Das solltest du bei der Ausübung von Calisthenics im Winter beachten!

0
714
Das solltest du bei der Ausübung von Calisthenics im Winter beachten
Bild von Aaron Burder gefunden auf unsplash.com
[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]

Der Winter ist nicht nur die kälteste Saison des Jahres, sondern auch die, mit dem größten Mangel an Sonnenlicht. Aus diesem Grund verfallen viele Menschen dem sogenannten „Winterblues“, welches ebenfalls als Winterdepression bekannt ist. Ein guter Weg natürliche Glückshormone im Körper zu produzieren ist durch Sport! Vor allem Calisthenics ist super, da du dies an der frischen Luft machen kannst, keine Trainingsgeräte brauchst, sondern mit deinem eigenen Körpergewicht trainierst. Wie sieht es aber aus mit Calisthenics im Winter? Was sind die Probleme, die auftreten können und wie kannst du das Calisthenics Training im Winter optimal umsetzen? Diese Fragen klären ich in diesem Artikel!

Diese Probleme können bei der Ausübung von Calisthenics im Winter auftreten

Der eisige Winter hat schon vielen Trainingsplänen und Trainingsphasen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Was ist aber so problematisch am Training im Winter? Hier findest du die vier größten Nachteile:

Schlechtes Wetter

Calisthenics ist sehr leicht im Sommer umzusetzen, da du hier nicht nur bei angenehmen Temperaturen trainieren kannst, sondern die Wahrscheinlichkeit, dass es regnet oder es allgemein schlechtes Wetter gibt, ist viel geringer. Im Winter sieht die Welt ganz anders aus, neben geringen Temperaturen hast du zugleich das Problem mit Regen, Eis und/oder Schnee trainieren zu müssen. Das ist nicht nur alles andere als angenehm, sondern kann zugleich das Training erheblich erschweren.

Weniger Motivation

Wenn es draußen kalt und stürmisch ist, wollen wir lieber in unseren eigenen vier Wänden bleiben und eingekuschelt in der Wärme das Training sausen lassen. Es gehört sehr viel Disziplin dazu die Trainingskleidung und die Sportschuhe anzuziehen und sich für ein Training im Freien aufzuraffen.

Risiko krank zu werden ist höher

Bei niedrigen Temperaturen und womöglich auch noch Regen oder Schnee, ist die Wahrscheinlichkeit viel höher sich eine Erkältung oder eine Grippe einzufangen. Wenn dies der Fall ist, hat sich das Training so oder so für eine Weile erledigt. Nicht nur das Risiko krank zu werden ist größer, sondern zugleich auch das Verletzungsrisiko ist größer, sobald man auf einem nassen oder vereisten Boden trainieren muss.

Das solltest du bei der Ausübung von Calisthenics im Winter beachten
Bild von Chander R gefunden auf Unsplash.com

Längeres Aufwärmtraining

Durch die geringe Temperatur benötigen die Muskel ebenfalls länger, um warm zu werden. Dabei kann es sehr schnell passieren, dass wir das Gefühl haben, als seien wir im Winter besonders „eingerostet“. Das Aufwärmtraining muss daher verlängert werden.

Das sind unsere Tipps, um Calisthenics im Winter ganz einfach auszuüben

Du möchtest in der kalten Jahreszeit keine Pause einlegen müssen und fragst dich, wie du Calisthenics im Winter ausüben kannst? Dann haben wir hier die besten Tipps und Tricks für dich!

Versuche es lieber mit Indoor Training

Obwohl eine der größten Pluspunkte von Calisthenics die Tatsache ist, dass du dies wann immer und wo immer du willst ausüben kannst, raten wir dir dennoch im Winter das Training Indoor zu verlegen. Sei es in deiner Wohnung, im Fitnessstudio oder einer Turnhalle. So kannst du optimal in der Wärme trainieren und gleichzeitig gehst du nicht das Risiko ein, dass du dich eventuell verletzen könntest!

Passe deine Kleidung an

„Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung“ – Das trifft auch auf das Calisthenics Training im Winter zu. Passe deine Kleidung an, wähle wasserfeste Kleidungsstücke, eine Mütze, Handschuhe und einen Schal, sodass du nicht anfängst zu frieren, falls du zwischen zwei Trainingseinheiten eine Pause machen möchtest. Gerade diese Pausen, wenn der Körper wieder abkühlt, sind nämlich besonders problematisch. Wenn du dann auch noch nasse Kleidung hast durch das Schwitzen, Regen oder Schnee, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass du dich erkältest.

Info
Eine super Alternative ist Thermounterwäsche! Diese hat eine hervorragende wärme Leistung und eine winddichte Funktion bei kaltem Wetter.
Angebot
Thermounterwäsche Herren, Funktionsunterwäsche Skiunterwäsche Winter Thermowäsche Set Warm Weich Funktionswäsche atmungsaktiv Thermo Unterwäsche Thermounterhemd Thermounterhose für Männer Große L
1.186 Bewertungen
Thermounterwäsche Herren, Funktionsunterwäsche Skiunterwäsche Winter Thermowäsche Set Warm Weich Funktionswäsche atmungsaktiv Thermo Unterwäsche Thermounterhemd Thermounterhose für Männer Große L*
  • Super Warm - Die Thermounterwäsche Herren ist mit...
  • Dehnbar & Abriebfest & Komfort - Diese...
  • Europäische Standardgröße - Geeignet für Männer...
  • Winterbegleiter - Funktionsunterwäsche ist geeignet...
  • 100% Zufriedenheit für Unsere Thermounterwäsche -...
Thermounterwäsche Damen Skiunterwäsche Set Baumwolle Thermo Unterwäsche Oberteile Lange Warm Weich Rundhals Blickdicht Schlafanzug Pyjama Set
152 Bewertungen
Thermounterwäsche Damen Skiunterwäsche Set Baumwolle Thermo Unterwäsche Oberteile Lange Warm Weich Rundhals Blickdicht Schlafanzug Pyjama Set*
  • 【Funktionsshirt + Funktionshose als ein Set für...
  • 【2 Optionen für Sie wählen】 Option 1: A-Grau /...
  • 【Ergonomisches Design】 Features wie der feminine...
  • 【Als ein Geschenk】 Als ein festliches oder...
  • 【Hinweise】 Pflegehinweis: Waschbar unter 40°C...

Trainiere nicht zu hart – Höre auf deinen Körper

Wenn das Training mehr eine Qual ist als alles andere, dann ist es vielleicht an der Zeit es zu beenden oder den Temperaturen anzupassen. Höre auf deinen Körper, denn Gesundheit geht immer noch vor. Du kannst das nächste Mal dein Training nach innen verlegen oder andere Anpassungen machen, um es wieder angenehmer zu machen.

Das solltest du bei der Ausübung von Calisthenics im Winter beachten
Bild von Donnie Rosie gefunden auf Unsplash.com

Die Flexibilität von Calisthenics – Indoor und Outdoor Aktivitäten

Calisthenics ist eine klasse Sportart für Menschen, die gerne flexibel bleiben und selber entscheiden wollen, wann und wo sie trainieren möchten. Der Winter kann diese Freiheit ein wenig einschränken, doch das muss nicht unbedingt sein. Mache lediglich kleine Anpassungen, sei es auf wetterfeste Kleidung zu setzen oder das Training Indoor zu verlegen. Du hast die Freiheit dein Training so anzupassen, wie es für dich und deinen Körper am besten ist. Hierbei sollte deine Gesundheit nämlich an erster Stelle stehen!

Leider ist das Verletzungsrisiko im Winter besonders groß, sodass es empfehlenswert ist besonders gut aufzupassen oder in einem Fitnessstudio, etc. zu trainieren. Wenn man allerdings es gewohnt ist das Calisthenics Training draußen durchzuführen, dann ist es verständlicherweise nicht allzu einfach plötzlich Indoor zu trainieren. Dir sollte allerdings auch bewusst sein, dass dein Schweinehund besonders stur ist, wenn du versuchst bei Minusgraden draußen im Schnee ein ganzes Workout durchzuziehen. Es ist dabei leichter auf eine Halle umzusteigen, die es angenehmer macht und man sich selber nicht quälen muss.

Jetzt fragst du dich, welche Optionen du hast Indoor zu trainieren? Das Tolle an Calisthenics ist, dass du keine Trainingsgeräte brauchst, demnach musst du nicht unbedingt Geld in ein Fitnessstudio investieren. Wenn du allerdings bereits eine Mitgliedschaft hast, lohnt es sich das Fitnessstudio für das Training zu nutzen. Wenn es verschiedene Sportvereine in deiner Stadt gibt, dann stehen die Chancen sicherlich gut, dass es Sporthallen gibt, die entweder kostenlos oder gegen eine kleine Gebühr genutzt werden können. Der einfachste Weg ist allerdings, wenn du den Platz hast, das Training Zuhause zu machen. So bist du zeitlich flexibel, kannst die Heizung anstellen und abseits von Schnee und Eis trainieren.

Hoffentlich hast du durch diesen Artikel einen Weg gefunden dein Calisthenics Training auch im Winter durchzuführen und so deinen Fitness Zielen immer näherzukommen!

Letzte Aktualisierung am 10.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein