Smartwatch & Fitnesstracker zum Reiten: Checkliste & Test

Pferd mit Reiter

Fitnesstracker sind in den verschiedensten Sportarten beliebt.  Smartwatches & Fitnesstracker zum Reiten verfügen über eine GPS-Funktion und über offline Navigation, sodass man beim Ausritt in Wäldern oder Gelände ohne Netz genau weiß, wo man ist.

Hier findest du die besten Fitnesstracker zum Reiten und erfährst außerdem, worauf es beim Kauf einer Smartwatch zum Reiten ankommt!

Testsieger: Die besten Fitnesstracker & Smartwatches zum Reiten

Hersteller
Bestseller
Fitbit
Polar
Preis-Leistungs-Sieger
Polar
Amazfit
Testsieger
Garmin
Modell
Versa 4
Vantage V3
Vantage M
GTS 2
Fenix 7
Abbildung
Fitbit Versa 4 Fitness-Smartwatch mit täglicher Bereitschaft, GPS, 24/7 Herzfrequenz, 40+ Übungsmodi, Schlaf-Tracking und mehr, Schwarz/Graphit, Einheitsgröße (S & L-Bänder im Lieferumfang enthalten),
Polar Vantage V3, Sportuhr mit GPS, Fortschrittliches Herzfrequenz-Messgerät und Längere Akkulaufzeit, Sportuhr mit Smartwatch-Funktionen für Männer und Frauen, Offline-Karten, Laufuhr, Triathlon-Uhr
Polar Vantage M – Unisex Allround-Multisportuhr mit GPS und optischer Pulsmessung am Handgelenk – Laufen und Multisport-Training – Wasserdicht, leicht und modernste Technologie
Amazfit Smartwatch GTS 2 Mini Fitness Uhr 1.55 Zoll AMOLED Display, GPS Aktivitätstracker, Alexa, 5 ATM, Überwachung der Herzfrequenz, SpO2 für Damen Herren
Garmin 7" Camper Sat Nav, Camper 795
GPS
Kartennavigation
Sturzerkennung
Reitmodus
Zusatzfunktionen
misst Geschwindigkeit und Strecke
misst Geschwindigkeit und Strecke
Komplettlösung für sportliche Aktivitäten
misst Geschwindigkeit und Strecke
Sturzerkennung / Notfallbenachrichtigung, hunderte weiterer Funktionen
Akkulaufzeit
Akkulaufzeit mindestens 6 Tage
8 Tage / 61 Stunden mit GPS
5 Tage/ bis zu 30 Stunden Trainingszeit mit aktiviertem GPS
Akkulaufzeit ca. 2 Wochen
11 Tage / 57 Stunden mit GPS
Preis
Preis nicht verfügbar
533,90 EUR
111,56 EUR
64,35 EUR
499,00 EUR
Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Bestseller
Hersteller
Fitbit
Modell
Versa 4
Abbildung
Fitbit Versa 4 Fitness-Smartwatch mit täglicher Bereitschaft, GPS, 24/7 Herzfrequenz, 40+ Übungsmodi, Schlaf-Tracking und mehr, Schwarz/Graphit, Einheitsgröße (S & L-Bänder im Lieferumfang enthalten),
GPS
Kartennavigation
Sturzerkennung
Reitmodus
Zusatzfunktionen
misst Geschwindigkeit und Strecke
Bei Amazon kaufen
Akkulaufzeit
Akkulaufzeit mindestens 6 Tage
Preis
Preis nicht verfügbar
Prime
Hersteller
Polar
Modell
Vantage V3
Abbildung
Polar Vantage V3, Sportuhr mit GPS, Fortschrittliches Herzfrequenz-Messgerät und Längere Akkulaufzeit, Sportuhr mit Smartwatch-Funktionen für Männer und Frauen, Offline-Karten, Laufuhr, Triathlon-Uhr
GPS
Kartennavigation
Sturzerkennung
Reitmodus
Zusatzfunktionen
misst Geschwindigkeit und Strecke
Bei Amazon kaufen
Akkulaufzeit
8 Tage / 61 Stunden mit GPS
Preis
533,90 EUR
Prime
Amazon Prime
Preis-Leistungs-Sieger
Hersteller
Polar
Modell
Vantage M
Abbildung
Polar Vantage M – Unisex Allround-Multisportuhr mit GPS und optischer Pulsmessung am Handgelenk – Laufen und Multisport-Training – Wasserdicht, leicht und modernste Technologie
GPS
Kartennavigation
Sturzerkennung
Reitmodus
Zusatzfunktionen
Komplettlösung für sportliche Aktivitäten
Bei Amazon kaufen
Akkulaufzeit
5 Tage/ bis zu 30 Stunden Trainingszeit mit aktiviertem GPS
Preis
111,56 EUR
Prime
Amazon Prime
Hersteller
Amazfit
Modell
GTS 2
Abbildung
Amazfit Smartwatch GTS 2 Mini Fitness Uhr 1.55 Zoll AMOLED Display, GPS Aktivitätstracker, Alexa, 5 ATM, Überwachung der Herzfrequenz, SpO2 für Damen Herren
GPS
Kartennavigation
Sturzerkennung
Reitmodus
Zusatzfunktionen
misst Geschwindigkeit und Strecke
Bei Amazon kaufen
Akkulaufzeit
Akkulaufzeit ca. 2 Wochen
Preis
64,35 EUR
Prime
Amazon Prime
Testsieger
Hersteller
Garmin
Modell
Fenix 7
Abbildung
Garmin 7" Camper Sat Nav, Camper 795
GPS
Kartennavigation
Sturzerkennung
Reitmodus
Zusatzfunktionen
Sturzerkennung / Notfallbenachrichtigung, hunderte weiterer Funktionen
Bei Amazon kaufen
Akkulaufzeit
11 Tage / 57 Stunden mit GPS
Preis
499,00 EUR
Prime

Wie funktionieren Smartwatches zum Reiten?

Ein Fitnesstracker funktioniert beim Reiten genauso, wie Fitnesstracker zum Schwimmen oder Fahrrad Smartwatches. Sie zeichnen Herzfrequenz, Schritte, Distanzen, verbrannte Kalorien und unzählige weitere Aktivitätsdaten auf. Beim Reiten unterscheiden sich jedoch ein paar grundlegende Dinge.

Zum einen, ist der Schrittzähler beim Reiten relativ sinnlos, da man auf dem Pferd sitzt und der Fitnesstracker so lediglich die Schritte des Pferds zählen kann. Was jedoch umso wichtiger ist, ist die Navigation und die GPS-Funktion. Mit Fitnesstrackern hast du beim Reiten so den genauen Überblick über Routen und Distanzen und kannst ihn auch zur Navigation verwenden. Die meisten Tracker messen zudem die Herzfrequenz, wodurch sich eine genaue Angabe zu verbrannten Kalorien erstellen lässt. Fitnesstracker zum Reiten sind sehr robust und daher mit Fitnesstrackern zum Wandern vergleichbar. Sie müssen im Stall, im Wald und im Gelände so einiges aushalten.

Die besten Fitnesstracker zum Reiten im Detail

Diese Fitnesstracker und Smartwatches eignen sich zum Reiten, dank GPS-Funktion, Navigation und Pulsmessung.

Unser Testsieger: Garmin Fenix 7

Wer die perfekte Smartwatch zum Reiten sucht, kommt an diesem Modell nicht vorbei:

  • zuverlässiger Reitmodus vis Garmin App
  • Sturzerkennung / Notfallbenachrichtigung
  • GPS
  • Offline-Navigation fürs Gelände
  • guter Statistik-Bereich
  • Touchscreen
  • bargeldloses Bezahlen
  • Wettervorhersage
  • perfekte Komplettlösung
  • kompatibel mit iPhone und Android

 

Kein anderer Hersteller bietet mehr Funktionen für Reiter. Dazu ist die Uhr selber extrem robust, hochwertig verarbeitet, wasserdicht und sehr leicht vom Pferderücken aus bedienbar. Natürlich gibt es auch günstigere Modelle, aber bei diesen wirst du bei einzelnen Funktionen Abstriche machen müssen.

Bestseller: Fitbit Versa 4

Mit über 45.000 positiven Kundenbewertungen gilt der Fitnesstracker von Fitbit als absoluter Bestseller. Die Fitnessuhr verfügt über eine GPS-Funktion, Herzfrequenzmessung und kann sogar Musik streamen. Zudem kann der Tracker Geschwindigkeiten und Strecken anzeigen, was besonders beim Ausreiten zum Einsatz kommt. Die Akkulaufzeit beträgt mindestens 6 Tage.

Outdoor Profi: Polar

Die Fitnesstracker von Polar ist ideal für sämtliche Outdoor Aktivitäten. Zum Reiten eignen sie sich gerade aufgrund der GPS-Funktion und der Pulsmessung. Das günstige Modell Vantage M ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber dennoch empfehlenswert. Es misst ebenfalls Distanzen und Geschwindigkeit, wodurch du Reitstrecken optimal verfolgen und überprüfen kannst. Reitsport-Begeisterte sind außerdem begeistert von der Robustheit des Modells.

Einsteigermodell: Amazfit GTS 2

Diese Smartwatch zum Reiten kostet weniger als die Modelle von Garmin und Polar, verfügt aber dennoch über GPS und Pulsmessung. So kannst du deine Strecke und Geschwindigkeit beim Reiten genau überprüfen. Zudem ist der Tracker wasserdicht und verfügt über die verschiedensten Trainingsmodi. Die Akkulaufzeit liegt bei knapp 2 Wochen, was deutlich länger ist als die vergleichbaren Smartwatches. Wunder darfst du aber nicht erwarten. Wer aber nur die Basis-Funktionen abdecken und wenig Geld ausgeben möchte, macht hier nichts falsch.

Sind Fitnesstracker beim Reiten sinnvoll?

Die Antwort auf die Frage, ob Fitnesstracker beim Reiten sinnvoll sind oder nicht, kommt ganz darauf an, was man von dem Tracker erwartet. Reiter sagen ganz klar, dass es sich nicht lohnt einen Fitnesstracker als Schrittzähler zu verwenden, da der Tracker die Schritte des Pferdes aufzeichnet.

Manche Reiter berichten sogar, dass die Schritte in verschiedenen Schrittarten sogar als Fahrradfahren eingestuft werden. Der Schrittzähler im Tracker zum Reiten eignet sich also eher weniger.

Wird der Fitnesstracker jedoch als GPS Tracker verwendet, mit dem Ziel, Routen genau nachvollziehen zu können, lohnt sich die Fitnessuhr auf jeden Fall. Manche Reiter nutzen dafür die GPS Funktion des Handys, doch der Fitnesstracker mit GPS ist etwas präziser. Zudem lohnt sich die damit verbundene Geschwindigkeits- und Distanzanzeige für Ausritte und Routenberechnungen.

Manche Reiter nutzen den Fitnesstracker auch als Pulsuhr. Die optische Pulsmessung ermöglicht eine sehr genaue Pulsmessung, auf dessen Grundlage verbrannte Kalorien bestimmt werden können.

Für mich persönlich sind die Funktionen Navigation sowie Sturzerkennung mit Notfall-SMS an Notfall-Kontakte bei einem möglichen Unfall der wichtigste Grund. Dazu finde ich es aber auch schön, meine Daten statistisch für jede Woche/ jeden Monat aufbereitet zu bekommen.

Ebenfalls nett ist das bargeldlose Bezahlen … so kann der Geldbeutel beim Ausritt daheim bleiben.

Und auch wenn es selbstverständlich ist: Die aktuelle Uhrzeit sowie eine gute Alarmfunktion sind natürlich Pflicht.

Wie du siehst: Es kommt darauf an, was du von deinem Tracker möchtest!

Checkliste: Welche Funktionen sollte ein Fitnesstracker zum Reiten haben

Worauf kommt es beim Fitnesstracker zum Reiten an? Welche Funktionen sind besonders sinnvoll und worauf kannst du eher verzichten? Hier eine Checkliste, die dir die Entscheidung ein wenig vereinfacht.

GPS Funktion

Die GPS-Funktion ist beim Fitnesstracker zum Reiten essenziell. Sie ist teilweise genauer als die GPS Funktion des Handys und gibt dir so zuverlässige Angaben zu Distanzen, Orten und Routen. Achte also auf jeden Fall darauf, dass dein Fitnesstracker eine GPS Funktion hat!

Geschwindigkeit und Distanz

Sobald dein Fitnesstracker eine zuverlässige GPS-Funktion hat, werden oft gleichzeitig auch Geschwindigkeits- und Distanzdaten ausgewertet. Dies lohnt sich beim Reiten, besonders bei längeren Ausritten. Deine Durchschnittsgeschwindigkeit, Maximal- und Minimalgeschwindigkeit werden direkt ausgewertet und auf dem Display deines Fitnesstrackers angezeigt.

Pulsmessung

Die meisten Fitnesstracker verfügen über eine Pulsmessung. Das ist auch sehr sinnvoll, wenn man seine Herzfrequenz beim Reiten und im Alltag im Blick behalten möchte. Die Pulsmessung erlaubt außerdem eine sehr genaue Angabe zu den verbrannten Kalorien und kann daher sehr nützlich sein. Zudem ermöglicht die Pulsmessung eine Schlafanalyse. So hast du nicht nur deinen Aktivpuls, sondern kannst auch einen Einblick in deine Schlafphasen und Schlafqualität bekommen.

Navigation

Möchtest du den Fitnesstracker beim Reiten zur Navigation verwenden, sollte der Tracker ebenfalls die Möglichkeit haben, Routen anzuzeigen und Karten herunterzuladen. So kannst du auch ohne Netz sichergehen, dass du auf dem richtigen Weg bist. Oft reitet man dieselben Strecken, doch besonders bei neuen Strecken kann sich diese Funktion lohnen.

Sturzerkennung

Wer wie ich auf dem Land lebt und gerne durch die menschenleere Pampa (bzw. norddeutsche Tiefebene) reitet schätzt diese Funktion besonders. Denn sollte einmal was passieren, dann werden deine Notfallkontakte benachrichtigt. Diese Funktion gibt es nur bei wenigen Smartwatches, uns sie lässt sich natürlich deaktivieren.

Bargeldloses Bezahlen

Du willst zwischendurch beim Hofcafé im Nachbardorf eine Pause einlegen und einen Kaffee trinken? Mit einer Smartwatch zum Reiten kannst du deine Geldbörse zuhause lassen.

Schrittzähler beim Reiten sinnlos?

Wie jetzt bereits öfter erwähnt, ist der Schrittzähler in einem Fitnesstracker beim Reiten eher sinnlos. Er zeigt die Schritte des Pferds an und verwechselt bei manchen Gangarten sogar Laufen mit Fahrradfahren.

Dennoch: Trägst du den Fitnesstracker auch im Alltag, kann die Schrittinformation durchaus wertvoll sein. Du solltest dir nur bewusst sein, dass die Daten im Zeitraum des Reitens, sofern du keinen Garmin Fitnesstracker zum Reiten verwendest, eher unzuverlässig sind.

Gibt es auch Fitnesstracker für Pferde?

Polar produziert nicht nur tolle Fitnesstracker zum Reiten, sondern auch Herzfrequenz-Sensoren für Pferde. Diese helfen dir, die optimale Belastung für dein Pferd beim Training zu wählen, da hier Ruhepuls und Belastungspuls ermittelt und dargestellt werden. Meiner Meinung nach ist es kinderleicht, den Puls eines Pferdes selber zu erfühlen. Aber wer gerne mehr Daten zur Verfügung haben will, kommt an einem solchen Tracker nicht vorbei.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit

Wer gerne seine Aktivitätsdaten im Blick behalten möchte, muss auch beim Reiten nicht auf einen Fitnesstracker verzichten. Smartwatches & Fitnesstracker beim Reiten geben zuverlässige Informationen über Routen, Distanzen und Geschwindigkeiten. Auch Informationen über die Herzfrequenz können wertvoll sein. Zur Schrittzählung eignet sich der Tracker beim Reiten aber eher weniger.

Häufige Fragen

Hier findest du Antworten auf häufige Fragen zu Fitnesstrackern beim Reiten.

Haben Fitnesstracker einen Reitmodus?

Viele Fitnesstracker verfügen über zahlreiche Trainingsmodi. Derzeit verfügen lediglich die Modelle von Garmin über einen speziellen Reitmodus.

Welcher Fitnesstracker ist gut zum Reiten?

Robuste Modelle mit GPS Funktion von Polar oder Garmin empfehlen sich zum Reiten besonders.

Zählt der Fitnesstracker die Schritte vom Pferd?

Der Schrittzähler kann beim Reiten keine genauen Angaben machen, da er die Schritte des Pferds zählt und je nach Geschwindigkeit sogar in den Radfahrmodus wechseln kann.

Letzte Aktualisierung am 21.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Picture of Leonie
Leonie
Fitness gehört in meinen Alltag, wie für andere der Kaffee am Morgen. Seit ein paar Jahren bin ich als Digital Nomad am Reisen und konnte so die Yoga Hochburgen von Bali in Indonesien bis zum Lake Atitlan in Guatemala kennenlernen. Gerade beim Reisen ist mir die Fitness- und Yoga Routine extrem wichtig geworden, denn wenn man immer unterwegs ist, ist der kleinste Hauch von Stabilität Goldwert! Strongmonkey ist dabei die perfekte Plattform, um die Erfahrungen und Tipps von Yogis von überall auf der Welt zu teilen und so anderen Fitnessliebhabern dabei zu helfen, ihre perfekte Routine zu entwickeln.
Picture of Leonie
Leonie
Fitness gehört in meinen Alltag, wie für andere der Kaffee am Morgen. Seit ein paar Jahren bin ich als Digital Nomad am Reisen und konnte so die Yoga Hochburgen von Bali in Indonesien bis zum Lake Atitlan in Guatemala kennenlernen. Gerade beim Reisen ist mir die Fitness- und Yoga Routine extrem wichtig geworden, denn wenn man immer unterwegs ist, ist der kleinste Hauch von Stabilität Goldwert! Strongmonkey ist dabei die perfekte Plattform, um die Erfahrungen und Tipps von Yogis von überall auf der Welt zu teilen und so anderen Fitnessliebhabern dabei zu helfen, ihre perfekte Routine zu entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert