Fitnesstracker: Diese Zuschüsse zahlen die Krankenkassen

Immer mehr Menschen schaffen sich Fitnesstracker an, um aktiv zu bleiben und ihre Gesundheit nachhaltig zu verbessern. Leider sind die kleinen Geräte oft sehr kostspielig. Die gute Nachricht: Manche Krankenkassen zahlen unter bestimmten Voraussetzungen einen Teil des Fitnesstrackers!

Ich zeige dir:

  • welche Krankenkassen einen Fitnesstracker Zuschuss zahlen
  • welche Anforderungen du erfüllen musst, um Anspruch auf die Krankenkassen-Zuschüsse zu erhalten
  • was für den Fitnesstracker aus gesundheitlicher Sicht spricht

 

So wirken Fitnesstracker auf deine Gesundheit

Dass Fitnesstracker gut für die Gesundheit sind, ist kein Geheimnis. Viele Studien kamen zu dem Ergebnis, dass das Tragen eines Fitnesstrackers zu einem aktiveren Lebensstil motiviert. Das direkte Feedback des Fitnesstrackers trägt dazu bei, dass man ein besseres Gespür für den eigenen Körper bekommt.

Kleine Ziele wie 4.000 Schritte am Tag oder bestimmte Distanzen führen vermehrt dazu, dass Leute statt des Fahrstuhls mal die Treppe nehmen und sich so Schritt für Schritt ein gesünderer und aktiverer Lebensstil etabliert.

Sobald man den ersten Gefallen am Fitnesstracker gefunden hat, ist der Selbstoptimierung keine Grenzen gesetzt. Fitnesstracker mit Schlafanalyse geben Einblick in Schlafqualität und Schlafphasen. Smartwatches mit Stressmanagement haben deinen Puls im Blick und schlagen dir Achtsamkeitsübungen vor, sobald deine Herzfrequenz ungesund hoch ist. Unkomplizierte Schrittzähler motivieren dich, abends doch noch mal eine Runde um den Block zu spazieren, anstatt vor dem Fernseher zu hängen. Fitnesstracker zum Laufen stellen dir ein individuelles Laufcoaching zusammen, damit du deine Leistung gezielt verbessern kannst.

Kein Wunder also, dass viele Krankenkassen daran interessiert sind und den Fitnesstracker mit einem Zuschuss unterstützen. Je aktiver und bewusster der Lebensstil, desto besser ist das Immunsystem und desto geringer ist die Gefahr, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erkranken.

Anforderungen und Zuschüsse von Krankenkassen im Überblick

Die Zuschüsse zu Fitnesstrackern der verschiedenen Krankenkassen ist von einer Vielzahl an Anforderungen und Programmen abhängig. Meistens sind die Zuschüsse zu Fitnesstrackern über Bonusprogramme oder Punkte-Systeme zu erhalten.

Diese Übersicht gibt dir einen Einblick in die Unterschiede. Solltest du dir nicht sicher sein, empfehle ich dennoch einfach bei deiner Krankenkasse nachzufragen.

HKK

Ähnlich ist es bei der HKK. Versicherte der HKK können über das Jahr hinweg Punkte sammeln und sich so ein Gesundheitsguthaben erarbeiten. Zum Beispiel Vorsorgeuntersuchungen, Sport und Impfungen bringen Punkte, die dann als Zuschuss zu Fitnesstracker oder Smartwatch eingelöst werden können. Der maximale Zuschuss beträgt 250 Euro im Jahr.

  • Bonusprogramm
  • freie Wahl
  • bis zu 250 Euro Zuschuss
  • Bonusprogramm
  • freie Wahl
  • bis zu 250 Euro Zuschuss

SBK

Die SBK bietet ebenfalls im Rahmen eines Bonusprogramms einen Fitnesstracker Zuschuss an. Um einen Bonus zu erhalten, müssen Versicherte Stempel in ihrem Bonusheft sammeln. So können sie sich im Jahr bis zu 100 Euro Zuschüsse erarbeiten. Wird das erste Mal an einem Bonusprogramm mitgemacht, beträgt der Betrag sogar bis zu 125 Euro.

  • Bonusprogramm
  • freie Wahl
  • bis zu 100 Euro Zuschuss

AOK

Bei der AOK unterscheiden sich die Zuschüsse nach Region. Die AOK-Landesverbände Bayern, Baden-Württemberg, Bremen/Bremerhaven, Hessen, Niedersachsen, Nordwest, Rheinland-Pfalz/Saarland sowie Sachsen-Anhalt gaben an, gar keine Fitnesstracker zu bezuschussen. Bei der AOK Nordost, Rheinland / Hamburg und Sachsen und Thüringen fallen die Zuschüsse unterschiedlich aus.

AOK Nordost

Die AOK Nordost unterstützt Fitnesstracker und Smartwatches. Im Rahmen eines AOK-Gesundheitskontos werden alle zwei Jahre maximal 50 Euro des Anschaffungspreises eines Wearables bezuschusst.

AOK Thüringen / Sachsen

Bei der AOK Thüringen und Sachsen fällt der Zuschuss zum Fitnesstracker in ein Bonusprogramm. Der Kauf einer Smartwatch kann im Rahmen des Bonusprogramms mit 3000 Bonuspunkten (also ca. 30 Euro) bezuschusst werden.

AOK Rheinland / Hamburg

Die AOK Rheinland und Hamburg bezuschussen die Smartwatch deutlich mehr, als die AOK der anderen Landesverbände. Im Rahmen von Gesundheitsmaßnahmen können bis zu 80 % der Smartwatch übernommen werden. Dabei ist der genaue Betrag davon abhängig, wie viele Maßnahmen und Gesundheitsleistungen wahrgenommen werden.

Barmer

Bei der Barmer Krankenkasse werden Fitnesstracker über ein Bonusprogramm bezuschusst. Dabei haben Versicherte jedoch keine freie Wahl, sondern können stattdessen, sobald sie genügend Bonuspunkte haben, einen Fitnesstracker aus dem Sachprämienkatalog auswählen.

  • Bonusprogramm
  • keine freie Wahl (Prämienkatalog)

Techniker Krankenkasse

Auch bei der Techniker Krankenkasse werden Fitnesstracker über ein Bonusprogramm unterstützt. Zuschüsse können dabei bis zu 235 Euro betragen. Versicherte können über Gesundheitsmaßnahmen, wie Vorsorge-Untersuchungen und Impfungen, Punkte sammeln. Auch eine Mindestanzahl an Schritten am Tag kann zum Bonuspunkten beitragen.

  • Bonusprogramm
  • freie Wahl
  • bis zu 235 Euro Zuschuss

BKK Mobil Oil

Bei der Betriebskrankenkasse Mobil Oil werden Fitnesstracker ebenfalls über ein Bonusprogramm bezuschusst. Zum Punkte sammeln können Versicherte beispielsweise Impfungen, Krebsvorsorge und Zahnvorsorge machen. Je nach Bonuspunkten werden von der BKK Mobil Oil bis zu 250 Euro zum Fitnesstracker dazugegeben.

  • Bonusprogramm
  • freie Wahl
  • bis zu 250 Euro Zuschuss

DAK

Dasselbe gilt für die DAK. Versicherte können über Gesundheitsmaßnahmen, Vorsorgeuntersuchungen und Ernährungskurse Bonuspunkte sammeln und so bis zu 60 Euro pro Jahr an Bezuschussungen beantragen. Zudem hat die DAK eine eigene Gesundheits-App „Vivy“, die sich mit den Fitnesstrackern koppeln lässt.

  • Bonusprogramm
  • freie Wahl
  • bis zu 60 Euro Zuschuss

IKK Classic

Hier werden Zuschüsse zugelassen, wenn die versicherte Person an Gesundheitsvorsorge Maßnahmen teilgenommen hat. Der maximale Zuschuss beträgt hier 150 Euro. Der Versicherte hat den Vorteil, dass er sich den Fitnesstracker oder die Smartwatch selber aussuchen kann.

  • Bonusprogramm
  • freie Wahl
  • bis zu 150 Euro Zuschuss

Sonderregelungen für Senioren Smartwatches

Bei Fitnessuhren für Senioren und Notruf-Uhren mit Sturzerkennung für zu Hause gibt es meistens Sonderregelungen. Dazu fragst du am besten bei deiner Krankenkasse selber, da der Zuschuss hier nach Pflegezustand des Versicherten berechnet wird.

So erhältst du Bonuspunkte

Bonusprogramme sind ein übliches System von Krankenkassen, um die Versicherten zu einem gesünderen und bewussteren Umgang mit der eigenen Gesundheit zu motivieren.

Für welche Aktivitäten genau Bonuspunkte vergeben werden, ist von Krankenkasse zu Krankenkasse unterschiedlich. Üblicherweise zählen diese Aktivitäten jedoch dazu:

Gesundheitsvorteile von Fitnesstrackern

Die Gesundheitsvorteile von Fitnesstrackern sind theoretisch unendlich. Sie sind jedoch von Person zu Person variabel, da es ganz vom eigenen Verhalten abhängig ist. Wird der Fitnesstracker lediglich als digitale Uhr genutzt, bringen die Vorteile der Schlafanalyse recht wenig.

Empfehlenswerte Fitnesstracker und Smartwatches

Folgende Modelle sind einfach zu bedienen und bieten dir einen tollen Mehrwert für deine Gesundheit:

Hersteller
Schwimmen
Fitbit
Radfahren
Garmin
Kraftsport
Polar
Fuß/Laufen
CAREOR
Allgemein
Garmin
Abbildung
Fitbit by Google Charge 6 Aktivitätstracker enthält ein 6 monatige Premium Mitgliedschaft, 7 Tage Akkulaufzeit, Google Wallet und Google Maps - Obsidian / Aluminium Schwarz
Garmin vívoactive 4 – wasserdichte GPS-Fitness-Smartwatch mit Trainingsplänen & animierten Übungen. Herzfrequenzmessung, 20 Sport-Apps, 8 Tage Akkulaufzeit, kontaktloses Bezahlen, Schiefer/Grau
Polar Vantage M – Unisex Allround-Multisportuhr mit GPS und optischer Pulsmessung am Handgelenk – Laufen und Multisport-Training – Wasserdicht, leicht und modernste Technologie
CAREOR Verstellbar, mit Arm- und Knöchel Armband Band Armband mit Klettverschluss und 1 Tasche für Garmin/One/Flex/Alta/Alta HR, Fitness-Tracker-Armband
Garmin ELVTE FR945 Unisex-Erwachsene Armbanduhr, Schwarz, One Size
Modell
Charge 6
Vívoactive Slim
Vantage M
Forerunner 945 GPS Fitnesstracker
Farben
Mondweiß / Edelstahl Softgold + Mondweiß / Edelstahl Softgold + Mondweiß / Edelstahl Softgold
Rosegold/Weiß + Schiefer/Grau + Schiefer/Grau + Silber/Grau
Schwarz + Weiß
Schwarz
Schwarz
Akkulaufzeit
bis zu 7 Tage
bis zu 7 Tage
bis zu 10 Tage (30 Stunden mit aktiviertem GPS)
batteriebetrieben
bis zu 14 Tage
Besonderheiten
Tagesform-Index + Stressmanagement-Index + Bewegungserinnerungen + kontinuierliche Herzfrequenzmessung + automatisches Aktivitäts-Tracking
über 40 Trainingspläne mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen + über 20 Sport-Apps vorinstalliert Health- and Fitness-Tracking + kontaktloses Bezahlen
für über 130 Sportarten geeignet + Smart-Coach Funktion + innovative Pulsmessung
in verschiedenen Größen erhältlich + inklusive Netztasche
VO2-Messung + exzellente Ausstattung + extrem genau + vielseitige Sportfunktionen + kann am Arm oder Fuß getragen werden
Preis
129,00 EUR
Preis nicht verfügbar
179,05 EUR
9,59 EUR
338,17 EUR
Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Schwimmen
Hersteller
Fitbit
Abbildung
Fitbit by Google Charge 6 Aktivitätstracker enthält ein 6 monatige Premium Mitgliedschaft, 7 Tage Akkulaufzeit, Google Wallet und Google Maps - Obsidian / Aluminium Schwarz
Modell
Charge 6
Farben
Mondweiß / Edelstahl Softgold + Mondweiß / Edelstahl Softgold + Mondweiß / Edelstahl Softgold
Akkulaufzeit
bis zu 7 Tage
Besonderheiten
Tagesform-Index + Stressmanagement-Index + Bewegungserinnerungen + kontinuierliche Herzfrequenzmessung + automatisches Aktivitäts-Tracking
Bei Amazon kaufen
Preis
129,00 EUR
Prime
Amazon Prime
Radfahren
Hersteller
Garmin
Abbildung
Garmin vívoactive 4 – wasserdichte GPS-Fitness-Smartwatch mit Trainingsplänen & animierten Übungen. Herzfrequenzmessung, 20 Sport-Apps, 8 Tage Akkulaufzeit, kontaktloses Bezahlen, Schiefer/Grau
Modell
Vívoactive Slim
Farben
Rosegold/Weiß + Schiefer/Grau + Schiefer/Grau + Silber/Grau
Akkulaufzeit
bis zu 7 Tage
Besonderheiten
über 40 Trainingspläne mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen + über 20 Sport-Apps vorinstalliert Health- and Fitness-Tracking + kontaktloses Bezahlen
Bei Amazon kaufen
Preis
Preis nicht verfügbar
Prime
Kraftsport
Hersteller
Polar
Abbildung
Polar Vantage M – Unisex Allround-Multisportuhr mit GPS und optischer Pulsmessung am Handgelenk – Laufen und Multisport-Training – Wasserdicht, leicht und modernste Technologie
Modell
Vantage M
Farben
Schwarz + Weiß
Akkulaufzeit
bis zu 10 Tage (30 Stunden mit aktiviertem GPS)
Besonderheiten
für über 130 Sportarten geeignet + Smart-Coach Funktion + innovative Pulsmessung
Bei Amazon kaufen
Preis
179,05 EUR
Prime
Amazon Prime
Fuß/Laufen
Hersteller
CAREOR
Abbildung
CAREOR Verstellbar, mit Arm- und Knöchel Armband Band Armband mit Klettverschluss und 1 Tasche für Garmin/One/Flex/Alta/Alta HR, Fitness-Tracker-Armband
Modell
Farben
Schwarz
Akkulaufzeit
batteriebetrieben
Besonderheiten
in verschiedenen Größen erhältlich + inklusive Netztasche
Bei Amazon kaufen
Preis
9,59 EUR
Prime
Amazon Prime
Allgemein
Hersteller
Garmin
Abbildung
Garmin ELVTE FR945 Unisex-Erwachsene Armbanduhr, Schwarz, One Size
Modell
Forerunner 945 GPS Fitnesstracker
Farben
Schwarz
Akkulaufzeit
bis zu 14 Tage
Besonderheiten
VO2-Messung + exzellente Ausstattung + extrem genau + vielseitige Sportfunktionen + kann am Arm oder Fuß getragen werden
Bei Amazon kaufen
Preis
338,17 EUR
Prime

Sofern ein Notrufknopf für dich kaufentscheidend ist, solltest du hingegen zu einer Notrufuhr greifen. Viele dieser Modelle haben mittlerweile ebenfalls schon einige Basisfunktionen eines Fitnesstrackers und werden ebenfalls von den meisten Krankenkassen bezuschusst.

 

Unser Fazit

Im Rahmen von Bonusprogrammen bieten viele Krankenkassen einen Fitnesstracker Zuschuss an. Je nach Krankenkasse und Bonusprogramm können die Zuschüsse zwischen 30 und 250 Euro ausfallen. Manche Krankenkassen unterstützen dabei sämtliche Fitnesstracker, andere Krankenkassen bieten lediglich Fitnesstracker aus dem eigenen Prämienkatalog an.

Letzte Aktualisierung am 4.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Leonie
Leonie
Fitness gehört in meinen Alltag, wie für andere der Kaffee am Morgen. Seit ein paar Jahren bin ich als Digital Nomad am Reisen und konnte so die Yoga Hochburgen von Bali in Indonesien bis zum Lake Atitlan in Guatemala kennenlernen. Gerade beim Reisen ist mir die Fitness- und Yoga Routine extrem wichtig geworden, denn wenn man immer unterwegs ist, ist der kleinste Hauch von Stabilität Goldwert! Strongmonkey ist dabei die perfekte Plattform, um die Erfahrungen und Tipps von Yogis von überall auf der Welt zu teilen und so anderen Fitnessliebhabern dabei zu helfen, ihre perfekte Routine zu entwickeln.
Leonie
Leonie
Fitness gehört in meinen Alltag, wie für andere der Kaffee am Morgen. Seit ein paar Jahren bin ich als Digital Nomad am Reisen und konnte so die Yoga Hochburgen von Bali in Indonesien bis zum Lake Atitlan in Guatemala kennenlernen. Gerade beim Reisen ist mir die Fitness- und Yoga Routine extrem wichtig geworden, denn wenn man immer unterwegs ist, ist der kleinste Hauch von Stabilität Goldwert! Strongmonkey ist dabei die perfekte Plattform, um die Erfahrungen und Tipps von Yogis von überall auf der Welt zu teilen und so anderen Fitnessliebhabern dabei zu helfen, ihre perfekte Routine zu entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert