Mit Pilates Abnehmen: Die effektivsten Übungen und Tipps

Frau auf Pilates Matte

Dass es mehr Wege zum Abnehmen gibt, als mehrfach die Woche laufen zu gehen, ist zum Glück mittlerweile weit bekannt. So werden auch langsamere Sportarten wie Pilates immer beliebter! Mit Pilates kannst du nicht nur abnehmen, sondern deinen Körper gleichzeitig trainieren und deine Muskeln fit halten! Wie sagt man so schön? Fit is the new skinny!

Ich zeige dir:

  • wie und warum man mit Pilates abnehmen kann
  • welche Übungen besonders effektiv sind
  • Tipps & Tricks
  • wie auch dir der Start gelingt

So effektiv ist Pilates beim Abnehmen

Beim Pilates werden Übungen lange gehalten und so die gesamte Körperhaltung und Tiefenmuskulatur trainiert. So beweist sich Pilates als ein sehr effektives Ganzkörpertraining. Beim Training werden Muskeln aufgebaut, was sich auf eine Steigerung des Grundumsatzes (also dem Energieverbrauch des Körpers im Ruhezustand) auswirkt. Ein höherer Grundumsatz, macht es leichter ein Kaloriendefizit aufzubauen und so Gewicht zu verlieren. Zudem kurbelt Pilates den Stoffwechsel und die Durchblutung an. Dabei ist Pilates gelenkschonender als andere Sportarten zum Abnehmen wie beispielsweise Laufen oder Seilspringen. Beim Abnehmen solltest du über einen längeren Zeitraum in einem Kaloriendefizit sein. Das bedeutet, ca. 500 bis 800 Kalorien weniger zu dir zu nehmen, als dein Körper an einem Tag verbrennt.

Der durchschnittliche Kalorienverbrauch in einer Stunde Pilates liegt bei ca. 300 Kalorien. 

Diese Übungen sind besonders effektiv

Wenn du schonmal Pilates gemacht hast, weißt du, dass es eine etwas ruhigere, weniger dynamische Sportart ist. Dennoch ist sie sehr effektiv und hilft dir beim Abnehmen. Hier sind meine drei Lieblings-Übungen, mit denen du dein Pilates Training spaßig und effektiv gestalten kannst!

Übung 1: Criss Cross

Die erste Übung heißt Criss Cross und trainiert die tiefen Bauchmuskeln, die oberflächlichen und seitlichen Bauchmuskeln, sowie die Oberschenkel und Hüftmuskulatur. Du beginnst im Liegen auf deiner Pilates Matte. Deine Hände verschränkst du hinter deinem Kopf und deine Beine befinden in senkrechter Lage, leicht angewinkelt, oberhalb deines Rumpfes. Achte dabei darauf, dass du stark im Rumpf und im unteren Rücken bleibst und nicht ins Hohlkreuz gehst. Nun ziehst du ein Knie an deinen Oberkörper heran, während das andere Bein ausgestreckt wird. Komme leicht mit dem Oberkörper nach oben und drehe deinen entgegengesetzten Ellbogen in Richtung Knie, sodass sich linker Ellbogen und rechtes Knie berühren. Wechsel die Seiten und wiederhole diesen Vorgang.

Achtung: Bleibe die ganze Zeit angespannt im Rumpf!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Übung 2: Front Support Classic

Diese Übung zählt zu den Klassikern unter den Pilates Übungen und trainiert die Arm-, Schulter und Rumpfmuskulatur. Du beginnst im Vierfüßlerstand auf der Fitnessmatte und spannst den Rumpf an. Bringe deine Wirbelsäule in eine neutrale Position und stärke deine Schulterblätter. Hebe deinen Arm nach oben und das entgegengesetzte Bein nach hinten. Mit der nächsten Ausatmung bringst du den Ellbogen und das entgegengesetzte Knie zusammen. Achte dabei darauf, dass dein Körper angespannt ist und du die Bewegung mit Ruhe und Kontrolle ausführst!

Übung 3: Jack Knife

Das Jack Knife ist eine sehr bekannte Übung aus Pilates und trainiert die Bauch-, Rücken- und Rumpfmuskulatur. Beginne auf dem Rücken liegend, mit ausgestreckten, angehoben Beinen. Stelle sicher, dass du stark in deinem unteren Rücken bist und nicht in ein Hohlkreuz gehst. Bringe nun deine Beine langsam und kontrolliert nach oben. Drücke dich mit deinem Rumpf, über deine Schulterblätter in eine Kerze. Achte darauf, nur kontrollierte, langsame Bewegungen zu machen und nicht ins Schwingen zu kommen.

Hinweis: Es kann einfacher sein, die Beine zuerst über den Kopf hinweg nach hinten und dann nach oben zu strecken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

So machst du dein Training noch effektiver! Tipps & Tricks

Pilates ist super für den Körper und Geist und eignet sich super, um ein paar Pfunde loszuwerden. Hier sind ein paar Tipps und Tricks, mit denen du deine Traumfigur noch schneller erreichen und dein Pilates Training noch effektiver gestalten kannst!

Pilates Ring

Der erste Trick ist das Einsetzten eines Pilates Rings. Ein Pilates Ring ist ein kleiner (ca. 35 cm Durchmesser) Ring aus einem widerstandsfähigen Material, mit zwei Griffen an der Seite. Dieser Ring kann bei bestimmten Übungen als Widerstand eingesetzt werden und so zur Intensivierung der Übungen verwendet werden. Mit dem Pilates Ring wird die Tiefenmuskulatur direkt angesprochen, was die Pilates Übungen noch effektiver macht.

Die richtige Musik

Musik wirkt leistungssteigernd auf uns! Besonders beim Sport kann die richtige Musik zu einer Verbesserung des Trainings beisteuern und motivierend auf uns wirken. Verschiedene Studien kamen zu dem Ergebnis, dass Musik uns von der Anstrengung ablenkt und uns so mehr leisten lässt.

Mache dir also deine Lieblingssongs an und schon geht das Pilates Training ein Stück einfacher von der Hand!

Hinweis: Wenn du beginnst, mit einem Pilates Ring zu trainieren würde ich empfehlen einen Ring aus Fiberglas zu nehmen. Fiberglas Ringe sind etwas biegsamer als Ringe aus Metall!

Fazit

Pilates ist ein effektives Ganzkörpertraining, was die Beweglichkeit verbessert und die Muskelkraft stärkt. In einer 60-minütigen Session werden ca. 300 Kalorien verbrannt. Dazu steigert ein regelmäßiges Training den Grundumsatz, wodurch sich Pilates hervorragend zum Abnehmen eignet!

Häufige Fragen

Hier findest du Antworten auf häufige Fragen zum Abnehmen mit Pilates!

Wie viele Kalorien verbrennt Pilates?

In einer 60-minütigen Pilates Stunde verbrennt man durchschnittlich ca. 300 Kalorien. Bei intensiveren Sessions können bis an die 500 Kalorien verbrannt werden.

Kann man mit Pilates abnehmen?

Ja. Pilates ist ein effektives Ganzkörpertraining, mit dem sich effektiv abnehmen lässt. Es werden zwar weniger Kalorien verbrannt als in einer Stunde Joggen, dafür sorgt das Training für eine Steigerung des Grundumsatzes, wodurch auch im Ruhezustand mehr Kalorien verbrannt werden.

Hilft Pilates bei Cellulite?

Beim Pilates wird das Bindegewebe gestärkt, was zu einer Besserung von Cellulite und Orangenhaut führen kann. Dabei ist jedoch ein regelmäßiges Training sehr wichtig!

Leonie
Leonie
Fitness gehört in meinen Alltag, wie für andere der Kaffee am Morgen. Seit ein paar Jahren bin ich als Digital Nomad am Reisen und konnte so die Yoga Hochburgen von Bali in Indonesien bis zum Lake Atitlan in Guatemala kennenlernen. Gerade beim Reisen ist mir die Fitness- und Yoga Routine extrem wichtig geworden, denn wenn man immer unterwegs ist, ist der kleinste Hauch von Stabilität Goldwert! Strongmonkey ist dabei die perfekte Plattform, um die Erfahrungen und Tipps von Yogis von überall auf der Welt zu teilen und so anderen Fitnessliebhabern dabei zu helfen, ihre perfekte Routine zu entwickeln.
Leonie
Leonie
Fitness gehört in meinen Alltag, wie für andere der Kaffee am Morgen. Seit ein paar Jahren bin ich als Digital Nomad am Reisen und konnte so die Yoga Hochburgen von Bali in Indonesien bis zum Lake Atitlan in Guatemala kennenlernen. Gerade beim Reisen ist mir die Fitness- und Yoga Routine extrem wichtig geworden, denn wenn man immer unterwegs ist, ist der kleinste Hauch von Stabilität Goldwert! Strongmonkey ist dabei die perfekte Plattform, um die Erfahrungen und Tipps von Yogis von überall auf der Welt zu teilen und so anderen Fitnessliebhabern dabei zu helfen, ihre perfekte Routine zu entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert