Die Top 10 Gründe, wieso du heute noch mit Yoga anfangen solltest!

0
205
Beginne Yoga noch heute - Aus diesen Gründen! - strongmonkey.de
Bildquelle: unsplash.com

Yoga ist in aller Munde und das auch aus gutem Grund. Was vor ein paar Jahren noch ein „Trend“ war, ist heutzutage für viele Menschen ein Lebensstil und eine Bereicherung des Alltags geworden. Was aber macht Yoga so besonders effektiv und wieso solltest du am besten heute noch mit dem Yoga starten? Diesen Fragen gehen wir in diesem Artikel auf den Grund!

Yoga – Das absolute Multitalent!

Wer an Yoga denkt, denkt meistens nur an Hippies die „Ommm“ singen und die verrücktesten Verrenkungen machen, doch Yoga ist viel mehr als das. Obwohl es mittlerweile einen etwas esoterischen Ruf hat, ist Yoga tatsächlich ein absolutes Multitalent. Es ermöglicht etwas Positives für Jedermann zu entwickeln, sei es besser zur Ruhe zu kommen, an der eigenen Flexibilität zu arbeiten, sich auszupowern oder allgemein einfach glücklicher zu werden.

Die positiven Effekte von Yoga sind zahlreich! Durch die vielen verschiedenen Yoga Arten kann sich jeder Mensch genau das aussuchen, was er oder sie gerade braucht und sucht. Wenn du beispielsweise ein gutes Workout machen und richtig ins Schwitzen kommen möchtest, dann ist Hatha Yoga für dich die richtige Wahl. Möchtest du aber viel lieber entspannen und deinen Geist beruhigen, dann versuche es doch einfach mal mit Yin Yoga. Die Möglichkeiten sind zahlreich, überzeuge dich selber!

10 Gründe, wieso du heute noch mit Yoga starten solltest:

Du bist noch nicht überzeugt, dass Yoga genau das ist, was du suchst? Dann haben wir hier die Top 10 Gründe für dich, wieso du am besten heute noch starten solltest!

1. Es macht dich flexibler

Beim Yoga werden Muskelgruppen angesprochen, die im Alltag, sowie beim klassischen Workout nicht gefördert werden. Durch die speziellen Asanas werden diese nicht nur trainiert, sondern zugleich gedehnt. Die Folge ist, dass du nach und nach immer flexibler wirst. Du kannst im Stehen deine Zehen nicht berühren? Dann wirst du bei einem regelmäßigen Yoga Training schnell Erfolge sehen können und deine Flexibilität wird sich sichtbar verbessern.

2. Es bringt Körper, Geist und Seele in Einklang

Die Besonderheit am Yoga ist, dass es den Körper, die Seele und den Geist in Balance bringt. Hierbei spielen die Flow-artigen Bewegungen, die Atmung und das Mindset eine auf sich aufbauende Rolle und ermöglichen es so, dass du deine Balance und deinen Einklang finden kannst.

3. Es trainiert den ganzen Körper

Natürlich kannst du mit Yoga auch gezielt Stellen an deinem Körper trainieren, doch generell ist es ein super Workout für den ganzen Körper. Der Flow, der durch eine Aneinanderreihung von Asanas entsteht, macht es möglich, dass du verschiedene Körperpartien in kürzester Zeit beanspruchst und so ein tolles Ganzkörper Workout entsteht.

Wieso du heute noch mit dem Yoga beginnen solltest - strongmonkey.de
Bildquelle: unsplash.com

4. Es beruhigt dich

Durch die angepasste Atmung und die Meditation am Anfang und am Ende der Yoga Praktik, beruhigst du deinen Körper und Geist. Dies kann dir helfen, wenn du beispielsweise unter Ruhelosigkeit leidest oder wenn du am Ende des Tages Probleme hast abzuschalten. Yoga ist da eine wahre Wunderwaffe und Balsam für die Seele.

5. Es hilft dir mit deinem Hormonhaushalt

Yoga hilft dir sogar deinen Hormonhaushalt in den Griff zu bekommen. Dabei gibt es spezielle Asanas die besonders gut sind für Frauen und helfen mit Periodenbeschwerden und Stimmungsschwankungen umzugehen.

6. Es bietet dir Zeit für dich

Wer sich Zeit für Yoga nimmt, nimmt sich Zeit für sich selbst. Oftmals in unserem hektischen Alltag vergessen wir uns selber und wie wichtig es ist uns selber etwas Gutes zu tun. Wer sich dann die Zeit nimmt regelmäßig Yoga zu praktizieren, gewinnt an Routine und baut so wichtige Zeit für sich selber, regelmäßig in den Alltag ein.

7. Es macht dich aufmerksam

Du wirst schnell feststellen, wie sich deine Aufmerksamkeit verändert. Du bekommst ein viel besseres Körpergefühl und merkst verstärkt, was dir guttut und was nicht. Das Bewusstsein wird ausgebaut und dies wirkt sich auch positiv auf andere Bereiche deines Lebens aus.

8. Es macht glücklich

Yoga macht glücklich! Durch die regelmäßige Bewegung, die Zeit für sich selber, das verbesserte Bewusstsein und dem zur Ruhe kommen, bist du und dein Geist viel ausgeglichener, was sich zugleich positiv auf dein Wohlbefinden auswirkt.

9. Es dehnt den ganzen Körper

Dehnen ist so wichtig für den Körper, denn wenn du beispielsweise einen Job hast, der es von dir verlangt, dass du lange sitzt, dann weißt du eine gute Dehnung besonders gut zu schätzen. Regelmäßige Dehnungen machen dich nicht nur flexibler, sondern ermöglichen es dir auch, den Energiefluss im Körper anzukurbeln. Das macht dich frischer, agiler und glücklicher!

Fange heute noch mit Yoga an - So geht es! - strongmonkey.de
Bildquelle: unsplash.com

10. Es hilft bei gesundheitlichen Problemen

Du leidest an gesundheitlichen Problemen, sei es Schlaflosigkeit oder niedrigem Blutdruck? Dann kann Yoga dir unter Umständen weiterhelfen, da eine regelmäßige Yoga Praktik sich ebenfalls positiv auf die Gesundheit auswirken kann.

Lotuscrafts Yogakissen Meditationskissen Rund Lotus - Sitzhöhe 15cm - Waschbarer Bezug aus Baumwolle - Yoga Sitzkissen mit Dinkelfüllung - GOTS Zertifiziert*
  • YOGA MEDITATIONSKISSEN BESTSELLER - Das praktische und...
  • INDIVIDUELLE SITZHÖHE - Das Meditationskissen ist 15cm...
  • ÖKOLOGISCH & BIO-ZERTIFIZIERT - Das GOTS Siegel des...
  • EINFACH WASCHBAR - Der Bezug aus Baumwolle (kbA) kann...
  • GUT KOMBINIERBAR - Das runde Bodensitzkissen lässt...

Yoga die Allzweckwaffe im Alltag!

Yoga ist eine wahre Wunderwaffe und eine Allzweckwaffe im Alltag. Wenn du beispielsweise einen Job hast, bei dem du viel sitzen muss, sei es im Büro oder auch im Auto, dann kann dir Yoga helfen, die negativen Effekte des Sitzens auszugleichen. Du hast Probleme nach der Arbeit abzuschalten und einfach deine Freizeit zu genießen, dann hilft Yoga durch die Atmung und die Meditation, dass du deine Ruhelosigkeit in den Griff bekommst. Du möchtest mehr Körpergefühl und Achtsamkeit gewinnen, dann erreichst du dies schnell und einfach mit Yoga.

Wie du siehst sind die Vorteile von Yoga zahlreich, dabei ist es auch sehr leicht umzusetzen. Du musst nicht unbedingt eine Yoga Stunde besuchen, obwohl dies am Anfang ratsam ist. Auch ein passenden Youtube Video ist völlig ausreichend. Wenn du später mehr Erfahrung gesammelt hast, dann ist selbst das nicht mehr notwendig, da du Yoga auch alleine daheim ausüben kannst.

Nun hast du keine Entschuldigung mehr es nicht wenigstens mal zu versuchen. Gib dem Yoga eine Chance und überzeuge dich selber!

arteesol Yogamatte, 183cm x 61cm x 6mm Rutschfeste Große Gymnastikmatte, Reißfest Umweltfreundlich Fitnessmatte mit Tragegurten, Premium für Pilates, Fitness, Frauen und Männer*
  • Langlebig und Leicht - 183 cm x 61 cm x 6 mm sorgen...
  • Umweltfreundliche Material - arteesol-Yogamatte...
  • Ultimativer Griff - Beide Seiten der Trainingsmatte...
  • Vielseitig und Einfach zu Reisen - Kompakt mit einem...
  • Zufriedenheitsgarantie - Unsere Matten werden mit einer...
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Letzte Aktualisierung am 12.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein