Gelenkschonend Seilspringen mit diesen Springseil Matten!

Rote Matte im Fitnessstudio

Springseil-Matten sind der ideale Untergrund zum Seilspringen. Sie dämpfen den Aufprall des Sprungs ab und machen das Seilspringen so deutlich gelenkschonender für Knie und Hüfte. Wenn du dir beim Seilspringen Sorgen um deine Gelenke machst und außerdem einen schonenden Untergrund für dein Springseil suchst, ist eine Springseil-Matte jeden Cent wert!

Ich zeige dir aus meiner eigenen Erfahrung, welcher Untergrund zum Seilspringen ideal ist und auf welche Dinge man beim Kauf einer Springseil-Matte achten sollte.

Vergleich: Die besten Springseil Matten

Hersteller
Bestseller
4Athletics
FITYLE
LaiEr
Pallid Falcon
Abbildung
4athletics CrossHero Jump-Mat – Ovale Sportmatte für Seilspringen, Yoga & Workout – 8 mm Stärke – Rutschfest – Yogamatte, Fitnessmatte, Trainingsmatte – Mit Trageseil – Größe: 139 x 62 cm – Grau
FITYLE 140x60cm Anti-Slip Jump Seil Matte, Sound Proof Knie Schutz Springseil Matte, Auswirkungen Absorption Matte für Fitness Tanzen Springen Seil Yoga - Schwarz
LaiEr Springseilmatte, Fitness-Übungsmatte, Knieschutz, Stoßdämpfung, Springseilmatte, rutschfest, für das Fitnessstudio zu Hause (140 cm x 62 cm x 8 mm) Braun
Pallid Falcon Springseilmatte
Länge x Breite
139 cm x 62 cm
140 cm x 60 cm
140 cm x 62 cm
180 cm x 65 cm
Dicke
0,8 m
0,5 cm
0,8 cm
1,4 cm
Gewicht
1 Kilogramm
1,1 Kilogramm
960 Gramm
3,5 Kg
Extras
wasserabweisend
wasserdicht
mit Tragetasche
Auch für Stahlseile ohne Ummantelung geeignet
Preis
39,00 EUR
26,79 EUR
29,99 EUR
129,99 EUR
Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Bestseller
Hersteller
4Athletics
Abbildung
4athletics CrossHero Jump-Mat – Ovale Sportmatte für Seilspringen, Yoga & Workout – 8 mm Stärke – Rutschfest – Yogamatte, Fitnessmatte, Trainingsmatte – Mit Trageseil – Größe: 139 x 62 cm – Grau
Länge x Breite
139 cm x 62 cm
Dicke
0,8 m
Gewicht
1 Kilogramm
Extras
wasserabweisend
Preis
39,00 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Amazon Prime
Hersteller
FITYLE
Abbildung
FITYLE 140x60cm Anti-Slip Jump Seil Matte, Sound Proof Knie Schutz Springseil Matte, Auswirkungen Absorption Matte für Fitness Tanzen Springen Seil Yoga - Schwarz
Länge x Breite
140 cm x 60 cm
Dicke
0,5 cm
Gewicht
1,1 Kilogramm
Extras
wasserdicht
Preis
26,79 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Hersteller
LaiEr
Abbildung
LaiEr Springseilmatte, Fitness-Übungsmatte, Knieschutz, Stoßdämpfung, Springseilmatte, rutschfest, für das Fitnessstudio zu Hause (140 cm x 62 cm x 8 mm) Braun
Länge x Breite
140 cm x 62 cm
Dicke
0,8 cm
Gewicht
960 Gramm
Extras
mit Tragetasche
Preis
29,99 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime
Amazon Prime
Hersteller
Pallid Falcon
Abbildung
Pallid Falcon Springseilmatte
Länge x Breite
180 cm x 65 cm
Dicke
1,4 cm
Gewicht
3,5 Kg
Extras
Auch für Stahlseile ohne Ummantelung geeignet
Preis
129,99 EUR
Bei Amazon kaufen
Prime

Das sind die besten Springseil-Matten im Detail

Diese Springseil-Matten sind besonders beliebt beim Seilspringen und geben ausreichen Dämpfung und Grip! Ich konnte mittlerweile alle ausprobieren, meine Erfahrungen habe ich dir hier zusammengefasst.

Testsieger: Pallid Falcon Springseilmatte

In meinem Fitnessstudio kommen die Matten vom deutschen Unternehmen Pallid Falcon zum Einsatz. Preislich sind diese natürlich schon extrem teuer, weshalb ich bei mir zuhause ein günstigeres Modell habe. Wer aber mit professionellen Speed Ropes trainiert und seine Nachbarn nicht in den Wahnsinn treiben will, findet kein besseres Produkt. 

Bestseller: 4Athletics

Der Bestseller unter den Springseil-Matten ist das Modell von 4Athletics. Sie schont die Gelenke und schützt das Seil vor Abnutzungen auf rauem Untergrund. Zudem schützt es empfindliche Böden, wie Parkett oder Laminat vor Kratzern, die durch das Aufschlagen des Seils entstehen könnten. Die Matte hat eine Länge von 139 cm und hat eine ovale Form. Die Matte eignet sich auch für Yoga oder Pilates Übungen und ist somit vielseitig einsetzbar. Die Unterseite der Matte ist geriffelt. So kann sie nicht wegrutschen und bietet dir ausreichen Halt beim Springen. Zudem ist die Springseil-Matte wasserabweisend.

Vergleichs-Sieger: LaiEr

Unser Testsieger ist die 8 mm dicke Matte von LaiEr. Sie lindert den Aufprall und macht das Springen so für Hüft- und Kniegelenke deutlich angenehmer. Die Matte ist ca. 140 cm lang und 61 cm breit. Sie lässt sich ebenfalls für Yoga und Pilates oder sonstige Fitnessübungen einsetzen. Die Oberfläche der Matte gilt als extrem rutschfest und bietet so einen sicheren Untergrund zum Springen. Beim Kauf einer LaiEr Springseil-Matte wird eine Tragetasche mitgeliefert, mit der sich die Matte ohne Aufwand mit auf Reisen nehmen lässt.

Preis-Leistungs-Sieger: FITYLE

Als Preis-Sieger hat sich die Sprungmatte von FITLYE herausgestellt. Sie ist vergleichsweise günstig und bietet einen doppelseitigen Grip. Dadurch bietet sie einen stabilen Untergrund. Außerdem werden die Gelenke durch die 5 Millimeter dicke absorbierende Matte geschont. Selbstverständlich ist die Matte wasserdicht und lässt sich sehr leicht reinigen. Schweiß kann ganz einfach von der Matte abgewischt werden. Zudem eignet sich die Springseil-Matte auch für andere Fitness-Übungen.

Wozu dienen Springseil Matten?

Springseil Matten dienen als Untergrund zum Seilspringen. Sie dämpfen den Sprung ab und machen es so etwas angenehmer für die Knie- und Hüftgelenke. Zudem wird das Aufprallgeräusch und das Springseil-Geräusch auf der Springseil-Matte gedämpft. 

Eine weitere Funktion von Springseil Matten ist der Schutz des Bodens und des Seils selber. Beim Seilspringen schlägt das Springseil unzählige Male auf den Boden auf und kann bei empfindlichem Parkett für Schäden und Kratzer sorgen. Auch das Seil kann bei viel Reibungswiderstand zwischen Seil und Boden auf Dauer Schäden bekommen und im schlimmsten Fall sogar aufreißen. Eine Springseil-Matte verhindert dies, indem sie den Reibungswiderstand verringert.

  • Gelenkschonendes Springen für Knie- und Hüte
  • Schutz für Seil/ Springseil-Litze und Boden
  • Verbessertes Training
  • Reduzierung der Trainingsgeräusche

Der ideale Untergrund zum Springen

Der ideale Untergrund zum Seilspringen ist ein Boden, der mitschwingt und so den Sprung ganz natürlich dämpft. Das beste Beispiel hierfür ist ein klassischer Turnhallenboden. Dieser ist so beschichtet, dass Aufprall und Geräusche gedämpft werden. Gleichzeitig ist die Oberfläche glatt und erzeugt wenig Reibungswiderstand auf das Springseil.

Das heißt natürlich jetzt nicht, dass du dir einen Turnhallenboden ins Wohnzimmer legen sollst. Stattdessen musst du etwas finden, was ähnliche Eigenschaften hat. Springseil-Matten sind genau dafür ausgelegt. Sie haben dieselben Eigenschaften, sind aber kleiner und können platzsparend verstaut werden.

Konsequenzen eines schlechten Untergrunds

Bei gesunden Gelenken sollte Seilspringen kein Problem darstellen. Unser Körper ist ja nun nicht aus Watte. Solltest du jedoch eine Knie-Operation hinter dir haben oder künstliche Gelenke besitzen, ist eine dämpfende Unterlage Goldwert! Sie nimmt einen Teil des Aufpralls ab und erleichtert deinen Gelenken das Springen.

Zudem empfiehlt es sich, gut dämpfende Sportschuhe zu tragen!

Bei Gelenkbeschwerden und akuten Schmerzen konsultiere aber grundsätzlich vor dem Seilspringen deinen Arzt!

Achtung! Wann du nicht Seilspringen solltest!

Wie bei anderen Sportarten auch, gibt es beim Seilspringen bestimmte Konditionen, unter denen du besser eine Pause einlegst oder deinen Arzt fragst, ob er Seilspringen empfehlen würde. Darunter zählen Patienten von Knie oder Hüftoperationen, Personen mit künstlichen Gelenken, sowieso Patienten mit Rückenbeschwerden oder Gelenkschmerzen. Frage am besten deinen Arzt, bevor du voll in die neue Sportart einsteigst!

Kriterien zur Wahl des besten Springseil Matte

Vor dem Kauf der idealen Springseil-Matte gibt es ein paar Kleinigkeiten zu beachten! Gehe diese Checkliste vor deinem Kauf durch und du kannst mit der Springseil-Matte gar nichts falsch machen!

Dämpfung für Gelenke

Das A und O der Springseil-Matte ist die richtige Dämpfung für die Gelenke, sonst kann man sich das ganze auch sparen. Beim Aufprall des Springens entsteht ein Druck auf den Gelenken, der bei manchen Personen auf Dauer zu Schmerzen und Beschwerden führen kann. Daher sind Springseil Matten meistens etwas dicker als einfache Yogamatten. Somit dämpfen Springseil Matten den Aufprall ab und nehmen den Gelenken so den einen Teil des Drucks ab. 

Achte darauf, dass deine Springseil-Matte eine gute dämpfende Schicht hat!

Die richtige Oberfläche

Als Nächstes ist die richtige Oberfläche für die Matte relevant. Sie muss auf der einen Seite wenig Reibung aufweisen, damit das Seil nicht abnutzt oder beschädigt wird und auf der anderen Seite genügend Grip geben, damit du beim Springen ausreichen Halt und Stabilität hast. Zugleich sollte das Material die Strapazen des Seiles schadlos überstehen, selbst wenn du ein Springseil mit Gewichten verwendest.

Zudem sind die meisten Springseil-Matten wasserdicht oder zumindest wasserabweisend. So lässt sich Schweiß einfach abwischen und generell lässt sich die Matte leichter reinigen. Nimm einfach hin und wieder ein feuchtes Tuch oder ein Reinigungstuch und wische die Matte gründlich ab.

Verstaubarkeit & Design

Abgesehen von den technischen Kriterien, wie die Dämpfschicht und die Oberfläche, muss die Matte auch ästhetisch alle Kriterien erfüllen. Dazu zählt nicht nur das Design der Matte selber, sondern auch die Verstaubarkeit. Niemand möchte tagtäglich im Wohnzimmer auf eine Springseil-Matte schauen müssen.

Also: Entweder du wählst eine Matte, die zu sonstigen Fitnessgeräten zu Hause passt, oder entscheidest dich für eine Matte, die sich aufrollen und im Schrank verstecken lässt.

Alternativen zu Springseil Matten

Alternativen zu Springseil Matten sollten mindestens denselben dämpfenden Effekt haben. Auch Fitnessmatten oder Yogamatten aus Kork haben eine leicht dämpfende Wirkung. Zudem schützen sie den Boden und das Seil genauso gut wie eine Springseil-Matte. Alle anderen Yogamatten (faltbare Yogamatte, Reise Yogamatte usw.) sind hingegen ungeeignet! 

Hast du gerade nichts anderes zur Hand lohnt es sich eine solche Matte unter zulegen.

Eine gute Alternative, oder im besten Fall eine Ergänzung, sind dämpfende Turnschuhe. Wenn du dir ein gutes Paar Turnschuhe mit einer starken dämpfenden Schicht, wie Laufschuhe, zulegst, wird der Sprung ebenfalls sehr gut abgefedert. Am besten ist hier eine Kombination aus Springseil-Matte und Turnschuh!

So springst du richtig: Tipps vom Springseil Coach

Springe vom Fußballen ab und lande auch wieder auf dem Fußballen

Springe nicht höher als notwendig! Ein paar Zentimeter reichen aus. Springe nur so hoch, dass das Seil gerade eben unter deinen Füßen hindurchpasst.

Trage richtiges Schuhwerk! Das richtige Schuhwerk ist mindestens genauso wichtig, wie die richtige Unterlage!

Fazit

Springseil-Matten dämpfen den Aufprall ab und schützen so die Gelenke. Außerdem dämpfen sie den Lärm, der beim Springen erzeugt und schützen das Seil vor rauem Boden. Auch den Boden selber wird vor Kratzern durch das Springseil geschützt! Wer zuhause seilspringen will, kommt an einer Matte nicht vorbei.

Häufige Fragen

Hier findest du Antworten auf die häufigsten Fragen zu Springseil-Matten.

Ist Seilspringen schlecht für die Gelenke?

Prinzipiell ist Seilspringen nicht schlecht für die Gelenke, gut ist es jedoch auch nicht. Besonders bei empfindlichen Gelenken empfiehlt es sich eine Springseil Matte zu nutzen und dämpfendes Schuhwerk zu tragen.

Kann man eine Fitnessmatte als Untergrund nehmen?

Theoretisch kann man auch eine Fitnessmatte als Unterlage nehmen. Diese bietet weniger Halt und weniger Dämpfung als eine richtige Springseil Matte, schützt aber den Boden und das Springseil selber.

Kann man in der Wohnung Springseil springen?

Wenn man ausreichend Platz in den eigenen vier Wänden hat, kann man natürlich auch in der Wohnung Seilspringen. Bei weniger Platz eignet sich ein Springseil ohne Seil!

Letzte Aktualisierung am 4.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Leonie
Leonie
Fitness gehört in meinen Alltag, wie für andere der Kaffee am Morgen. Seit ein paar Jahren bin ich als Digital Nomad am Reisen und konnte so die Yoga Hochburgen von Bali in Indonesien bis zum Lake Atitlan in Guatemala kennenlernen. Gerade beim Reisen ist mir die Fitness- und Yoga Routine extrem wichtig geworden, denn wenn man immer unterwegs ist, ist der kleinste Hauch von Stabilität Goldwert! Strongmonkey ist dabei die perfekte Plattform, um die Erfahrungen und Tipps von Yogis von überall auf der Welt zu teilen und so anderen Fitnessliebhabern dabei zu helfen, ihre perfekte Routine zu entwickeln.
Leonie
Leonie
Fitness gehört in meinen Alltag, wie für andere der Kaffee am Morgen. Seit ein paar Jahren bin ich als Digital Nomad am Reisen und konnte so die Yoga Hochburgen von Bali in Indonesien bis zum Lake Atitlan in Guatemala kennenlernen. Gerade beim Reisen ist mir die Fitness- und Yoga Routine extrem wichtig geworden, denn wenn man immer unterwegs ist, ist der kleinste Hauch von Stabilität Goldwert! Strongmonkey ist dabei die perfekte Plattform, um die Erfahrungen und Tipps von Yogis von überall auf der Welt zu teilen und so anderen Fitnessliebhabern dabei zu helfen, ihre perfekte Routine zu entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert