Die besten unkomplizierten Schrittzähler ohne App

Handgelenk mit Schrittzähler

Du willst keine Smartwatch mit riesigem Display oder einen Fitnesstracker, der so groß ist, dass du fast einen kleinen Computer am Handgelenk trägst? Alles, was du willst, ist ein kleiner, unkomplizierter Schrittzähler, der dir am Ende des Tages sagt, ob du noch mal eine Runde um den Block laufen musst oder entspannt auf die Couch darfst? Dann bist du hier genau richtig!

Finde die unkompliziertesten Schrittzähler mit einfacher, intuitiver Bedienung!

Unkomplizierte Schrittzähler ohne App und ohne Bluetooth

Hersteller
Huakua
Lebexy
Pulox
LEBEXY
OMRON
Abbildung
HUAKUA Schrittzähler Uhr (Ohne app und Handy) 1,47 Zoll Touchscreen Einfach Smartwatch Fitness Tracker mit Kalorienzähler,Schlafmonitor,Stoppuhr Wasserdicht IP68,Timer Fitnessuhr für Gehen Laufen
Schrittzähler Pedometer Einfach bedienung Fitness Armband Fitnessarmband mit Uhr Kalorienzähler Schrittmesser Ohne Bluetooth Aktivität Tracker Kalorien Zähler Messer Test Ohne APP Zum Joggen, Schwarz
Pulox Pedometer PS-100 - Einfacher und präziser Schrittzähler mit 3D-Sensor ohne App in Grün
LEBEXY Schrittzähler Clip Einfache Pedometer Fitness Tracker Bedienung Testsieger Schritt/Distanz/Kalorien/Zähler Counter, Ohne Bluetooth/App/Handy, 3D Schrittzähler mit großem Display
Omron Schrittzähler, schwarz, HJ-325-EBK
Akkulaufzeit
7 Tage
2 bis 3 Wochen
6 Monate
über 9 Monate
circa 6 Monate
Verbindung zum Smartphone
mögliche Schlafanalyse
Bewertung
vollwertiger Fitnesstracker ohne App mit Touchscreen
einfaches Fitnessarmband mit Schritten, Distanz, Kalorien, Uhrzeit
einfachstes Modell
Schritte/Distanz/Kalorien, großes Display
sehr akkurater aber einfacher Schrittzähler
Preis
32,99 EUR
14,99 EUR
Preis nicht verfügbar
19,99 EUR
34,41 EUR
Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Hersteller
Huakua
Abbildung
HUAKUA Schrittzähler Uhr (Ohne app und Handy) 1,47 Zoll Touchscreen Einfach Smartwatch Fitness Tracker mit Kalorienzähler,Schlafmonitor,Stoppuhr Wasserdicht IP68,Timer Fitnessuhr für Gehen Laufen
Akkulaufzeit
7 Tage
Verbindung zum Smartphone
mögliche Schlafanalyse
Bewertung
vollwertiger Fitnesstracker ohne App mit Touchscreen
Bei Amazon kaufen
Preis
32,99 EUR
Prime
Amazon Prime
Hersteller
Lebexy
Abbildung
Schrittzähler Pedometer Einfach bedienung Fitness Armband Fitnessarmband mit Uhr Kalorienzähler Schrittmesser Ohne Bluetooth Aktivität Tracker Kalorien Zähler Messer Test Ohne APP Zum Joggen, Schwarz
Akkulaufzeit
2 bis 3 Wochen
Verbindung zum Smartphone
mögliche Schlafanalyse
Bewertung
einfaches Fitnessarmband mit Schritten, Distanz, Kalorien, Uhrzeit
Bei Amazon kaufen
Preis
14,99 EUR
Prime
Amazon Prime
Hersteller
Pulox
Abbildung
Pulox Pedometer PS-100 - Einfacher und präziser Schrittzähler mit 3D-Sensor ohne App in Grün
Akkulaufzeit
6 Monate
Verbindung zum Smartphone
mögliche Schlafanalyse
Bewertung
einfachstes Modell
Bei Amazon kaufen
Preis
Preis nicht verfügbar
Prime
Hersteller
LEBEXY
Abbildung
LEBEXY Schrittzähler Clip Einfache Pedometer Fitness Tracker Bedienung Testsieger Schritt/Distanz/Kalorien/Zähler Counter, Ohne Bluetooth/App/Handy, 3D Schrittzähler mit großem Display
Akkulaufzeit
über 9 Monate
Verbindung zum Smartphone
mögliche Schlafanalyse
Bewertung
Schritte/Distanz/Kalorien, großes Display
Bei Amazon kaufen
Preis
19,99 EUR
Prime
Amazon Prime
Hersteller
OMRON
Abbildung
Omron Schrittzähler, schwarz, HJ-325-EBK
Akkulaufzeit
circa 6 Monate
Verbindung zum Smartphone
mögliche Schlafanalyse
Bewertung
sehr akkurater aber einfacher Schrittzähler
Bei Amazon kaufen
Preis
34,41 EUR
Prime
Amazon Prime

Das sind unsere fünf empfohlenen Schrittzähler mit einfacher Bedienung! Klein aber fein:

Der Bestseller: GRV

Mit über 5.000 positiven Kundenbewertungen alleine auf Amazon zählt der Schrittzähler von GRV zum absoluten Bestseller unter den unkomplizierten Schrittzählern! Als Armband mit kleinem Display fällt der Schrittzähler kaum auf. Er hat eine sehr präzise Datenaufzeichnung und berechnet die täglichen Schritte und Distanzen. Der Schrittzähler verfügt über eine Schlafanalyse, diese kann aber je nach Belieben auch ganz einfach ignoriert bzw. abgeschaltet werden. Ohne Verbindungsmöglichkeit zum Smartphone kann der Schrittzähler ganz unabhängig verwendet werden.

Keine Produkte gefunden.

Der Favorit: Huaka

Mein persönlicher Favorit unter den unkomplizierten Schrittzählern ist der Schrittzähler von Huaka. Ohne mit einem Smartphone oder einer App verbunden zu sein, kannst du deine Schritte ganz einfach am Handgelenk ablesen. Es muss lediglich zu Beginn Datum, Uhrzeit, Geschlecht und Alter in den Zähler eingegeben werden, und schon funktioniert die Schrittmessung ganz von sich. Durch das Eingeben der Daten erhältst du auch eine Info über verbrannte Kalorien und Distanzen. Wenn du Wert auf eine Schlafanalyse legst, kannst du vor dem Schlafengehen auf den „ON“ Button drücken. Das ist aber freiwillig, es soll ja schließlich unkompliziert bleiben!

Optisch erinnert dieses Modell eher an einen besseren Fitnesstracker, vor allem aufgrund des Touch-Farb-Displays. Für diesen Preis kann man nicht viel mehr erwarten. Negativ sind lediglich ein, zwei kleine Übersetzungsfehler im Menü anzuführen, die den positiven Gesamteindruck ein klein wenig trüben.

Preis-Leistungs-Sieger: Lebexy

Als Preis-Leistungs-Sieger unter den unkomplizierten Schrittzählern sticht der Schrittzähler von Lebexy heraus. Dieser intelligente Schrittzähler funktioniert ganz ohne Verbindung zum Smartphone oder App. Du musst lediglich zu Beginn dein Gewicht und deine Größe eingeben, um präzise Daten zu erhalten. Die Akkulaufzeit beträgt ca. zwei bis drei Wochen, wodurch auch das Aufladen des Geräts nichts ist, was dich im Alltag einschränkt.

Einfach, aber gut: Pulox

Der unkomplizierte Schrittzähler von Pulox macht seinem Namen alle Ehre. Er wird mit einer Batterie betrieben und hat so eine monatelange Akkulaufzeit. Die Batterie ist im Lieferumfang enthalten. Alle 99.999 Schritte, muss der Zähler resettet werden. Eine kleine Anzeige gibt dir einen Einblick in deine gemachten Schritte. Der Zähler kann weder mit dem Smartphone verbunden werden, noch bietet er sonstige Extras. Ein wahrer, unkomplizierter Schrittzähler!

Lebexy 2.0

Im Gegensatz zu dem Schrittzähler von Pulox ist der Lebexy Schrittzähler etwas umfangreicher. Er gibt neben der Schrittzahl auch Einblick in verbrannte Kalorien und Distanzen. Zudem wird auf dem kleinen Display ebenfalls die Uhrzeit angezeigt. Die Akkulaufzeit ist vergleichbar mit der, von Pulox und beträgt mindestens 9 Monate. Zudem werden die Daten bis zu 7 Tagen gespeichert. 

Einfach zu bedienen dank dieser Kriterien

Was macht einen unkomplizierten Schrittzähler aus? Für mich ist wichtig, dass ich nicht erst zwanzig Minuten lang alles einstellen muss und während meines Trainings bloß keine Nachrichten oder gar Anrufe erhalte. Außerdem soll die Bedienung einfach sein, sonst bin ich als weniger Technik-affiner Mensch, komplett verloren. Hier einmal die wichtigsten Kriterien zur Auswahl eines unkomplizierten Schrittzählers!

Display

Ein extrem großes Display? Direkt eine „Red Flag“ beim Thema unkomplizierte Schrittzähler. Das Display soll mit lediglich meine Schrittzahl anzeigen. Dazu muss es nicht so groß sein wie ein kleines Smartphone. Oft haben unkomplizierte Schrittzähler einfach eine kleine, digitale Anzeige. Das ist vollkommen ausreichend. Mit einem Touch-Display oder Knopf lassen sich Schrittzähler ohne viel hin und her, ganz unkompliziert bedienen.

Meine Faustregel: Je größer das Display, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass es sich doch um einen eher komplizierten Fitnesstracker handelt!

Ohne Smartphone

Eines der ausschlaggebendsten Kriterien ist, dass der Schrittzähler ohne Verbindung zu einem Smartphone oder einer App funktioniert. Am besten noch, die Möglichkeit der Verbindung gibt es gar nicht! Dann weißt du, du hast einen einfachen Schrittzähler, der unabhängig funktioniert.

Gerätgröße

Die üblichsten Schrittzähler kommen in Form eines kleinen Armbands, sodass du deine Schritte an deinem Handgelenk ablesen kannst, wie sonst die Uhrzeit. Es gibt jedoch auch kleine Geräte, die du an deine Kleidung anklippen kannst.

Hier kommt es einfach darauf an, was dir lieber ist. Willst du deine Schritte nur bei deiner morgendlichen Joggingrunde sehen? Dann ist ein kleines Gerät zum anklippen gut geeignet. Ich persönlich möchte meine Schritte über den ganzen Tag verfolgen, um mich abends, wenn ich mindestens 10.000 Schritte erreicht habe, gut fühlen kann! 🙂 Daher ist für mich ein tragbarer Schrittzähler am Handgelenk besser. Das ist jedoch Geschmacks-Sache!

Speicherfunktion

Eine Speicherfunktion ist wichtig, da du vielleicht übermorgen nochmal sehen möchtest, wie viele Schritte du gestern gemacht hast. Die meisten Schrittzähler haben eine Speicherfunktion von mindestens sieben Tagen. Manche speichern deine Daten sogar bis zu 30 Tagen. Je nachdem wie lange du deine Daten einsehen willst, solltest du diese Info bei deiner Kaufentscheidung berücksichtigen!

Hinweis: Ich muss ehrlich sagen, eine Woche reicht dicke! Die Wahrscheinlichkeit, dass ich in drei Wochen wissen will, wie viele Schritte ich gemacht habe, ist gleich null!

Diese Funktionen muss der Schrittzähler haben

Diese drei Dinge trennen bei der Wahl des Schrittzählers die Spreu vom Weizen!

Tragekomfort

Der Schrittzähler muss angenehm am Handgelenk sitzen, sonst wirst du keinen einzigen Tag mit dem neuen Gerät durchhalten. Sollte der Schrittzähler drücken oder scheuern, solltest du dringend die Größe anpassen oder dich für ein anderes Gerät entscheiden!

Es gibt auch Pedometer, die mit Klipp an der Kleidung befestigt werden können! Bist du kein Fan von Armbändern, könnte dies eine Alternative sein!

Funktionen

Wenn es unkompliziert sein soll, schrecken Zusatzfunktionen eher ab. Jedoch haben die meisten Schrittzähler automatische eine Distanzberechnung, da diese sich leicht aus den Schritten ableiten lässt. Zudem verfügen die meisten auch noch über eine Kalorienanzeige. Diese Anzeige ist nicht extrem präzise, gibt aber einen kleinen Überblick. Dazu müssen beim Einstellen des Schrittzählers zwar Alter, Gewicht und Körpergröße angegeben werden, doch auch das ist bei unkomplizierten Schrittzählern sehr einfach.

Manche Schrittzähler bieten eine Schlaffunktion an. Diese ist aber freiwillig und muss, um Gottes willen, nicht zwangsläufig verwendet werden!

Sobald dein Schrittzähler jedoch Funktionen, wie Musikfunktion, Nachrichten oder Navigation hat, wird es langsam Zeit sich einzugestehen, dass du eher einen Fitnesstracker, als einen unkomplizierten Schrittzähler am Handgelenk trägst!

Bedienung

Die Bedienung sollte so einfach und intuitiv sein wie möglich! Manche Schrittzähler lassen sich über ein kleines Touch-Display oder einen kleinen Knopf an der Seite bedienen.

Wann ein unkomplizierter Schrittzähler besser ist als ein Fitnesstracker

Ein einfacher Schrittzähler sollte vor allem das tun… deine Schritte zählen! Wenn deine Schritte und gegebenenfalls deine Distanzen das Einzige ist, was dich an deinen Aktivitätsdaten interessiert, dann ist alles andere überflüssig.

Fitnesstracker sind super, wenn du deine Herzfrequenz überwachen möchtest, um anaerob oder aerob zu trainieren. Oder wenn du deine Fitnessdaten im Nachhinein noch auf dem Smartphone in einer App ansehen willst. Manche Fitnesstracker haben außerdem eine Musikfunktion, mit der du während des Trainings Lieder wechseln kannst oder eine GPS-Funktion, mit der du über deinen Fitnesstracker navigieren kannst. Es gibt sogar Fitnesstracker mit Stressmanagement.

 Wie du siehst, Fitnesstracker haben unzählige Zusatzfunktionen, die bei einer einfachen Schrittmessung einfach überflüssig sind. 

Für wen sich diese unkomplizierten Schrittzähler eignen

Schrittzähler sind der perfekte Fitnesstracker für Senioren oder für Leute, die ihr Handy beim Sport nicht immer dabei haben wollen. Denn, wie du wahrscheinlich weißt, haben die meisten Smartphones eine integrierte Schrittmessung. Senioren, Personen ohne Smartphone oder Sportler, die ohne Smartphone unterwegs sind, profitieren daher am meisten von unkomplizierten Schrittzählern! Gut zu wissen: Sofern du den Schrittzähler nicht am Arm tragen möchtest oder kannst, gibt es auch gute Schrittzähler für das Fußgelenk.

Vor- und Nachteile von unkomplizierten Schrittzählern

Unkomplizierte Schrittzähler sind vor allem eins: unkompliziert! Doch stimmt das? Hier eine kleine Übersicht zu Vor- und Nachteilen.

Nachteile

Fazit

Du bist auf der Sucher nach einem unkomplizierten Schrittzähler mit einfacher, intuitiver Bedienung ohne das ganze drumherum? Dann solltest du einen Schrittzähler mit kleiner digitaler Anzeige und ohne Smartphone Kompatibilität wählen!

Häufige Fragen

Hier findest du Antworten auf die häufigsten Fragen zu unkomplizierten Schrittzählern.

Wie viele Schritte soll man am Tag gehen?

Aus gesundheitlichen Gründen wird empfohlen, mindestens 7.500 Schritte am Tag zu gehen. Zu dem Ergebnis kam eine Metaanalyse aus dem Jahr 2022.

Wie trägt man einen Schrittzähler?

Ein Schrittzähler kann entweder als Armband am Handgelenk getragen werden oder als kleines digitales Gerät mit Klipp, an die Kleidung geklippt werden.

Welche Schrittzähler sind am genauesten?

Schrittzähler sind relativ unkompliziert, daher sind die meisten Schrittzähler sehr präzise. Ich kann jedoch die Schrittzähler von Fitbit und GRV persönlich empfehlen!

Welcher Schrittzähler ist am einfachsten?

Zu den einfachsten Schrittzählern ohne viel Schnickschnack zählen die Modelle von Asiameng, GRV und Lebexy, die ich zu Beginn des Artikels vorgestellt habe!

Letzte Aktualisierung am 19.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Picture of Flo
Flo
Im Vergleich zu meinen Kollegen bin ich eher der Hobbysportler, der glücklich ist, wenn er es zwei Mal pro Woche schafft laufen zu gehen oder dem Gym einen Besuch abzustatten. Job, Familie, Kinder fordern viel, weshalb für mich Fitness nicht nur Spaß machen soll, sondern auch effizient sein muss.
Picture of Flo
Flo
Im Vergleich zu meinen Kollegen bin ich eher der Hobbysportler, der glücklich ist, wenn er es zwei Mal pro Woche schafft laufen zu gehen oder dem Gym einen Besuch abzustatten. Job, Familie, Kinder fordern viel, weshalb für mich Fitness nicht nur Spaß machen soll, sondern auch effizient sein muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert