearable, welches ein echter Fitnesstracker ist.

Die einzigen Alternativen sind die Smartwatch, das Smartphone oder der klassische MP3-Player.

MP3 Player

Geht es dir nur darum Musik beim Sport hören zu können, ist natürlich ein klassischer MP3 Player eine Lösung. Mit übertragener Musik auf dem Gerät oder einem Streamingdienst lassen sich diese Geräte hervorragend nutzen, um beim Sport Musik zu hören, ohne dass eine App oder ein Handy benötigt wird. Da keine Nachrichten oder Benachrichtigungen den Sport stören, bist du auch fokussierter.

Fazit

Fitnesstracker mit Musikfunktion machen das Training in jeder Form besser! Du kannst dein Handy in der Tasche oder sogar ganz zu Hause lassen und die Musik einfach über den Tracker am Handgelenk steuern. So konzentrierst du dich auf das wesentliche und wirst nicht vom Handy abgelenkt. Gleichzeitig motivieren Fitnesstracker ungemein und sind äußerst hilfreich in Bezug auf Bewegung und Gesundheit.

Häufige Fragen

Hier findest du häufige Fragen zu Fitnesstrackern mit Musikfunktion.

Kann man über Smartwatch Musik hören?

Ja, viele Smartwatches haben eine Musikfunktion. Bei manchen muss das Smartphone nicht mal mitgeführt werden. Bei anderen wird die Smartwatch mit dem Smartphone verbunden, so muss jeweils Smartphone und Smartwatch mitgenommen werden.

Welche Sportuhr hat Spotify?

Verschiedene Sportuhren sind mit dem Streamingdienst Spotify kompatibel. Besonders beliebt sind zum Beispiel die Sportuhren von Garmin.

Letzte Aktualisierung am 4.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Leonie
Leonie
Fitness gehört in meinen Alltag, wie für andere der Kaffee am Morgen. Seit ein paar Jahren bin ich als Digital Nomad am Reisen und konnte so die Yoga Hochburgen von Bali in Indonesien bis zum Lake Atitlan in Guatemala kennenlernen. Gerade beim Reisen ist mir die Fitness- und Yoga Routine extrem wichtig geworden, denn wenn man immer unterwegs ist, ist der kleinste Hauch von Stabilität Goldwert! Strongmonkey ist dabei die perfekte Plattform, um die Erfahrungen und Tipps von Yogis von überall auf der Welt zu teilen und so anderen Fitnessliebhabern dabei zu helfen, ihre perfekte Routine zu entwickeln.
Leonie
Leonie
Fitness gehört in meinen Alltag, wie für andere der Kaffee am Morgen. Seit ein paar Jahren bin ich als Digital Nomad am Reisen und konnte so die Yoga Hochburgen von Bali in Indonesien bis zum Lake Atitlan in Guatemala kennenlernen. Gerade beim Reisen ist mir die Fitness- und Yoga Routine extrem wichtig geworden, denn wenn man immer unterwegs ist, ist der kleinste Hauch von Stabilität Goldwert! Strongmonkey ist dabei die perfekte Plattform, um die Erfahrungen und Tipps von Yogis von überall auf der Welt zu teilen und so anderen Fitnessliebhabern dabei zu helfen, ihre perfekte Routine zu entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert