Die besten Notruf-Uhren mit Sturzerkennung im Test: Seniorengerechte Tracker

Mit einer Notruf-Uhr fühlt man sich immer sicher. Egal ob bei einem Sturz oder anderen Notfällen, mit der Notruf-Uhr am Handgelenk ist jede Hilfe nur einen Knopfdruck entfernt. Die meisten Notruf-Uhren kommen in einer Verbindung zu einer Smartwatch, es gibt aber auch Modelle, die lediglich aus einem Notfall-Knopf bestehen.

Ich zeige dir:

  • die besten Notruf-Uhren im Vergleich
  • wie eine Notruf-Uhr bei meinen Eltern funktioniert 
  • worauf es beim Kauf ankommt.

 

Die besten Notruf-Uhren mit Sturzerkennung

Hersteller
James B6
Bembu GPS
One Button Phone
Kardena Care Pro 3
Aufachieve Hausnotrufknopf
Abbildung
James B6 Notruf- und Sicherheitsuhr für Senioren, Sturzerkennung, Notruf-Knopf & GPS-Ortung, Gesundheitsfunktionen z.B. Puls, Familien-App + SIM Karte inkludiert in Monatstarif, Alarm
bembu GPS-Watch PRO2 - NEU mit Sturzerkennung - Notrufuhr mit Ortung und Telefonfunktion
one button phone – Notrufuhr mit Ortung und Telefonfunktion, Notruf Armband für Senioren, SOS Notrufknopf, GPS Notfall Uhr, Schwarz
Kardena® Care Pro 3 Gesundheitsuhr für Damen und Herren mit SOS-Funktion, Wasserfest gem. IP68, Nachrichten direkt am Handgelenk, Gesundheit einfach überwachen
Notrufknopf für Senioren, Senioren Notruf Armband mit 4 Lautstärkestufen, Notrufarmband Notfallknopf für Senioren mit 52 Klingeltöne, Notfallklingel für Senioren mit 2 Sendern und 1 Empfänger
Notfallkontakte
3 Notfallkontakte
5 Notfallkontakte
5 Notfallkontakt, 10 Kontakte
unbegrenzt speicherbar
Keine
Sim Karte
Sim Karte integriert
Sim Karte nicht inbegriffen
Sim Karte nicht inbegriffen
ohne
Ohne Sim Karte
Akkulaufzeit
4 Tage
5 Tage
4 Tage
3 bis 7 Tage Akkulaufzeit
Batteriebetrieben
GPS
Bei Notruf aktiviert
Integriertes GPS
Integriertes GPS
Integriertes GPS
Ohne GPS
Trageform
Armband
Armband
Armband
Armband
Hausnotrufknopf, Armband, Halskette
Wasserfest
Spritzwasserfest (Beim Duschen und Baden abnehmen)
Ja
Wasserabweisend
ja
Nicht wasserfest
Zusatzfunktionen & Besonderheiten
Schrittzähler, Digitale Uhr, Sturzerkennung
OLED Display mit Uhrzeitanzeige
Herzfrequenz, Blutdruckmessung, Schrittzähler, App
Notruf kann am Display oder bei Bewegungsunfähigkeit über Sprachsteuerung abgesetzt werden, Pfleger/Angehörige können Vitaldaten live einsehen
Verschiedene Klingeltöne
Preis
189,00 EUR
279,00 EUR
229,00 EUR
219,95 EUR
24,99 EUR
Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Hersteller
James B6
Abbildung
James B6 Notruf- und Sicherheitsuhr für Senioren, Sturzerkennung, Notruf-Knopf & GPS-Ortung, Gesundheitsfunktionen z.B. Puls, Familien-App + SIM Karte inkludiert in Monatstarif, Alarm
Notfallkontakte
3 Notfallkontakte
Sim Karte
Sim Karte integriert
Akkulaufzeit
4 Tage
GPS
Bei Notruf aktiviert
Trageform
Armband
Wasserfest
Spritzwasserfest (Beim Duschen und Baden abnehmen)
Zusatzfunktionen & Besonderheiten
Schrittzähler, Digitale Uhr, Sturzerkennung
Bei Amazon kaufen
Preis
189,00 EUR
Prime
Amazon Prime
Hersteller
Bembu GPS
Abbildung
bembu GPS-Watch PRO2 - NEU mit Sturzerkennung - Notrufuhr mit Ortung und Telefonfunktion
Notfallkontakte
5 Notfallkontakte
Sim Karte
Sim Karte nicht inbegriffen
Akkulaufzeit
5 Tage
GPS
Integriertes GPS
Trageform
Armband
Wasserfest
Ja
Zusatzfunktionen & Besonderheiten
OLED Display mit Uhrzeitanzeige
Bei Amazon kaufen
Preis
279,00 EUR
Prime
Amazon Prime
Hersteller
One Button Phone
Abbildung
one button phone – Notrufuhr mit Ortung und Telefonfunktion, Notruf Armband für Senioren, SOS Notrufknopf, GPS Notfall Uhr, Schwarz
Notfallkontakte
5 Notfallkontakt, 10 Kontakte
Sim Karte
Sim Karte nicht inbegriffen
Akkulaufzeit
4 Tage
GPS
Integriertes GPS
Trageform
Armband
Wasserfest
Wasserabweisend
Zusatzfunktionen & Besonderheiten
Herzfrequenz, Blutdruckmessung, Schrittzähler, App
Bei Amazon kaufen
Preis
229,00 EUR
Prime
Hersteller
Kardena Care Pro 3
Abbildung
Kardena® Care Pro 3 Gesundheitsuhr für Damen und Herren mit SOS-Funktion, Wasserfest gem. IP68, Nachrichten direkt am Handgelenk, Gesundheit einfach überwachen
Notfallkontakte
unbegrenzt speicherbar
Sim Karte
ohne
Akkulaufzeit
3 bis 7 Tage Akkulaufzeit
GPS
Integriertes GPS
Trageform
Armband
Wasserfest
ja
Zusatzfunktionen & Besonderheiten
Notruf kann am Display oder bei Bewegungsunfähigkeit über Sprachsteuerung abgesetzt werden, Pfleger/Angehörige können Vitaldaten live einsehen
Bei Amazon kaufen
Preis
219,95 EUR
Prime
Amazon Prime
Hersteller
Aufachieve Hausnotrufknopf
Abbildung
Notrufknopf für Senioren, Senioren Notruf Armband mit 4 Lautstärkestufen, Notrufarmband Notfallknopf für Senioren mit 52 Klingeltöne, Notfallklingel für Senioren mit 2 Sendern und 1 Empfänger
Notfallkontakte
Keine
Sim Karte
Ohne Sim Karte
Akkulaufzeit
Batteriebetrieben
GPS
Ohne GPS
Trageform
Hausnotrufknopf, Armband, Halskette
Wasserfest
Nicht wasserfest
Zusatzfunktionen & Besonderheiten
Verschiedene Klingeltöne
Bei Amazon kaufen
Preis
24,99 EUR
Prime
Amazon Prime

Woher kommt mein Wissen rund um Notfalluhren?

Unser Blog StrongMonkey beschäftigt sich vor allem mit Fitness-Themen. Fitnesstracker und Gesundheitsuhren – auch mit Fokus auf Senioren – gehören zu unserem Spezialgebiet. Nachdem meine Eltern, die früher nichts aus der Bahn werfen konnte, mittlerweile die 70 überschritten haben, wurde für mich dieses sensible Thema relevant.

Das Robert-Koch-Institut schreibt hierzu im aktuellen Bericht: „Das Unfallgeschehen bei Erwachsenen in Deutschland“:

Bei Personen ab 60 Jahren passiert mehr als die Hälfte der Sturzunfälle
(52,0 %) zu Hause oder in der unmittelbaren
Umgebung, wie z. B. im Garten oder in der Garage

Darum war mir und meinen Geschwistern klar, dass wir beide Elternteile mit einer vernünftigen Notruf-Uhr mit Sturzverkennung ausstatten müssen. Glücklicherweise war wenig Überzeugungsarbeit notwendig, gleichwohl mein Vater nach wie vor von dem Design nicht 100 % überzeugt ist. Mit seiner Herrenarmbanduhr können diese Produkte optisch nicht mithalten. Aber wenn das das einzige Problem ist 🙂

Fairer Weise möchte ich an dieser Stelle deutlich ausführen, dass wir auf unserer Webseite teilweise sogenannte Werbelinks verwenden. Bei einem Kauf erhalten wir eine kleine Kommission. Die hier genannten Empfehlungen sind von dieser Vergütung vollkommen unbeeinflusst.

Wie funktioniert eine Notruf-Uhr?

Eine Notruf Uhr ist wie ein SOS Knopf, der am Handgelenk getragen wird. Dabei handelt es sich um nichts anderes, als einen Sender, der ein Signal an einen vorher eingestellten Empfänger sendet. Sollte es einen Notfall geben, wird der Knopf gedrückt und der Empfänger (Freunde, Familie, Pflegedienst) erhält ein Signal und kann zur Hilfe eilen. Die meisten Notruf-Uhren haben dafür eine eigene SIM-Karte und sind an das Mobilfunknetz angeschlossen, ohne an ein Smartphone gebunden zu sein.

Für wen lohnt sich eine Notruf Uhr?

Notruf-Uhren werden besonders oft von alleine lebenden Senioren verwendet, die eine höhere Sturzgefahr haben. Sollte in ihrer Wohnung etwas passieren, können sie den Knopf betätigen und so Hilfe herbeirufen. Auch Menschen mit körperlicher Behinderung, Demenz oder Bewegungseinschränkung nutzen den Notruf-Knopf auf diese Weise. Zudem kann sich ein Notruf-Knopf auch für kleine Kinder eignen, wenn sie verloren gehen sollten und ihre Eltern erreichen müssen. Das ist jedoch deutlich seltener.

Die besten Notruf Uhren

Bei Notruf-Uhren gibt es einfache Modelle, die lediglich über einen SOS Knopf verfügen, und etwas vielseitigere Modelle, die eher an eine Smartwatch für Senioren erinnern. Diese fünf Modelle haben in unserem Notruf Uhren Test am meisten punkten können.

Die Notruf-Uhr von James ist ein wenig umfangreicher, da es neben dem Notruf Knopf auf dem Armband auch noch als einfache, digitale Uhr und als unkomplizierter Schrittzähler verwendet werden kann. Wenn deine Oma, wie meine, stilbewusst ist und sich an der Ästhetik eines Notfall-Knopfes stören würde, ist diese Notfall-Uhr perfekt. Der Notfall-Knopf ist mit einem kleinen Herz verziert und das Display zeigt, Uhrzeit, Schritte und Ladezustand an, so fällt kaum auf, dass es sich um eine Notfall-Uhr handelt.

Die SIM-Karte, die die Uhr benötigt, ist bereits fest im James Notruf Armband eingebaut und stellt eine Verbindung zum stärksten Mobilfunknetz her. Wenn der Notruf ausgelöst wird, wird ebenfalls der Standort des Notrufs lokalisiert und einer der drei Notfallkontakte nach dem anderen kontaktiert, bis einer den Notruf entgegennimmt. Das hat den Vorteil, dass nicht alle Personen auf einem Mal angerufen werden. Zudem haben Empfänger die Möglichkeit, eine Helfer-App herunterzuladen, auf der der aktuelle Standort in Echtzeit angezeigt wird.

Zudem hat die James Notruf-Uhr eine automatische Sturzerkennung, die automatisch einen Alarmruf auslöst, sollte die Person gestürzt sein. Sollte das nicht erwünscht sein, kann die Funktion einfach abgestellt werden.

Kompakt-Sieger: Carino Notruf Armband

Das Carino Notruf Armband von Tellimed ist einfach zu bedienen und unkompliziert. Es besteht aus einem schwarzen Silikon-Armband und einem Gehäuse mit Notrufknopf. Wenn das Notrufarmband nicht um das Handgelenk getragen werden soll, kann es auch um den Hals gebunden werden. Es wird über eine eigene Sim-Karte betrieben und ist so ohne Smartphone nutzbar. Die Akkulaufzeit beträgt bis zu 5 Tagen, und muss dann für ca. 2 Stunden aufgeladen werden. Es können bis zu 3 Notfallkontakte eingestellt werden, die jeweils alle drei beim Auslösen des Notfalls benachrichtigt werden. Wichtig zu beachten ist, dass das Notfall-Armband nicht komplett wasserdicht ist. Zum Duschen oder Baden sollte es definitiv abgenommen werden.

Wasserfest: Bembu GPS Notruf Uhr

Die Notruf-Uhr vom Bembu Store ist ebenfalls ein sehr empfehlenswertes Modell. Das OLED Display verfügt über eine Uhrzeit Anzeige und hat eine Akkulaufzeit von bis zu 5 Tagen. Ein integriertes Mikrofon ermöglicht nicht nur das Senden eines Notrufsignals, sondern auch Telefonie für weitere Kommunikation. Eine integrierte GPS Funktion sorgt für eine präzise Lokalisierung beim Notruf. Es können bis zu 5 Notfallkontakte eingestellt werden. Das sind zwei mehr als bei vergleichbaren Modellen. Im Vergleich zu den anderen Modellen ist diese Uhr besonders etwas für diejenigen, die gerne mal vergessen eine Uhr vor dem Duschen abzunehmen. Die Bembu Notruf-Uhr ist nämlich wasserdicht. Zudem verfügt sie über eine intelligente Sturzerkennung, die automatisch ein Notfall-Signal sendet.

Gesundheits-Sieger: One button phone

Die Notruf-Uhr von One button phone ist ebenfalls ein ästhetisches und unkompliziertes Modell. Es können drei Notfallkontakte und bis zu 10 allgemeine Kontakte eingestellt werden, die beim Bedienen der Notruf-Taste angerufen werden und zusätzlich eine SMS mit dem aktuellen Standort der Person erhalten. Bei eingeschaltetem GPS, erhalten die Notfallkontakte einen Maps-Link zur präzisen Lokalisierung. Zudem besitzt sie eine App, in der jederzeit alle Informationen und Vitaldaten im Blick behalten werden können. So funktioniert die Uhr nahezu wie ein Fitnesstracker.

Im Vergleich zu den anderen Modellen sticht diese Uhr besonders heraus, da sie neben der Notfall-Funktion auch spezielle Sensoren hat, die beim Tragen die Herzfrequenz und den Blutdruck im Blick behalten. Auch diese Daten sind in der App einsehbar. Schritte, Uhrzeit und das aktuelle Datum werden auf der Uhr angegeben. Dank der Kalibrierfunktion taugt diese Notruf-Uhr daher auch als Smartwatch mit Blutdruckmessung. Die Akkulaufzeit beträgt 4 Tage.

Preis-Sieger: Aufachieve

Der Preis-Leistungs-Sieger unter den Notruf-Uhren ist der einfache Notruf-Knopf von Aufachieve. Hier handelt es sich um einen kleinen Haus-Notruf Sender, der mit einer Reichweite von 200 Metern im eigenen Haus zum Einsatz kommt. Er lohnt sich also besonders, wenn Senioren im gleichen Haus mit ihrer Pflegekraft oder mit der Familie wohnen. Anders als bei den anderen Notruf-Uhren ist hier keine SIM-Karte eingerichtet, sondern es handelt sich um einen Sensor, der bei einem Sturz im Bad oder in der Küche aktiviert wird. Der SOS Knopf kann in Form eines Armbands oder eines Anhängers getragen werden.

Worauf es bei einer Notruf Uhr ankommt

Wie du bereits bei den Produkten gesehen hast, ist die Vielfalt an Notruf Uhren unendlich. Vom einfachen, batteriebetriebenen Haus-Notruf bis hin zur Notruf-Uhr mit Blutdruckmessung und Schrittzähler ist alles dabei. Wichtig ist also, sich genau im Klaren darüber zu sein, was genau benötigt wird. Diese Punkte solltest du dir vorher überlegen und deine Entscheidung dementsprechend treffen:

Sturzerkennung

Es gibt Notruf-Uhren mit automatischer Sturzerkennung oder ohne. Beides hat seine Vor- und Nachteile. Wenn es wirklich zu einem Sturz kommt, und die Person nicht mehr in der Lage ist den SOS Knopf selbstständig zu drücken, ist eine automatische Sturzerkennung natürlich Goldwert. Vielleicht ist die Sturzerkennung in diesem Fall wirklich die letzte Rettung. 

Es gibt jedoch auch eine Kehrseite. Und zwar berichten viele Nutzer, dass es hin und wieder zu fehlerhaftem Auslösen der Sturzerkennung kommt und die Notfallkontakte voller Panik zum Unfallort eilen, obwohl eigentlich alles in Ordnung ist.

Mein Tipp hier: Wenn du dich für eine Sturzerkennung entscheidest, schalte sie auf die niedrigste Erkennungsstufe, sodass er nicht beim kleinsten Stolperer ausgelöst wird! Ich selber habe mit diesem Feature sehr gute Erfahrungen gemacht, wenngleich der Ernstfall glücklicherweise noch nicht eingetreten ist. Aus Interesse habe ich die Sturzerkennung bei der Bembu-Notrufuhr getestet – Sie funktionierte wie erwartet. Das gibt mir ein gutes Gefühl.

Überwachung der Herzgesundheit

Manche Notruf Uhren überwachen zudem die Herzgesundheit. Genauer gesagt handelt es sich hierbei um kleine Sensoren an der Unterseite des Notruf Uhrengehäuses, die die Herzfrequenz und den Blutdruck messen. Diese Werte sind natürlich nicht so genau wie eine EKG-Analyse, können jedoch als Anhaltspunkt für einen Einblick verwendet werden. Bei mancher dieser Uhren ist es sogar möglich, die Präzision mithilfe einer Kalibrierungsmethode zuverlässiger zu machen. Die Werte können dann exportiert und an einen Arzt geschickt werden. 

Diese Notruf-Uhren sind deutlich kostspieliger, als einfache Notruf Uhren mit SOS Knopf. Du solltest hier mit ca. 200 bis 300 Euro rechnen.

Negativ – das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen – kann sich aber auswirken, dass sich der Träger von den Daten verunsichern lassen kann. Meine Mutter etwa war nach Durchsicht ihrer Vitaldaten sehr panisch, weshalb ein aufklarendes Gespräch und ein Arztbesuch zur Kontrolle erfolgen musste.

Schlafüberwachung

Die Schlafüberwachung ist lediglich bei Notruf-Uhren mit einer Herzfrequenz-Analyse möglich. Diese Uhren analysieren anhand der Herzfrequenz, wie deine Schlafqualität ist und wie sich deine Schlafphasen verhalten.

Aus persönlicher Erfahrung mit dem Fitnesstracker mit Schlafanalyse kann ich berichten, dass es wirklich spannend ist, die Schlafphasen zu beobachten und so Schlüsse zu ziehen. Zudem kannst du teilweise erkennen, wieso du die Nacht nicht so gut geschlafen hast und dein Schlafverhalten anpassen.

Display und Akkulaufzeit

Ein wichtiger Faktor bei der Wahl der Notruf-Uhr ist das Display und die Akkulaufzeit.

Beim Display spielt das Aussehen eine große Rolle. Ein einfacher SOS Knopf sieht natürlich nicht besonders ansprechend aus und kann bei manchen eher ein unangenehmes Gefühl auslösen. Die Oma einer Freundin zum Beispiel kam sich total doof vor, einen roten SOS Knopf am Handgelenk zu tragen und hat sich für eine Notruf-Uhr mit digitalem Display entschieden. So sieht die Uhr eher aus wie ein Fitnesstracker und fällt anderen Personen kaum auf. Die Displays zeigen außerdem die Uhrzeit, das Datum und Vitaldaten an, was das Ganze noch zu einem spannenden Spielzeug macht.

Viel wichtiger im Ernstfall ist, gerade da im Alter das Sehvermögen schwindet, ein klar erkennbares und klares Display und einfache Lesbarkeit.

Auch die Akkulaufzeit ist ein relevantes Kriterium. Verbringt die Uhr mehr Zeit am Ladegerät, als am Handgelenk, ist sie als Notruf-Uhr eher weniger Wert. Achte also darauf, dass deine Notruf-Uhr mindestens 5 Tage läuft, ohne geladen werden zu müssen. Dies ist übrigens auch der Grund, warum ich die Apple Watch nicht als tauglich trotz Sturzerkennung ansehe.

Kompatibilität

Manche Notruf-Uhren sind zudem mit einer App auf dem Smartphone kompatibel. Das lohnt sich besonders dann, wenn die Empfänger des Notruf-Signals auf einer Karte sehen wollen, von wo aus der Notruf gesendet wurde. Die Karte in der App kann dann direkt eine Routenanweisung erstellen und so schnellstmögliche Hilfe bereitstellen.

Doch auch neben der Lokalisierungs-Funktion ist eine App hilfreich, wenn die Vitaldaten genauer eingesehen werden sollen. In der App können Daten zu Blutdruck, Herzfrequenz und Co. länger gespeichert werden und im Nachhinein noch Aufschlüsse geben.

Welche Vor- und Nachteile hat eine Notruf-Uhr?

Was spricht für diese Produkte, was dagegen?

Nachteile

SOS Notrufknopf oder Notruf Uhr

Wer keine Notruf Uhr am Handgelenk tragen will, hat auch die Möglichkeit einen SOS Knopf im Bad oder im Schlafzimmer zu Hause anzubringen. Diese kleinen Knöpfe senden ein Signal an einen begrenzt entfernten Empfänger. Das hat den Vorteil, dass im Haus ohne eine Notruf Uhr am Handgelenk herumgelaufen werden kann und ist außerdem kostengünstiger, da diese Knöpfe ohne Zugriff auf das Mobilfunknetz funktionieren.

Notruf-Uhren hingegen sind deutlich vielfältiger, haben verschiedene Zusatzfunktionen und ohne Entfernungsbegrenzung nutzbar. Mit einer SIM-Karte verbunden, können sie von überall ein Notrufsignal abgeben und können teilweise sogar als Notfall-Telefon genutzt werden. Der einzige Nachteil ist hier, dass der Akku alle paar Tage aufgeladen werden muss und die Geräte relativ kostspielig sind.

In meinen Augen ist eine Notruf-Uhr deutlich praktischer und alltagstauglicher. Wenn du jedoch sowieso, aufgrund von Mobilitätseinschränkungen oder ähnlichem, das Haus nicht verlassen kannst, kann ein SOS Notrufknopf ausreichen.

So sitzt die Notruf Uhr richtig

Eine Notruf Uhr muss richtig angelegt werden. Besonders bei Notruf Uhren mit Herzfrequenzsensor und Blutdruck-Messung ist wichtig, dass das Armband eng auf der Haut sitzt und die Sensoren so zuverlässige Daten bekommen können. Hast du dich für eine Notruf Uhr ohne Herzfrequenz Messung entschieden, kann die Uhr auch etwas lockerer sitzen. Dennoch, am besten die Uhr sitzt fest am Handgelenk, sodass sie nicht herum schlackert und fälschlich die Sturzerkennung ausgelöst wird.

Unser Fazit

Im Notruf Uhren Test haben verschiedene Modelle sehr gut abgeschnitten. Besonders Notruf-Uhren mit mehreren Notfallkontakten und einer automatischen Sturzerkennung halten, was sie versprechen. Wer keine Notfall-Uhr mit rotem SOS Knopf am Handgelenk tragen will, kann sich für dezentere Modelle, die an eine Smartwatch erinnern, entscheiden. Diese geben einen Einblick in die allgemeine Gesundheit und messen dauerhaft die Herzfrequenz, den Blutdruck, zählen Schritte und geben Informationen zu Uhrzeit und Datum.

Letzte Aktualisierung am 19.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Picture of Flo
Flo
Im Vergleich zu meinen Kollegen bin ich eher der Hobbysportler, der glücklich ist, wenn er es zwei Mal pro Woche schafft laufen zu gehen oder dem Gym einen Besuch abzustatten. Job, Familie, Kinder fordern viel, weshalb für mich Fitness nicht nur Spaß machen soll, sondern auch effizient sein muss.
Picture of Flo
Flo
Im Vergleich zu meinen Kollegen bin ich eher der Hobbysportler, der glücklich ist, wenn er es zwei Mal pro Woche schafft laufen zu gehen oder dem Gym einen Besuch abzustatten. Job, Familie, Kinder fordern viel, weshalb für mich Fitness nicht nur Spaß machen soll, sondern auch effizient sein muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert