Warum du L-Arginin nehmen solltest

0
289
L-Arginin - Das kann es! - strongmonkey.de

L-Arginin wird als wahre Wunderwaffe im Sport gehandelt, aber was ist es wirklich und was kann es überhaupt bewirken? Besonders wenn wir hohe Trainingsziele haben, die wir möglichst schnell und einfach erreichen wollen, ist es manchmal mehr als nervig eine Regenerationsphase einbauen zu müssen. Was wenn es dann ein Mittel gibt, welches dir hilft diese Regeneration aktiv zu unterstützen und dabei noch bei der Fettverbrennung hilft? L-Arginin soll genau das bewirken! Finde in diesem Artikel heraus, wie du es effektiv in dein Training einbauen und welche Vorzüge du erwarten kannst.

Was ist L-Arginin?

Das L-Arginin ist eine Aminosäure, die nicht nur über die Nahrung aufgenommen werden kann, sondern zugleich auch über andere Aminosäuren im Körper gebildet wird. Im Gegensatz zu den anderen Aminosäuren beinhaltet das L-Arginin vier Stickstoffgruppen, was darin resultiert, dass es mehr Stickstoff enthält als üblich. Dies hat den Vorteil, dass L-Arginin den Körper dabei unterstützt das gefäßerweiternde Molekül NO, auch Stickoxid genannt, zu bilden. Dieses Molekül unterstützt die Durchblutung und kann so dem Körper auf positive Weise helfen.

Welche Vorteile bringt L-Arginin für dich und deinen Körper hinsichtlich des Trainings?

Nicht nur viele Leistungssportler, sondern auch Hobbysportler oder Menschen die ihre Fitness verbessern wollen schwören auf das L-Arginin. Was aber bringt es dir genau im Training? Ich selbst nutze das L-Arginin täglich und kann bisher nur positives berichten. Vor allem habe ich kaum, bis gar keine Krämpfe mehr und muss kein extra Magnesium einnehmen. Zudem habe ich realisiert, dass sich auch meine Leistung im Training verbessert hat und es gegen hohen Blutdruck hilft. Im Moment verwende ich dieses Präparat*.

Angebot
L-Arginin - 365 vegane Kapseln - 4500mg pflanzliches L-Arginin HCL pro Tagesdosis (= 3750mg reines L-Arginin) - Laborgeprüft, hochdosiert, vegan und hergestellt in Deutschland*
  • HERVORRAGENDES PREIS-LEISTUNGSVERHÄLTNIS: 365 vegane...
  • VEGANER PREMIUM ROHSTOFF: Wir verwenden...
  • UNABHÄNGIG LABORGEPRÜFT: Auf L-Arginin-Gehalt,...
  • OHNE UNERWÜNSCHTE ZUSATZSTOFFE: Unser L-Arginin ist...
  • HERGESTELLT IN DEUTSCHLAND: Unsere...

Zugleich gibt es eine Vielzahl an weiteren positiven Eigenschaften bei Nutzung von L-Arginin:

Schnelle Leistungssteigerung

Wenn wir trainieren, dann wollen wir eins am meisten, und zwar unsere Leistung möglichst schnell zu steigern. Wir möchten Erfolge sehen und je schneller diese eintreten, desto motivierter sind wir auf Dauer.  Dies ist vor allem im Wettkampfsport ein großer Vorteil, der über das Gewinnen oder Verlieren entscheiden kann.

L-Arginin - Das kann es! - strongmonkey.de
Bildquelle: unsplash.com

Verbesserte Fettverbrennung

Dein Ziel ist es die unnötigen Pfunde zu verlieren, aber irgendwie sollte es bisher nicht so recht funktionieren? Dann ist L-Arginin genau das, was du suchst! Du kannst mit L-Arginin nämlich nicht nur deine Leistung steigern, sondern zugleich wird auch die Fettverbrennung angekurbelt, sodass es dir leichter fällt abzunehmen. Es hilft dabei die Wachstumshormone Glukagon und Prolaktin freisetzen und diese verhindern das unnötiges Fett ansetzt.

Unterstützung des Muskelaufbaus

Fett verlieren, die Leistung steigern und dazu auch noch Muskeln aufbauen? Das hört sich doch zu schön an, um wahr zu sein. Ist es aber mit L-Arginin! Zudem wird auch die Fettverbrennung unterstützt, wenn du mehr Muskeln aufbaust. Dabei steigert sich dein Grundumsatz an Energie und du kannst leichter an Gewicht verlieren.

Unterstützung der Regeneration

Das L-Arginin steigert die Durchblutung und somit auch die Regeneration nach einer Trainingsphase. Du wirst schneller wieder fit und kannst so längere Trainingseinheiten einbauen, ohne ebenfalls die Regenerationsphasen verlängern zu müssen.

Beachte: Wenn dein Ziel ist den Energielevel im Blut zu erhöhen, dann ist L-Arginin allerdings eine schlechte Wahl. Das L-Arginin wird hierbei nämlich nicht optimal vom Blutkreislauf aufgenommen, sodass eine Alternative her muss. Die Lösung ist eine Kombination aus Glutathion und Citrullin, die durch die Ernährung aufgenommen werden können. Hierbei solltest du vor allem, um eine kleine Auswahl zu nennen, auf Wassermelone, Avocado, Gurken, Brokkoli und rote Beete als Saft setzen. Zudem ist es ein guter Weg, wenn du den Blutfluss im Muskel mit aktivem Krafttraining unterstützt, beispielsweise durch eine Vielzahl an Wiederholungen.

Weitere Vorteile des L-Arginin

Nicht nur im Sport ist L-Arginin eine wahre Wunderwaffe, sondern zugleich ist es auch eine Bereicherung in deinem Alltag und kann mit verschiedenen gesundheitlichen Problemen helfen. Beispielsweise hilft es dir bei Stress und sogar bei Angststörungen. Es wird konkret in Therapien eingesetzt und beruhigt Körper und Geist. Es wird ebenfalls aktiv gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Problemen bei der Menstruation und sogar Störungen der Erektion eingesetzt. Wenn du an einem oder mehreren dieser Erkrankungen leidest, dann ist es dennoch ratsam vor Einnahme einen Arzt zu konsultieren, sodass Probleme und falsche Nutzung vermieden werden können.

Wie wird L-Arginin eingenommen und kann es zu einer Überdosierung kommen?

Oftmals wird das L-Arginin in Tablettenform als Nahrungsergänzungsmittel verkauft, dennoch ist es ratsam dies in Kombination mit anderen Vitaminen und Mineralstoffen einzunehmen. Beispielsweise wird dem Pfefferextrakt nachgesagt, dass es den Effekt des L-Arginin um rund 40 Prozent verstärken soll. Pro Tag solltest du maximal 3000mg einnehmen und dies möglichst mit einer leichten Mahlzeit.

Zudem solltest du darauf achten, falls du Veganer oder Vegetarier bist, dass das L-Arginin nicht tierischem Ursprungs ist, denn es gibt zwei Optionen – dem pflanzlichen L-Arginin und den tierischen. Da das L-Arginin eine Aminosäure ist, die ebenfalls im Körper hergestellt werden kann, sind keine Nebenwirkungen bei einer Überdosierung bekannt.

L-Arginin - Das kann es! - strongmonkey.de
Bildquelle: unsplash.com

L-Arginin – Die Wunderwaffe der Regeneration!

Wie du siehst ist L-Arginin eines der optimalen Nahrungsergänzungsmittel, die dir bei der Unterstützung deines Trainings helfen. Es steigert die Leistungsfähigkeit, hilft dir bei der Gewichtsabnahme und dem Aufbau deiner Muskeln und ist zudem eine körpereigene Aminosäure ohne bekannte Nebenwirkungen. Wenn du nicht gerne Tabletten nimmst, dann kannst du das L-Arginin auch über die Nahrung aufnehmen. Vor allem in Nüssen wie Erdnüssen, Linienkernen, Walnüssen und Weizenkeimen, lässt sich eine höhere Dosis finden. Dennoch ist es schneller und einfacher, wenn du dich für die Nahrungsergänzungsmittel entscheidest. Wenn du dich dazu entscheiden solltest, dein Training mit L-Arginin zu unterstützen, ist es dennoch ratsam dies mit einem Arzt zu besprechen, um sicherzugehen, dass du alles richtig machst und dich auch für ein qualitativ hochwertiges Präparat entscheidest.

So oder so bietet dir L-Arginin eine optimale Unterstützung und vor allem schnelle Erfolge!

Angebot
L-Arginin - 365 vegane Kapseln - 4500mg pflanzliches L-Arginin HCL pro Tagesdosis (= 3750mg reines L-Arginin) - Laborgeprüft, hochdosiert, vegan und hergestellt in Deutschland*
  • HERVORRAGENDES PREIS-LEISTUNGSVERHÄLTNIS: 365 vegane...
  • VEGANER PREMIUM ROHSTOFF: Wir verwenden...
  • UNABHÄNGIG LABORGEPRÜFT: Auf L-Arginin-Gehalt,...
  • OHNE UNERWÜNSCHTE ZUSATZSTOFFE: Unser L-Arginin ist...
  • HERGESTELLT IN DEUTSCHLAND: Unsere...

 

 

Quellen:

https://examine.com/supplements/arginine/

https://examine.com/supplements/citrulline/

https://examine.com/topics/nitric-oxide/

https://examine.com/nutrition/nitric-oxide-supplements-and-a-surprising-neurotransmitter

https://www.natur-kompendium.com/l-arginin

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Letzte Aktualisierung am 15.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein