Manage deinen Stress mit diesen Smartwatches mit Stressmessung!

Mann in Anzug mit Smartwatch

Dass Stress ungesund ist, ist kein Fitnesstrend, der gerade viral geht, sondern knallharte Wissenschaft! Stell dir vor, du hast einen kleinen Sensor am Handgelenk, der dich darauf aufmerksam macht, wenn du zunehmend gestresst wirst und dir rechtzeitig mitteilt einen Gang herunterzufahren? Ungefähr so funktionieren Smartwatches mit Stressmanagement. Sie helfen dir, dein Stresslevel zu überwachen und machen dich darauf aufmerksam, wenn du zu viel Stress erfährst.

Hier erfährst du, wie die Stressmessung funktioniert, welche Smartwatches am besten zur Stressregulierung sind und wie du Stress im Alltag reduzieren kannst!

Die besten Smartwatches mit Stressmessung

Hersteller
Garmin
Amazfit
Garmin
Fitbit
Modell
Venu Sq 2
GTS 3
Venu Sq Music
Sense 2
Abbildung
Garmin Venu Sq 2 - GPS-Fitness-Smartwatch mit 1,4" AMOLED Display, Schlafanalyse mit Sleep Score und über 25 Sport-Apps. 24/7 Gesundheitsdaten, Garmin Pay, bis zu 11 Tage Akkulaufzeit und wasserdicht.
Amazfit GTS 3 Smartwatch GPS Fitnessuhr mit AMOLED Display, Überwachung von Herzfrequenz, SpO2, Schlaf, Stress, Zyklusüberwachung, Sportuhr mit 5 ATM wasserdicht, Alexa für Herren Frauen
Garmin Venu Sq Music - wasserdichte GPS- Fitness-Smartwatch mit Musikplayer, 1,3" Touchdisplay, Sport-Apps, Herzfrequenzmessung, 6 Tage Akkulaufzeit, kontaktloses Bezahlen
Fitbit Sense 2 by Google – Smartwatch Damen / Herren – Fitnessuhr mit integriertem GPS und Telefonfunktion – Fitness-Tracking mit Stressmanagement, EKG und Schlafanalyse – kompatibel mit Android/iOS
Stressmanagement
App-Kompatibilität
Besonderheiten
mit Schlafanalyse (Sleep Score)
mit Stress-App
mit GPS Funktion
einige Services sind kostenpflichtig
Extras
verschiedene Trainingsmodi
sehr gutes Zyklustracking, 150 Sport-Modi, Schlafpläne
viele Zusatzfunktionen
beste Stressmessung Smartwatch
Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Preis
194,33 EUR
99,90 EUR
189,99 EUR
142,84 EUR
Hersteller
Garmin
Modell
Venu Sq 2
Abbildung
Garmin Venu Sq 2 - GPS-Fitness-Smartwatch mit 1,4" AMOLED Display, Schlafanalyse mit Sleep Score und über 25 Sport-Apps. 24/7 Gesundheitsdaten, Garmin Pay, bis zu 11 Tage Akkulaufzeit und wasserdicht.
Stressmanagement
App-Kompatibilität
Besonderheiten
mit Schlafanalyse (Sleep Score)
Extras
verschiedene Trainingsmodi
Bei Amazon kaufen
Prime
Amazon Prime
Preis
194,33 EUR
Hersteller
Amazfit
Modell
GTS 3
Abbildung
Amazfit GTS 3 Smartwatch GPS Fitnessuhr mit AMOLED Display, Überwachung von Herzfrequenz, SpO2, Schlaf, Stress, Zyklusüberwachung, Sportuhr mit 5 ATM wasserdicht, Alexa für Herren Frauen
Stressmanagement
App-Kompatibilität
Besonderheiten
mit Stress-App
Extras
sehr gutes Zyklustracking, 150 Sport-Modi, Schlafpläne
Bei Amazon kaufen
Prime
Amazon Prime
Preis
99,90 EUR
Hersteller
Garmin
Modell
Venu Sq Music
Abbildung
Garmin Venu Sq Music - wasserdichte GPS- Fitness-Smartwatch mit Musikplayer, 1,3" Touchdisplay, Sport-Apps, Herzfrequenzmessung, 6 Tage Akkulaufzeit, kontaktloses Bezahlen
Stressmanagement
App-Kompatibilität
Besonderheiten
mit GPS Funktion
Extras
viele Zusatzfunktionen
Bei Amazon kaufen
Prime
Preis
189,99 EUR
Hersteller
Fitbit
Modell
Sense 2
Abbildung
Fitbit Sense 2 by Google – Smartwatch Damen / Herren – Fitnessuhr mit integriertem GPS und Telefonfunktion – Fitness-Tracking mit Stressmanagement, EKG und Schlafanalyse – kompatibel mit Android/iOS
Stressmanagement
App-Kompatibilität
Besonderheiten
einige Services sind kostenpflichtig
Extras
beste Stressmessung Smartwatch
Bei Amazon kaufen
Prime
Amazon Prime
Preis
142,84 EUR

Wie funktioniert Stressmessung mit Smartwatches?

Als ich das erste Mal von einer Stressmessung bei Smartwatches gehört habe, war ich ehrlich gesagt ziemlich skeptisch. Wie soll das denn bitte funktionieren? Doch ich wurde überrascht. Tatsächlich ist der Vorgang simpler als man zunächst annehmen mag.

Bei der Messung von Stress zieht der Fitnesstracker Daten aus der Herzfrequenz. Die Herzfrequenzvariabilität gibt Einblick in das Stresslevel des Körpers. Die Herzfrequenzvariabilität beschreibt den variablen Abstand zwischen Herzschlägen. Dieser Abstand variiert und schwankt in einem entspannten Zustand ganz natürlich und zeigt, dass das Herz sich flexibel an verschiedene Umwelteinflüsse anpassen kann. Ist unser Körper unter Stress, werden diese Abstände unflexibler und fester. 

Je unflexibler und fester die Herzfrequenzvariabilität, desto höher ist also das Stresslevel. Die Smartwatch zeigt diesen Wert meistens in einem Wert zwischen 0 und 100 an. Dabei wird zwischen vier verschiedenen Bereiche unterschieden:
0 - 25 25 - 50 51 - 75 76 <
Erholungs- beziehungsweise Entspannungswert
Niedriges Stresslevel
Mittleres Stresslevel
Aufgepasst! Hohes Stresslevel
Hinweis: Die Herzfrequenzvariabilität unterscheidet sich von Mensch zu Mensch. Alter, Geschlecht, körperliche Aktivität und sogar Ernährung und Sport haben einen Einfluss auf die Variabilität. Um einen möglichst genauen Wert zu bekommen, empfiehlt es sich daher, die Smartwatch sowohl tagsüber als auch nachts zu tragen.

Die besten Smartwatches mit Stressmanagement

Gerade wenn die Smartwatch zum Stressmanagement genutzt wird, ist Qualität und Präzision wichtig! Hier sind fünf Smartwatches mit einer sehr guten Stressmessung!

Garmin Venu SQ2

Der Fitnesstracker mit Stressmanagement von Garmin misst deinen Stress-Level anhand deiner Herzfrequenz. Dein Stresslevel wird dir anhand eines Wertes zwischen 0 und 100 mitgeteilt. Zwischen 0 und 15 befindet sich dein Körper im Entspannungszustand. Zwischen 26 und 50 empfindet dein Körper niedrigen Stress, bei 51 bis 75 mittleren und ab 76, hohen Stress. Ist dein Stresslevel zu hoch, wirst du von deiner Smartwatch darauf aufmerksam gemacht. Zudem verfügt die Sportuhr über eine Vielzahl weiterer Funktionen, wie verschiedene Trainingsmodi, Trainingspläne, App-Kompatibilität, Schlafanalyse etc.

Amazfit GTS

Auch die Smartwatch mit Stressmanagement von Amazfit eignet sich hervorragend, um das eigene Stresslevel im Blick zu behalten. Um es zu messen, muss die kompatible Stress-App aktiviert werden. Ist die App aktiviert, misst die Smartwatch alle fünf Minuten dein Stresslevel. Dazu ist es hilfreich, die Uhr Tag und Nacht zu tragen. Sonst können die Daten etwas unzuverlässiger sein. Zudem verfügt auch die Amazfit Smartwatch über zahlreiche Zusatzfunktionen.

Garmin Venu SQ

Ein weiteres Modell vom Hersteller Garmin, was sich besonders für die Stressmessung eignet, ist die Garmin Venu SQ Smartwatch. Sie verfügt über dasselbe 0 bis 100 System, wie die Garmin Venu. Achte also darauf, dass dein Stresslevel meistens unter einem Wert von 50 liegt. Um eine genaue Angabe zu erhalten, solltest du auch diese Uhr Tag und Nacht tragen. Diese Smartwatch verfügt außerdem über verschiedene Zusatzfunktionen wie ein Fitnesstracker mit GPS, verschiedene Trainingsmodi, Musikfunktion und vieles mehr! Ein echtes Spielzeug für Erwachsene.

Vorteile und Nachteile von Stressmanagement mit Smartwatches

Das eigene Stresslevel mit einer Smartwatch zu überwachen ist definitiv empfehlenswert und kann einem helfen, den eigenen Körper besser zu verstehen. Jedoch kann eine Smartwatch bei ernstzunehmenden Stresszuständen keinen Arzt ersetzen. Es ist also wichtig, dass du dich nicht vollständig auf deinen Fitnesstracker verlässt, sondern sie eher als Ergänzung deines Wohlbefindens betrachtest.

Nachteile

Tipps gegen Stress

Meistens merken wir es sofort, wenn unser Körper mit Stress reagiert. Das Herz klopft schneller, der Körper spannt sich an, der Atmen wird flacher… ich bekomme zudem immer noch das Gefühl eines zugeschnürten Halses, andere fühlen einen Kloß im Bauch. Die Symptome von Stress sind vielfältig und sehen für jeden ein wenig anders aus. Was jedoch für alle gleich ist, ist ein Anstieg des Hormons Cortisol.

Cortisol wird auch als unser „Stresshormon“ bezeichnet, da es im Körper vermehrt aufkommt, wenn wir unter Stress sind. Es beeinflusst nahezu alle körperlichen Funktionen und übernimmt lebenswichtige Aufgaben. Sind wir unter Stress, macht Cortisol uns kurzfristig leistungsfähiger und schützt unseren Organismus vor Überlastung. Es bringt unseren Körper also auf Hochtouren, um unter Stress (zum Beispiel bei Gefahr) alles geben zu können, um wieder in Sicherheit zu gelangen.

Bleibt das Cortisol-Level jedoch auf lange Zeit hoch, hat es fatale gesundheitliche Auswirkungen. Bluthochdruck, Konzentrationsprobleme, Schlafstörungen und ein anfälliges Immunsystem sind nur einige der Auswirkungen eines zu hohen Cortisol Spiegels.

Es ist also extrem wichtig, dass wir nach stressigen Situationen wieder herunterkommen und wieder einen normalen Cortisol -Spiegel erreichen.

Was kannst du also tun, um Stress zu reduzieren und etwas Dampf abzulassen? Hier sind meine drei go-to Tipps gegen Stress!

Meditation

Meditation ist eines der wirkungsvollsten Methoden zur Stressbewältigung. Das liegt daran, dass sie nicht nur direkt im Moment hilft, sondern bei regelmäßiger Praxis tatsächlich das Gehirn verändert und eine Art Resilienz aufbaut. Verschiedene Studien konnten den positiven Einfluss von regelmäßiger Meditation auf das individuelle Stresserleben, bestätigen.

Der Körper reagiert in einer Meditation mit einer Entspannungsreaktion. Das Herz beginnt langsamer zu schlagen, der Blutdruck senkt sich, Muskeln entspannen sich und selbst die Aktivität der Schweißdrüsen nimmt ab. Auch die elektrische Aktivität des Gehirns verändert sich. Statt hektischen Beta Wellen, die wir im Alltag normalerweise haben, konnten Wissenschaftler ruhigere, langsamere synchronisierte Alpha Wellen verzeichnen.

Auch wenn du noch nie meditiert hast, es gibt viele einfache geführte Meditationen auf YouTube, die den Einstieg extrem vereinfachen! Lass es langsam angehen, aber lass es angehen! 🙂 Diese geführte Meditation kann ich sehr empfehlen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sport & Aktivitäten

Auch Bewegung hilft beim Stressabbau. Sich aufraffen und morgens eine Runde Joggen zu gehen, Fahrrad fahren oder einfach eine kleine Runde spazieren gehen kann schon helfen, das Stresslevel zu senken.

Körperliche Aktivität senkt nämlich den vorhin erwähnten Cortisolspiegel. Es hilft dir deinen Stress zu regulieren und führt außerdem zu einer Ausschüttung von Serotonin und Dopamin, den sogenannten „Glückshormonen“ des Körpers. Daher fühlt man sich nach einer absolvierten Einheit so gut!

Wichtig ist hier, dass du eine Sportart wählst, auf die du selber Lust hast! 

Stress wegatmen

Mit Stress wegatmen meine ich nicht, ihn abzutun nach dem Motto: Schwamm drüber, nein. Ich meine im wahrsten Sinne des Wortes, weg „atmen“. Wenn du zum Beispiel mit Yoga oder Pilates vertraut bist, dann ist dir die Kraft unserer Atmung bewusst. Zum Beispiel das Ujjayi Pranayama ist hilfreich für Balance und Clarity.

Mit kontrollierten Atemübungen kannst du den Sauerstoff und Kohlendioxidgehalt des Blutes beeinflussen. Mit den richtigen Atemtechniken kannst du also gezielt deinen Blutdruck senken, deine Herzfrequenz verändern und deine Konzentration verbessern, deine Stimmung beeinflussen und Ängste und Stress reduzieren. Merkst du also, dass du gerade gestresst wirst, kann ein paar Mal tief einatmen tatsächlich helfen.

Hier eine Anleitung zu einer Atemübung, die ich fast täglich mache:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit

Mit Smartwatches das eigene Stresslevel zu messen ist der neueste Hit. Wie toll, dass wir mittlerweile kleine Geräte tragen können, die uns genau sagen, wann es Zeit wird einen Gang herunterzufahren. Jedoch merkst du oft auch schon selber, wann du gestresst bist und wann entspannt. Die Smartwatches mit Stressmanagement können uns aber dabei helfen, bestimmte Auslöser zu verstehen und rechtzeitig Maßnahmen zu ergreifen. Meine Lieblings-Tipps gegen Stress: Meditation, Atemtechniken und Sport!

Häufige Fragen

Hier findest du Antworten auf häufige Fragen zu Smartwatches mit Stressmanagement.

Kann man Stress messen?

Ja, mithilfe der Herzfrequenzvariabilität lässt sich Stress messen.

Ist die Stressmessung mit Smartwatch zuverlässig?

Die Stressmessung mit der Smartwatch ist relativ zuverlässig. Dazu solltest du die Uhr jedoch Tag und Nacht tragen. Beachte auch, dass bei schwerwiegenden Problemen immer ein Arzt aufgesucht werden muss!

Welche Smartwatch misst Stress?

Viele Smartwatches verfügen mittlerweile über eine Stressmessung. Besonders die Stressmessung der Apple Watch gilt als sehr zuverlässig.

Wie funktioniert Stressmessung?

Bei der Stressmessung wird die Herzfrequenzvariabilität gemessen. Eine flexible Variabilität zeigt einen entspannen Zustand, während eine feste und unflexible Variabilität einen Stresszustand darstellt. Die Werte werden, je nach Variabilität, zwischen 0 und 100 angegeben.

Letzte Aktualisierung am 19.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Picture of Leonie
Leonie
Fitness gehört in meinen Alltag, wie für andere der Kaffee am Morgen. Seit ein paar Jahren bin ich als Digital Nomad am Reisen und konnte so die Yoga Hochburgen von Bali in Indonesien bis zum Lake Atitlan in Guatemala kennenlernen. Gerade beim Reisen ist mir die Fitness- und Yoga Routine extrem wichtig geworden, denn wenn man immer unterwegs ist, ist der kleinste Hauch von Stabilität Goldwert! Strongmonkey ist dabei die perfekte Plattform, um die Erfahrungen und Tipps von Yogis von überall auf der Welt zu teilen und so anderen Fitnessliebhabern dabei zu helfen, ihre perfekte Routine zu entwickeln.
Picture of Leonie
Leonie
Fitness gehört in meinen Alltag, wie für andere der Kaffee am Morgen. Seit ein paar Jahren bin ich als Digital Nomad am Reisen und konnte so die Yoga Hochburgen von Bali in Indonesien bis zum Lake Atitlan in Guatemala kennenlernen. Gerade beim Reisen ist mir die Fitness- und Yoga Routine extrem wichtig geworden, denn wenn man immer unterwegs ist, ist der kleinste Hauch von Stabilität Goldwert! Strongmonkey ist dabei die perfekte Plattform, um die Erfahrungen und Tipps von Yogis von überall auf der Welt zu teilen und so anderen Fitnessliebhabern dabei zu helfen, ihre perfekte Routine zu entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert