EKG genaue Pulsmessung mit diesen Pulsuhren mit Brustgurt!

Joggerin beim Sonnenuntergang

Pulsuhren mit Brustgurt messen deinen Puls genauer als jedes andere Wearable! Statt die Blutzirkulation am Handgelenk wird hier elektronische Spannung der Kontraktion des Herzmuskels aufgezeichnet. Diese Messung kommt dir bekannt vor? Genauso funktioniert ein EKG, wie du es vom Arzt kennst!

Ich zeige dir in diesem Artikel

  • die meiner Meinung nach besten Pulsuhren mit Brustgurt
  • Kaufkriterien
  • welche Modelle du NICHT kaufen solltest
  • Unterschiede zu den Modellen ohne Brustgurt

 

Tabellarischer Vergleich: die besten Pulsuhren mit Brustgurt!

Hersteller
Bestseller
Garmin
Polar
Smart Lab
moofit
COOSPO
Modell
Heart Rate Monitor Strap
H 10
hrm W Herzfrequenzmesser | EKG genauer Pulsgurt mit Brustgurt
HR8
H808S
Abbildung
Garmin HRM- Brustgurt, Aufzeichnung von Herzfrequenzwerten, ANT+ und BLE
Polar H10 Herzfrequenz-Sensor, ANT+, Bluetooth, EKG, Wasserdichter Herzfrequenz-Sensor mit Brustgurt
smartLAB hrm W Herzfrequenzmesser | EKG genaue pulsgurt mit Brustgurt mit Bluetooth und ANT+ Kompatible mit Garmin Wahoo Polar Apple Watch RUNTASTIC PRO STRAVA TomTom ENDOMONDO, Schwarz
moofit HR8 Pulsmesser Brustgurt, Low Energy Echtzeit-Herzfrequenzdaten Bluetooth 5.0/ANT+, Größere Kommunikationsreichweite, IP67 Wasserdicht, Kompatibel mit iOS/Android Apps, Fitnessgeräte, Schwarz
COOSPO H808S Brustgurt Pulsmesser ANT+/Bluetooth, Premium Herzfrequenzmesser Pulsgurt Sensor HRM-Messung Pulsgurt IP67 Wasserdichter, Kompatibel mit Polar, Elite HRV, Wahoo, Garmin, Zwift, Strava
Zum schwimmen geeignet
Bluetooth Kompatibilität
ANT+
Smartphone oder eigene Pulsuhr?
Smartphone/PC
Smartphone/PC
Smartphone. Apple Watch, PC
iOS/Android Apps
Smartphone, Pulsuhr
Akkulaufzeit
14 Tage
17 Tage
bis zu 10 Monate
Batterie / 400 Stunden
Batteriebetrieben (2 Monate)
Gewicht
51 Gramm
40 Gramm
60 Gramm
20 Gramm
25 Gramm
Preis
93,99 EUR
75,97 EUR
36,36 EUR
24,99 EUR
30,33 EUR
Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Bestseller
Hersteller
Garmin
Modell
Heart Rate Monitor Strap
Abbildung
Garmin HRM- Brustgurt, Aufzeichnung von Herzfrequenzwerten, ANT+ und BLE
Zum schwimmen geeignet
Bluetooth Kompatibilität
ANT+
Smartphone oder eigene Pulsuhr?
Smartphone/PC
Akkulaufzeit
14 Tage
Gewicht
51 Gramm
Bei Amazon kaufen
Preis
93,99 EUR
Prime
Amazon Prime
Hersteller
Polar
Modell
H 10
Abbildung
Polar H10 Herzfrequenz-Sensor, ANT+, Bluetooth, EKG, Wasserdichter Herzfrequenz-Sensor mit Brustgurt
Zum schwimmen geeignet
Bluetooth Kompatibilität
ANT+
Smartphone oder eigene Pulsuhr?
Smartphone/PC
Akkulaufzeit
17 Tage
Gewicht
40 Gramm
Bei Amazon kaufen
Preis
75,97 EUR
Prime
Amazon Prime
Hersteller
Smart Lab
Modell
hrm W Herzfrequenzmesser | EKG genauer Pulsgurt mit Brustgurt
Abbildung
smartLAB hrm W Herzfrequenzmesser | EKG genaue pulsgurt mit Brustgurt mit Bluetooth und ANT+ Kompatible mit Garmin Wahoo Polar Apple Watch RUNTASTIC PRO STRAVA TomTom ENDOMONDO, Schwarz
Zum schwimmen geeignet
Bluetooth Kompatibilität
ANT+
Smartphone oder eigene Pulsuhr?
Smartphone. Apple Watch, PC
Akkulaufzeit
bis zu 10 Monate
Gewicht
60 Gramm
Bei Amazon kaufen
Preis
36,36 EUR
Prime
Amazon Prime
Hersteller
moofit
Modell
HR8
Abbildung
moofit HR8 Pulsmesser Brustgurt, Low Energy Echtzeit-Herzfrequenzdaten Bluetooth 5.0/ANT+, Größere Kommunikationsreichweite, IP67 Wasserdicht, Kompatibel mit iOS/Android Apps, Fitnessgeräte, Schwarz
Zum schwimmen geeignet
Bluetooth Kompatibilität
ANT+
Smartphone oder eigene Pulsuhr?
iOS/Android Apps
Akkulaufzeit
Batterie / 400 Stunden
Gewicht
20 Gramm
Bei Amazon kaufen
Preis
24,99 EUR
Prime
Amazon Prime
Hersteller
COOSPO
Modell
H808S
Abbildung
COOSPO H808S Brustgurt Pulsmesser ANT+/Bluetooth, Premium Herzfrequenzmesser Pulsgurt Sensor HRM-Messung Pulsgurt IP67 Wasserdichter, Kompatibel mit Polar, Elite HRV, Wahoo, Garmin, Zwift, Strava
Zum schwimmen geeignet
Bluetooth Kompatibilität
ANT+
Smartphone oder eigene Pulsuhr?
Smartphone, Pulsuhr
Akkulaufzeit
Batteriebetrieben (2 Monate)
Gewicht
25 Gramm
Bei Amazon kaufen
Preis
30,33 EUR
Prime
Amazon Prime

Erfahre, wie genau eine Pulsuhr mit Brustgurt funktioniert, wieso sie präziser ist als eine einfache Pulsuhr und welche Modelle ich persönlich empfehlen kann!

So funktionieren Pulsuhren mit Brustgurt

Bei einer Pulsuhr mit Brustgurt erhältst du keine Fitnessuhr, die du am Handgelenk trägst, sondern einen elastischen Brustgurt. Dieser Gurt ist mit einem kleinen Gerät ausgestattet, welches du mit deinem bevorzugten Bluetooth Gerät koppeln kannst (Fitnesstracker oder Handy). So erhältst du deine Daten in Echtzeit.

Nun zur eigentlichen Pulsmessung: Der Brustgurt ist mit Sensoren ausgestattet, die die elektrischen Signale des Herzmuskels aufzeichnen. Die unmittelbare Herznähe erlaubt genauste Präzision, die mit einem Elektrodiagramm (EKG) gleichzusetzen ist.

Die besten Pulsuhren mit Brustgurt

Pulsuhren mit Brustgurt sind meistens günstiger als andere Pulsuhren, da sie ohne Display kommen und lediglich ein mit Bluetooth und meistens auch ANT+ ausgestatteter elektronischer Sensor sind. Dadurch sind sie aber nicht weniger gut. Im Gegenteil: Pulsuhren mit Brustgurt sind genauer als einfache Fitnesstracker für das Handgelenk. Hier sind meine drei Produktempfehlungen!

POWR Labs – derzeit vergriffen

Die Pulsuhr mit Brustgurt von POWR Lab besteht aus superweichem, dehnbaren Material und sitzt so beim Training ganz bequem am Brustbereich. Sie lässt sich problemlos mit deinem bevorzugten Bluetooth-Gerät verbinden, um eine genaue Datenübertragung in Echtzeit zu gewährleisten. Der Brustgurt ist außerdem Wasser und Schweiß-resistent, wodurch du ihn auch bei schweißtreibenden Einheiten tragen kannst, ohne dir Sorgen zu machen! POWR Labs empfiehlt den Brustgurt mit den Apps: Strava, Polar Beat oder Garmin zu koppeln. Das Preis-Leistung-Verhältnis ist top und für Hobbysportler interessant.

Mein Favorit: Polar H10

Den Hersteller Polar kennen wir schon von den Damen Pulsuhren und Fitnesstrackern mit GPS. Doch die Pulsuhr mit Brustgurt ist mindestens genauso gut. Die H10 Pulsuhr bietet genauste Präzision und ist mit Bluetooth und ANT+ kompatibel. Der Brustgurt ist mit Elektroden ausgestattet, die das Verrutschen des Brustgurts verhindern. So sitzt der Gurt bei sämtlichen Bewegungen. Zudem ist der Brustgurt von Polar wasserdicht und kann so bei verschiedensten Sportarten eingesetzt werden. Du kannst zwischen verschiedenen Größen zwischen einem Brustumfang von 51 cm bis 93 cm entscheiden.

Preis-Leistungs-Sieger: Smart Lab

Als Preis-Leistungs-Sieger unter den Pulsuhren mit Brustgurt sticht die Pulsuhr von Smart Lab heraus. Sie ist mit verschiedenen Sportuhren wie Garmin, Bryton, Apple, Polar etc. kompatibel. Außerdem kann sie, dank der Bluetooth und ANT+ Kompatibilität, auch mit dem Smartphone verbunden werden. So kannst du deine Daten an deiner Fitness-App oder an deinem Heimtrainer einsehen. Der Gurt selber sitzt bequem und sicher an der Brust und fällt beim Sport unter dem T-Shirt kaum auf. Die Frauen unter uns können den Gurt ganz einfach unterhalb des Sport-BHs anbringen. 

Premium Pulsuhr mit Brustgurt: Heart Rate Monitor Strap von Garmin

Du möchtest ein Modell, dass

  • nahezu unkaputtbar ist und dich jahrelang begleiten wird
  • ohne Probleme von der Apple Watch oder anderen Smartphones dank der tollen Garmin App erkannt wird
  • höchsten Tragekomfort nicht nur beim Sport, sondern auch bei der Schlafüberwachung bietet
  • wirklich exakt Daten misst und gut aufbereitet?

Dann solltest du eventuell ein paar Euro mehr ausgeben, denn mehr geht im Amateurbereich nicht.

Vorsicht bei veralteten Modellen

Bei vielen anderen Pulsuhren mit Brustgurt-Tests liest man immer wieder von Modellen der Marken Sanitas, Breuer und Sigma. Alle drei Hersteller sind auch in meiner Fitness-Bubble nach wie vor keine Unbekannten. Gerade Sigma stellt tolle Fahrradcomputer ohne Kabel her.

Aber die aktuellsten Modelle sind bereits 6 Jahre alt. Auch wenn die EKG-Messung mit diesen Geräten sicherlich immer noch auf vergleichsweise hohem Niveau abläuft, erscheinen mir deren Pulsuhren mit Brustgurten einfach als outdated. Sollten eure Erfahrungen da anders sein, freue ich mich auf Feedback in den Kommentaren.

Unterschiede Pulsuhren mit und ohne Brustgurt

Der Unterschied zwischen Pulsuhren mit und ohne Brustgurt liegt in der Art der Pulsmessung. Pulsuhren ohne Brustgurt messen den Puls anhand einer optischen Messung. Dabei befinden sich an der Unterseite der Uhr optische LED Sensoren, die ein Licht in die Blutgefäße aussenden. Das wechselnde Blutvolumen wird reflektiert, wodurch die Herzfrequenz ermittelt werden kann.

Bei Pulsuhren mit Brustgurt hingegen werden die elektrischen Signale der Kontraktion des Herzmuskels mithilfe von Sensoren im Gurt ermittelt. Die unmittelbare Herznähe garantiert dabei genauste Präzision.

Darum sind Pulsuhren mit Brustgurt einfach präziser und zuverlässiger.

Weitere Unterschiede sind natürlich, dass du beim Brustgurt meist keine Zusatzfunktionen hast. Zwar verfügen manche Pulsuhren über einen Schrittzähler, die meisten sind jedoch lediglich auf die Pulsmessung ausgerichtet. Spaßige Trainingsmodi, Musikfunktion oder GPS hat der Brustgurt meistens nicht.

Je nachdem, wie sehr du auf eine genaue Pulsmessung angewiesen bist, lohnt sich also eher eine Pulsuhr mit Brustgurt. Wenn du eher an den Zusatzfunktionen interessiert bist, solltest du dir einen Fitnesstracker zulegen.

Gute Nachricht: Fitnesstracker und Brustgurt sind kompatibel! Wenn du also ein paar Euro mehr in die Hand nimmst, kannst du dir auch beides anschaffen und die Messungen kombinieren.

Vor- und Nachteile einer Pulsuhr mit Brustgurt

Die Genauigkeit der Messung ist ein unschlagbares Argument für die Pulsuhr mit Brustgurt. Jedoch kann das Tragen des Gurtes auch ein paar Nachteile mit sich bringen.

Nachteile

Was du zum pulsgesteuerten trainieren wissen musst

Wer pulsgesteuert trainieren möchte, sollte die Begriffe: Ruhepuls, Maximalpuls und Belastungspuls kennen.

Der Ruhepuls beschreibt deinen Puls im Ruhezustand. Am genauesten ist er zum Beispiel direkt vorm Schlafengehen, wenn du entspannt und ruhig bist. Ein normaler Ruhepuls bei Erwachsenen sollte zwischen 60 und 100 Herzschlägen pro Minute liegen. Dabei haben Personen, die viel Sport betreiben, einen niedrigeren Ruhepuls als sportlich inaktive Menschen. Je niedriger dein Ruhepuls, desto besser! (Es sei denn er fällt unter 50).

Der Maximalpuls ist das ziemliche Gegenteil eines Ruhepulses. Wenn du an dein körperliches Limit kommst, sodass es bereits als Überlastung gilt, erreichst du diesen Bereich. Dieser Wert beschreibt deine maximale Belastung und ist relevant, um effektiv pulsgesteuert trainieren zu können. Der Maximalpuls liegt bei Erwachsenen bei ca. 220, minus das Lebensalter.

Der Belastungspuls beschreibt die Herzfrequenz, die du bei Sport und körperlicher Aktivität erreichst. Er beeinflusst die Energiebereitstellung in den Muskeln und ebenfalls die Effektivität des Trainings. Hier wird zwischen dem aeroben Bereich bei einem Puls zwischen 70 % und 80 % der maximalen Herzfrequenz, und dem anaeroben Bereich bei 80 % bis 90 % der maximalen Herzfrequenz, unterschieden.

Der aerobe Bereich ist, wenn auf eine längere Zeit gehalten, ideal zur Fettverbrennung und zum Aufbau der Muskelausdauer. Der anaerobe Bereich hingegen ist ideal zum Muskelaufbau und zur Steigerung der maximalen Leistungskraft.

Mit einer Pulsuhr mit Brustgurt hast du deinen Belastungspuls genau im Blick und kannst die Effektivität deines Trainings gezielt steuern!

Checkliste vor dem Kauf der perfekten Pulsuhr mit Brustgurt

Beachte diese Dinge vor dem Kauf deiner Pulsuhr mit Brustgurt und verhindere einen Fehlkauf!

Tragekomfort

Der Tragekomfort des Brustgurts ist das A und O der Kaufentscheidung. Es bringt dir wenig, wenn dein Brustgurt scheuert und du ihn nach dem ersten Mal tragen in die Ecke feuerst. Es ist also wichtig, dass der Gurt bequem sitzt und sich auch beim dynamischen Training nicht viel bewegt. Viele Brustgurte sind daher mit Silikon-Noppen ausgestattet, die das Verrutschen und Scheuern des Gurtes verhindern.

Was tun, wenn der Brustgurt doch mal scheuert?

Reibe die betroffene Stelle mit Vaseline ein! Sollte auch nach dem zweiten Training der Komfort nicht wie gewünscht sein, dann schick das Produkt einfach zurück bzw. tausche es in deinem Sportfachgeschäft vor Ort ein.

Funktionen

Die Hauptfunktion der Pulsuhr mit Brustgurt ist offensichtlich die präzise Messung des Pulses. Manche Geräte verfügen dazu jedoch auch über einen Schrittzähler, eine GPS-Funktion oder gar eine Distanz- und Geschwindigkeitsmessung.

Für mich persönlich sind diese Funktionen eher irrelevant, da ich den Gurt mit dem Fitnesstracker verbinde, der mir diese Angaben ohnehin bereitstellt. Falls du den Gurt jedoch stattdessen mit deinem Smartphone verbindest, kann es hilfreich sein. Das wichtigste ist also: Smartphone und Smartwatch Kompatibilität!

Bedienung

Wenn es ewig dauert, bis ich den Dreh bei neuen Geräten raus habe, bin ich eher frustriert und habe wenig Lust mich damit auseinander zu setzen. Wenn es dir ähnlich geht, ist die Einfachheit der Bedienung extrem wichtig. Suche also nach einer Pulsuhr mit intuitiver Bedienung und wenig Knöpfen!

Batterie- oder Akkubetrieb?

Schon allein aus Gründen der Nachhaltigkeit bevorzuge ich Modelle, die ich einfach aufladen kann. Oft genug kommt es aber auch vor, dass man kurz vor einer Radtour oder einem Lauf bemerkt, dass die Batterie leer ist. Wäre doch schade, da dann keine Daten zur Hand zu haben. 

Pflege und Aufbewahrung eine Pulsuhr mit Brustgurt

Der Brustgurt liegt direkt an der Haut auf, es ist also total normal, dass er nach und nach voller Schweiß und Dreck ist. Beachte diese Tipps bei der Pflege, um die Langlebigkeit des Gurtes zu garantieren:

1. Trenne die elektronische Sendeeinheit vor dem Waschen vom Gurt!

Besonders nach schweißtreibenden Einheiten empfiehlt es sich, lauwarmes Wasser und ein wenig Seife zum Waschen zu verwenden. Dazu muss die Sendeeinheit vom Gurt getrennt werden, sonst hat sich das neue Spielzeug direkt ausgespielt. Trenne also die Sendeeinheit, wasche den Gurt aus und hänge ihn anschließend zum Trocknen auf, sodass alle Feuchtigkeit entweichen kann!

Tipp: Manche Gurte sind auch Waschmaschinen-tauglich. Lies dazu am besten genau die Bedienungsanleitung!

2. Reinige die Sendeeinheit von Zeit zu Zeit mit einem feuchten Tuch!

Die Sendeeinheit darf niemals unter fließendem Wasser gereinigt werden, es sei denn, du hast dich für eine wasserfeste Pulsuhr entschieden. Bist du dir unsicher, nimm lieber ein feuchtes Tuch und wische die Einheit vorsichtig sauber!

3. Bewahre den Brustgurt und die Sendeeinheit getrennt voneinander, an einem lichtgeschützten, sauberen und trockenen Ort auf.

Auch das Aufbewahren des Brustgurts und der Sendeeinheit an getrennten Orten und vor allem, vor Licht geschützt, kann die Langlebigkeit der Pulsuhr positiv beeinflussen!

Fazit

Pulsuhren mit Brustgurt liefern verlässliche Daten. Die Präzision der Pulsmessung ist mit einem EKG gleichzusetzen! Diese Uhr ist daher ideal für professionelle Läufer und jeden, der Wert auf extreme Genauigkeit legt! Achte beim Kauf darauf, dass der Gurt nicht scheuert und einfach zu bedienen ist.

Häufige Fragen

Hier findest du Antworten auf häufige Fragen zu Pulsuhren mit Brustgurt.

Scheuern Pulsuhren mit Brustgurt?

Normalerweise sollte eine Pulsuhr mit Brustgurt nicht scheuern. Scheuert sie jedoch trotzdem mal, kann es helfen, den betroffenen Bereich mit Vaseline einzureiben!

Wie genau ist eine Pulsuhr mit Brustgurt?

Eine Pulsuhr mit Brustgurt ist extrem präzise und mit der Genauigkeit eines EKGs gleichzusetzen!

Können Frauen eine Pulsuhr mit Brustgurt tragen?

Frauen können den Brustgurt ohne Probleme unterhalb des Sport-BHs tragen.

Für wen eignet sich eine Pulsuhr mit Brustgurt?

Die Pulsuhr mit Brustgurt eignet sich für jeden, der auf eine extrem hohe Messgenauigkeit des Pulses Wert legt. Außerdem empfiehlt es sich für Personen, die aufgrund von körperlichen Beschwerden  keine Uhr am Handgelenk tragen können.

Letzte Aktualisierung am 4.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Flo
Flo
Im Vergleich zu meinen Kollegen bin ich eher der Hobbysportler, der glücklich ist, wenn er es zwei Mal pro Woche schafft laufen zu gehen oder dem Gym einen Besuch abzustatten. Job, Familie, Kinder fordern viel, weshalb für mich Fitness nicht nur Spaß machen soll, sondern auch effizient sein muss.
Flo
Flo
Im Vergleich zu meinen Kollegen bin ich eher der Hobbysportler, der glücklich ist, wenn er es zwei Mal pro Woche schafft laufen zu gehen oder dem Gym einen Besuch abzustatten. Job, Familie, Kinder fordern viel, weshalb für mich Fitness nicht nur Spaß machen soll, sondern auch effizient sein muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert