Perfekt in Shape mit diesen Gym Leggings: Kaufberatung

Zwischen Gym-Shark, Alo Yoga und den berühmten Tiktok Leggings fällt es schwer, sich auf die beste Gym Leggings festzulegen. Manche Leggings sind super stretchy, andere betonen die natürlichen Rundungen und manche haben eine Push-up Effekt.

Hier erfährst du, welche Gym Leggings sich für dein Training am besten eignet und welche Modelle ihren Preis wert sind!

Die besten Gym Leggings

Hersteller
Bestseller
Nike
GymShark
Alo Yoga
Durofit
Adidas
Abbildung
Nike Damen W Nsw Essntl Lggng 7/8 Lbr Mr Leggings, Black/White, L EU
GYMSHARK Damen Vital Seamless 2.0 Leggings, Tights Farbe: Anthrazit Meliert; Größe: S
Alo Yoga Damen Vapor-Leggings mit hoher Taille Hose, Camouflage weiß, XX-Small
DUROFIT Scrunch Butt Leggings Damen High Waist Sport Leggings Po Push Up Leggings Booty Lift Leggins Gym Leggings Yoga Pants Ruched Sporthose Gelb S
adidas Damen Essentials Tights, Black/White, S
Material
87 % Nylon, 13 % Elasthan
93 % Nylon, 7 % Elasthan
87 % Nylon, 13 % Elasthan
90 % Nylon, 10 % Elasthan
93 % Baumwolle, 7 % Elasthan
Bund
Mittelhoher Bund
Mittelhoher Bund
Mittelhoher Bund
Mittelhoher Bund mit push-up Effekt
Mittelhoher Bund
Passform
Sehr enge Passform
Sehr enge Passform
Sehr enge Passform
Sehr enge Passform
Sehr enge Passform
Preis
40,96 EUR
44,99 EUR
149,39 EUR
27,99 EUR
22,95 EUR
Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Bestseller
Hersteller
Nike
Abbildung
Nike Damen W Nsw Essntl Lggng 7/8 Lbr Mr Leggings, Black/White, L EU
Material
87 % Nylon, 13 % Elasthan
Bund
Mittelhoher Bund
Passform
Sehr enge Passform
Bei Amazon kaufen
Preis
40,96 EUR
Prime
Hersteller
GymShark
Abbildung
GYMSHARK Damen Vital Seamless 2.0 Leggings, Tights Farbe: Anthrazit Meliert; Größe: S
Material
93 % Nylon, 7 % Elasthan
Bund
Mittelhoher Bund
Passform
Sehr enge Passform
Bei Amazon kaufen
Preis
44,99 EUR
Prime
Hersteller
Alo Yoga
Abbildung
Alo Yoga Damen Vapor-Leggings mit hoher Taille Hose, Camouflage weiß, XX-Small
Material
87 % Nylon, 13 % Elasthan
Bund
Mittelhoher Bund
Passform
Sehr enge Passform
Bei Amazon kaufen
Preis
149,39 EUR
Prime
Hersteller
Durofit
Abbildung
DUROFIT Scrunch Butt Leggings Damen High Waist Sport Leggings Po Push Up Leggings Booty Lift Leggins Gym Leggings Yoga Pants Ruched Sporthose Gelb S
Material
90 % Nylon, 10 % Elasthan
Bund
Mittelhoher Bund mit push-up Effekt
Passform
Sehr enge Passform
Bei Amazon kaufen
Preis
27,99 EUR
Prime
Amazon Prime
Hersteller
Adidas
Abbildung
adidas Damen Essentials Tights, Black/White, S
Material
93 % Baumwolle, 7 % Elasthan
Bund
Mittelhoher Bund
Passform
Sehr enge Passform
Bei Amazon kaufen
Preis
22,95 EUR
Prime
Amazon Prime

Diese fünf Gym Leggings sind bei Gym Girls, Yogis und Läuferinnen beliebt. Sie haben eine ausgezeichnete Materialqualität, gelten als sehr langlebig und haben außerdem den perfekten Fit.

Der Bestseller: Nike

Die Gym Leggings von Nike gehören zu den Klassikern und den Bestsellern unter den Sporthosen. Sie haben ein super Preis-Leistungs-Verhältnis und eignen sich für sämtliche Sportarten. Dieses Modell ist aus 87 % Nylon und 13 % Elastan gefertigt und hat eine sehr enge Passform, wodurch ein körpernahes Tragegefühl entsteht. Der Bund der Leggings ist mittelhoch und sitzt so perfekt auf der Hüfte. Ich habe dieses Modell selber im Kleiderschrank und freue mich jedes Mal wieder über das tolle Tragegefühl!

Der Favorit der Gym Girls: GymShark

Die Gym Leggings von GymShark sind spätestens seit Instagram und TikTok der echte Hit bei allem Gym und Fitnessgirls. Die Stretch Leggings gibt es in den verschiedensten Farben und Musterungen für das perfekte Gym Outfit. Sie besteht zu 93 % aus Nylon und zu 7 % aus Elastan, wodurch sie sich wie eine zweite Haut an deine Körperform anpasst. Persönlich bin ich begeistert von der Qualität und der Langlebigkeit des Stoffes.

Der Favorit der Yogis: Alo Yoga

Die Alo Yoga Gym Leggings ist besonders bei den Yogis beliebt. Es gibt wohl kaum amerikanische Yogis, die ihren Alo Yoga-Fit nicht auf Instagram posten. Doch was kann die beliebte Leggings für fast 140 Euro wirklich? Die Leggings ist aus 87 % Nylon und 13 % Elastan hergestellt und sorgt für ein angenehmes Gefühl auf der Haut. Der weiche Stoff fühlt sich fast wie eine zweite Haut an. Zudem stellt Alo Yoga neben Gym Leggings auch Yogamatten und sonstiges Yoga Zubehör her.

Push-Up Leggings: Durofit

Diese Gym Leggings ist der echte Renner auf TikTok. Die Push-up Leggings von Durofit sorgt für den perfekten Bubble But. Schattierungen und Highlights an den richtigen Stellen betonen die natürlichen Kurven. Die Leggings ist zu 90 % aus Nylon und 10 % Elastan hergestellt, wodurch ein sehr angenehmes Tragegefühl entsteht. Zu jeder Gym Leggings gibt es das perfekte Oberteil, um das Gym Outfit komplett zu machen. Du kannst zwischen verschiedensten Farben wählen.

Preis-Leistungs-Sieger: Adidas

Bei Sportbekleidung darf Adidas natürlich nicht fehlen. Die Adidas Gym Leggings, mit dem Logo an der Seite, ist ein wahrer Klassiker, den du wahrscheinlich selber schon oft im Fitnessstudio gesehen hast. Die Hose setzt sich zusammen aus 93 % Baumwolle und 7 % Elastan und sitzt auf mittlerer Höhe genau auf der Hüfte. Käufer sind begeistert von der Qualität und dem Preis-Leistungs-Verhältnis, die die Leggings mit sich bringt.

Worauf es beim Kauf der Gym Leggings ankommt

Auf der Suche nach der perfekten Sport-Leggings müssen einige Dinge beachtet werden. Welches Material eignet sich am besten für Squats und welche Modelle sind besser für Sprints geeignet? Welcher Fit sitzt am komfortabelsten und fühlt sich am besten an? Soll die Hose bis zu den Knöcheln gehen oder bereits unter den Knien enden? Diese Fragen und mehr beantworten sich wie von selbst in dieser Checkliste:

Material

Zunächst spielt das Material der Gym Leggings eine entscheidende Rolle. Die Leggings soll stretchy sein, aber gleichzeitig eng genug sitzen, sodass sie nicht bei jeder zweiten Bewegung verrutscht. Sie soll Schweiß absorbieren, aber nicht nach der morgendliche Runde Joggen triefend nass sein. Die meisten Leggings sind daher aus einer Mischung von Elastan und Nylon hergestellt. Dabei ist der Nylon-Teil deutlich höher als der Elasthan-Anteil. Eine gute, langlebige Leggings hat ca. 85 bis 95 % Nylon und 5 bis 15 % Elasthan. Bei dieser Kombination entsteht eine Haptik, die Baumwolle ähnelt.

Tipp: Elastan wird auch Spandex oder Lycra genannt. Am Ende ist es jedoch derselbe Stoff.

Der perfekte Fit (Bundhöhe & Länge)

Die Gym Leggings soll vor allem natürlich gut aussehen, die Figur betonen und beim Training nicht verrutschen. Dazu ist die Wahl der richtigen Länge und Bundhöhe wichtig. Während Low-waste zwar mittlerweile bei Jeans langsam wieder in den Trend kommt, ist das bei Gym Leggings noch nicht der Fall. Die meisten Gym Leggings haben eine mittelhohe oder hohe Bundhöhe. Für mich persönlich ist das perfekt, da ich so einfach einen Sport-BH dazu tragen kann, ohne meinen ganzen Bauch dem Fitnessstudio zu präsentieren.

Bei der Länge gehen die Meinungen auseinander. Während mir persönlich entweder ganz kurz, Radler-Style, oder ganz lang am besten gefällt, sehe ich bei den Yogis immer öfter 3/4 Gym Leggings, die unter den Knien enden. Auch Gym Leggings mit Schlag sehe ich immer öfter beim Yoga. In welcher Länge du dich persönlich am wohlsten fühlst, entscheidest du!

Garantie

Der Punkt Garantie spielt bei der Wahl der Gym Leggings eine relevante Rolle. Im ersten Moment mag das etwas überraschend klingen, doch Gym Leggings sind einer besonderen Belastung ausgesetzt. Sie gehen mit jeder Bewegung mit, halten Dehnungen stand, werden andauernd gewaschen … selbst das beste Material mag hier und dort bei einer solchen Belastung Fehler aufweisen. Hast du gerade 100 Euro für eine Lululemon Gym Hose ausgegeben, ärgerst du dich blöd, wenn die Garantie den Schaden nicht abdecken sollte.

Viele hochwertige Hersteller haben daher eine Garantie von mindestens zwei Jahren. Besonders exklusive Hersteller, wie Lululemon, bieten sogar an, Gym Leggings ein Leben lang auszutauschen, wenn der Makel durch den Hersteller und nicht durch unachtsames Handeln entstanden ist.

Hinweis: Wundere dich jedoch nicht, wenn die Leggings bei vielen Wäschen und intensiver Benutzung etwas aus lockert. Elastan wird mit der Zeit immer ein wenig lockerer, das ist ganz normal.

Taschen

Bei Gym Leggings gibt, es abgesehen von verschiedenen Designs, kaum Schnickschnack. Das einzige Extra, was eine Gym Leggings bieten kann, sind Taschen an der Seite oder am Bund der Leggings. 
Seitliche Taschen sind zum Beispiel beim Joggen ideal, um das Handy zu verstauen, ohne eine Tasche mitnehmen zu müssen. Beim Yoga oder Pilates wird die Tasche wahrscheinlich eher nicht zum Einsatz kommen, da das Handy bei Überkopf Übungen herausfallen würde.
Eine weitere Tasche wird teilweise auf der vorderen oder hinteren Bundseite eingenäht. Diese Tasche kommt oft mit einem kleinen Reißverschluss, so lassen sich Schlüssel und kleine Wertgegenstände darin verstecken. Aufgepasst jedoch, solltest du Hula Hoop Übungen machen, während sich ein spitzer Schlüssel in deiner Tasche befindet!

Design

Auch das Design der Leggings hat eine nicht unwichtige Rolle. Ich persönlich bin immer von einfachen, klassischen Farben begeistert, doch bei Gym Leggings kann man sich wirklich austoben. Von Neon-Farben, Camouflage und bunten Blumenmustern gibt es wirklich eine riesige Auswahl. Zudem gibt es auch die berühmten Push-up Leggings mit Schattierungen, die die natürlichen Kurven noch mehr betonen. Dabei kommt es ganz darauf an, worin du dich am wohlsten fühlst. 

Wie sitzt die Gym Leggings richtig?

Wann ist die Sport Leggings zu eng, wann ist sie zu locker?
Eine Gym Leggings sollte eng am Po, an den Oberschenkeln und Waden sitzen, aber gleichzeitig locker genug sein, sodass du dich nicht in deinen Bewegungen eingeschränkt fühlst.
Zudem sollte die Öffnung an den Füßen weit genug sein, damit du nicht an der Leggings „reißen“ musst, um sie über deine Hacken zu bekommen.

Was tun, wenn man durch die Leggings durchschauen kann?

Jeder hat es schon mal gesehen oder selber erlebt. Die Leggings ist nicht blickdicht und die rote Unterhose schimmert leicht durch die Leggings durch. Wirklich unangenehm, wenn es einem erst mitten im Workout auffällt. Doch was kannst du tun? Die Leggings hat eine geringe Textildichte, aber sie wegzuschmeißen ist nun wirklich auch keine Lösung. 

Mein Tipp hier: Trage hautfarbende Unterwäsche beim Training. Die Farbe passt sich perfekt an deine Haut an, so kann beim Training nichts durch die Leggings durchscheinen.

Unser Fazit

Die beste Gym Leggings zu finden, ist gar nicht so einfach. Wie lang soll sie sein, welche Bundhöhe soll sie haben und welches Material ist am besten? Auch Design und mögliche Taschen spielen eine Rolle bei der Wahl. Wir haben fünf Modelle getestet und empfehlen Gym Leggings von Nike, Adidas, Alo Yoga, GymShark und Durofit.

Letzte Aktualisierung am 22.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Picture of Leonie
Leonie
Fitness gehört in meinen Alltag, wie für andere der Kaffee am Morgen. Seit ein paar Jahren bin ich als Digital Nomad am Reisen und konnte so die Yoga Hochburgen von Bali in Indonesien bis zum Lake Atitlan in Guatemala kennenlernen. Gerade beim Reisen ist mir die Fitness- und Yoga Routine extrem wichtig geworden, denn wenn man immer unterwegs ist, ist der kleinste Hauch von Stabilität Goldwert! Strongmonkey ist dabei die perfekte Plattform, um die Erfahrungen und Tipps von Yogis von überall auf der Welt zu teilen und so anderen Fitnessliebhabern dabei zu helfen, ihre perfekte Routine zu entwickeln.
Picture of Leonie
Leonie
Fitness gehört in meinen Alltag, wie für andere der Kaffee am Morgen. Seit ein paar Jahren bin ich als Digital Nomad am Reisen und konnte so die Yoga Hochburgen von Bali in Indonesien bis zum Lake Atitlan in Guatemala kennenlernen. Gerade beim Reisen ist mir die Fitness- und Yoga Routine extrem wichtig geworden, denn wenn man immer unterwegs ist, ist der kleinste Hauch von Stabilität Goldwert! Strongmonkey ist dabei die perfekte Plattform, um die Erfahrungen und Tipps von Yogis von überall auf der Welt zu teilen und so anderen Fitnessliebhabern dabei zu helfen, ihre perfekte Routine zu entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert